Sie sind auf Seite 1von 1

Nach unserer Internetrecherche hat sich ergeben im Bezug auf die Zukunft der

Windkraft, dass die Anlagen im Laufe der Zeit immer leistungsfhiger wurden,
denn innerhalb von 20 Jahren hat sich die Leistung verzehnfacht. Als klassischer
Standort galten damals nur die Kstenregionen, aber durch die neuen Anlagen,
die hher und grerer Rotorbltter haben, wren auch Windschwache Orte als
Standort mglich. Zudem hat die Windenergie unter den erneuerbaren den
ersten Platz, da im Jahr 2009 mehr als 21000 Windanlagen ca. 37,8 Milliarden
Kilowattstunden Strom erzeugten, was sich ja auch im Laufe der Zeit noch erhht
hat durch zahlreiche Offshore Parks und verbesserter Technik. Auerdem sind
noch viele veraltete Anlagen am die Netz die erneuerten werden knnten um so
noch mehr Strom zu erzeugen. Aber der Markt an Windkraftanlagen besteht ja
nicht nur aus den groen Anlagen, sondern auch aus kleineren, die mehr in
Strom netzfreien Gebieten Leben um so beispielsweise Wasserpumpen
anzutreiben. Welt
Zudem soll bis 2020 in der EU 20% der Energie aus Wind erzeugt werden. Durch
die Energiewende ist die Windkraft auch eine gute Investionssache.