Sie sind auf Seite 1von 1

Die Unterstufe am Kreisgymnasium Neuenburg

In Verzahnung mit unserem Schulcurriculum steht zur Zeit der folgende Vorschlag zur Diskussion in den schulischen Gremien.
Die Umsetzung der Aktivitäten soll je nach Situation in der Klasse erfolgen.
Die mit * gekennzeichneten Angebote sind freiwillig und betreffen nicht die ganze Klasse! Schneider-Winter Januar 2010

Klasse Schulcurriculum Unterricht Außerunterrichtliche Veranstaltungen Sonstiges

5 Ankommen 32 Wochenstunden Schullandheim Beginn der Leseförderung


am Kreisgymnasium (in der Regel 1 Nachmittag) mit den inhaltlichen Schwerpunkten
Neuenburg Sportprofil 33 Wochenstunden Methodentraining, Sozialtraining, z. B. Lesenacht
Klassenstunde nach Lion’s Quest Erlebnispädagogik
Festigung der Sprachförderung und ITG oder Kreativität Kooperation mit der
Klassengemeinschaft Naturphänomene Stadtbibliothek
Kommunikation in der Klasse

6 Pubertät und 33 Wochenstunden Geschichte (Exkursion Kaiseraugst) Vorlesewettbewerb


Erwachsenwerden nach dem (1 – 2 Nachmittage)
Programm von * MFM Projekte
Lion’s Quest neues Fach Geschichte („Mädchen, Frauen, meine Tage“ und
„Männer für Männer“)
Öffnung nach außen Projekt Olympia
Kontaktaufnahme mit Zirkusprojekt Schüleraustausch
anderen Klassenstunde mit einer bilingualen Klasse aus dem
benachbarten Frankreich

7 Öffnung nach außen 34 Wochenstunden Kooperation Sport-Vereine Vergleichsarbeiten


Kontaktaufnahme mit (2 Nachmittage) (Sportschnuppertag) in den Fächern
anderen Sportprofil 35 Wochenstunden Kooperation Sport -DLRG Deutsch, Mathematik
neues Fach Physik (Rettungsschwimmabzeichen) Profilwahlen
(NwT, Spanisch oder Sport)
Kommunikation Kooperation Stadt Neuenburg/ Museum
Medienkunde (Mittelalter)