Sie sind auf Seite 1von 1

Neue Internetpräsenz der Wirtschaftwissenschaftlichen Fakultät der

Universität Leipzig von Agentur Netresearch programmiert


Leipzig, 25.01.2010. Die Homepage der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der
Universität Leipzig präsentiert sich in neuem Design. Die in von der Agentur Netresearch in
TYPO3 programmierte Website ist eine an die Fakultätsbedürfnisse angepasste Kopie der
Hauptseite www.uni-leipzig.de. Letztere ist bereits seit vergangenem Jahr online.

"Wir sind stolz darauf, am digitalen Aushängeschild unserer ehemaligen Universität mitgearbeitet zu
haben", sagt Netresearch Geschäftsführer Thomas Fleck. Das TYPO3 der Fakultätsseite ist stark
an das TYPO3 der Universitätsseite angelehnt, versteht sich aber als eigenständiges System,
welches in Zukunft auch von den wirtschaftswissenschaftlichen Instituten genutzt werden kann.
Zudem kann das System als Grundlage für andere Fakultätsseiten dienen.

Viele Universitäts-Websites nutzen mittlerweile Content Management Systeme wie beispielsweise


TYPO3. Die Gründe liegen auf der Hand: die dezentrale Struktur einer Universität wird durch die
Möglichkeit, die Redakteure mit definierten Zugriffsrechten auszustatten, perfekt abgebildet.
Gleichzeitig werden unterschiedliche Seiten ähnlich gestaltet, so das das Erscheinungsbild der
universitären Homepages in sich stimmig wirk.

Die Homepage der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät erreichen Sie unter: www.wifa.uni-


leipzig.de

Die Netresearch GmbH & Co. KG. wurde 1998 in Leipzig von Thomas Fleck und Michael Ablass
gegründet. Netresearch ist Mitglied der TYPO3 Association und Magento Enterprise Partner.
Netresearch sind Veranstalter des TYPO3 Anwendertages und des Commmunity Treffs Meet
Magento. Firmensitz: Nonnenstr. 11d, 04229 Leipzig. Weitere Informationen unter
www.netresearch.de.
Pressekontakt: Bestsidestory GmbH, Frau Ulrike Schinagl, Tel: +49 (0) 341 - 92 77 290, Mail:
ulrike.schinagl@bestsidestory.de, Web: www.bestsidestory.de