Sie sind auf Seite 1von 2

Offenbarung 3:5:

Wer den Kampf besteht, wird mit einem weien Festgewand


bekleidet werden. Ich werde seinen Namen nicht aus dem Buch
des Lebens streichen, sondern mich vor meinem Vater und
seinen Engeln zu ihm bekennen.
-> streichen ist mglich aus buch des lebens, verlieren des
christlichen heils ist somit mglich, abfall vom glauben
aber :
Ich bin berzeugt, dass weder Tod noch Leben, weder Engel
noch Frstentmer, weder Gegenwrtiges noch Zuknftiges,
noch Gewalten, weder Hhe noch Tiefe, noch irgendein anderes
Geschpf uns zu scheiden vermgen wird von der Liebe Gottes,
die in Christus Jesus ist, unserem Herrn (Rm 8,38.39).
In Johannes 10 stellt der Sohn Gottes sich als der gute Hirte vor,
der Sein Leben fr die Schafe, d. h. die Menschen, die an Ihn
glauben, lsst. In den Versen 2729 sagt Er von ihnen: Meine
Schafe hren meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen
mir; und ich gebe ihnen ewiges Leben, und sie gehen nicht
verloren in Ewigkeit, und niemand wird sie aus meiner Hand
rauben. Mein Vater, der sie mir gegeben hat, ist grer als alles,
und niemand kann sie aus der Hand meines Vaters rauben.
Beachten wir: Diese Worte des Herrn Jesus enthalten keine
einzige Bedingung, Aufforderung oder Ermahnung, sondern
stellen im Gegenteil sieben unumstliche Tatsachen fest:
Sie hren die Stimme des guten Hirten, weil sie Sein Eigentum
sind.
Der gute Hirte kennt seine Schafe, die an Ihn glauben. . Die
Schafe folgen dem guten Hirten, denn das entspricht ihrer neuen
Natur.
Er gibt ihnen ewiges Leben.
Sie gehen in Ewigkeit nicht verloren, denn Er lsst sie nicht los.
Niemand wird sie aus Seiner Hand rauben. Niemand kann sie
aus der Hand des Vaters rauben.
-> bei echten wiedergeborenen christen vermutlich nicht, da
keiner sie wieder gott entreissen kann, mit abfallen vom glauben

sind vermutlich nur mitlufer gemeint die noch nicht oder nur
teilweise wiedergeboren waren

Das könnte Ihnen auch gefallen