Sie sind auf Seite 1von 2

Kartenspiele im Unterricht

Material: Karten mit Bildern zu einem bestimmten Thema, z.B. Haushalt (Wsche waschen,
Fenster putzen, Essen zubereiten..), bei Memoryspiel in doppelter Ausfhrung

Merkspiel zum Vokabel lernen


Spielverlauf: Alle Karten werden aufgedeckt auf dem Tisch verteilt. Ein Schler der Gruppe
bekommt die Aufgabe, sich die Bilder gut zu merken. Danach muss er sich umdrehen.
Whrenddessen entfernt ein anderer Schler eine der Karten. Nun muss der erste Spieler
erraten, welche Karte fehlt und sie auf Deutsch benennen. Wenn er nicht mehr wei,
welches Bild weggenommen wurde, kann ihm mittels Pantomime geholfen werden. Wichtig
ist, dass der dargestellte Gegenstand oder die Ttigkeit richtig benannt wird. Nach jeder
Runde wiederholt die ganze Gruppe das Wort oder die Phrase, um die Vokabel zu festigen.

Memoryspiel
Spielverlauf: Die Spielkarten werden verdeckt auf den Tisch gelegt. Nun beginnen die
Schler reihum zwei Karten aufzudecken. Zeigen sie dasselbe Bild, muss dieses richtig auf
Deutsch benannt werden. Wird von dem Schler die Aufgabe zur Gnze erfllt, darf er
nochmals spielen. Deckt er jedoch unterschiedliche Bilder auf oder benennt diese falsch, ist
sein Spielzug vorbei. Die aufgedeckten Karten bleiben liegen, um am Ende des Spiels alle
Vokabeln zu wiederholen oder eine Erzaehlung zu bilden.

Zeitformenspiel
Spielverlauf: Der Lehrende nimmt nach der Reihe die Krtchen und bildet mit der gezeigten
Ttigkeit einen Satz im Prsens. Danach fordert er einen Schler dazu auf, denselben Satz im
Perfekt und Prteritum zu bilden. Je nach Belieben knnen fr eine richtige Antwort auch
Punkte vergeben werden, um die Motivation zu steigern. Ebenso lsst sich das Spiel auf alle
weiteren Zeitformen anwenden.

Lernspiel fr Zeitadverbialen
Spielverlauf: Die Spielkarten werden wieder mit den Bildern nach oben auf den Tisch gelegt.
Reihum nehmen die Schler eine Karte und bilden einen Satz mit der dargestellten Ttigkeit
und einer der Zeitadverbialen jeden Tag, oft, manchmal, ab und zu, selten und

nie. Wenn die Schwierigkeit erhht werden soll, knnen die Karten auch verdeckt
aufgelegt werden.