Sie sind auf Seite 1von 2

Der heilige Sebastian und Hermes

Vergleich Aschenbach und Tadzio

Geschichte
Heilige Sebastian
Geboren in Mailand oder Narbonne
Gestorben um 288 in Rom
Hauptmann der Prtorianergarde am kaiserlichen Hof Diokletians
ungeachtet des Verbotes seinen christlichen Glauben weiter bekannte und viele zum
Christentum bekehrte.
Seine Stellung erlaubte ihm
seinen christlichen Glaubensgenossen in den Gefngnissen Roms beizustehen
weitere Rmer zu bekehren.
Der rmische Kaiser Diokletian lie ihn an einen Baum binden und von numidischen
Bogenschtzen erschieen.
Er wurde jedoch von den Pfeilen nicht gettet.
Die Witwe des Mrtyrers Castulus namens Irene nahm sich seiner an und pflegte
seine Wunden.
Als er sich wieder erholt hatte, trat er dem erstaunten Kaiser ffentlich entgegen, um
ihm die grausame Sinnlosigkeit seiner Verfolgungen vorzuhalten.
Diokletian lie ihn daraufhin im Circus von Rom zu Tode peitschen und die Leiche
in die "cloaca maxima", die groe Kloake, werfen.
Sebastian erschien dann der Christin Lucina im Traum und wies ihr den Ort
sie holte den Leichnam heraus und bestattete ihn an der Apostelkirche an der Via
Appia, unter der heutigen Kirche San Sebastiano ad Catacumbas
diese gehrte zu den sieben frhchristlichen Pilgerkirchen Roms.
Hermes
Griechische Gott

Aufgaben von Hermes


Schutzgott des Verkehrs und der Reisenden
Gott der Kaufleute
Gott der Hirten
Gott der Wissenschaft
Gott der Magier (Hermetische Weisheit, Alchemie)
Gott der Diebe
Gott der Redekunst
Gott des Schlafes und der Trume
Gtterbote. Als solcher verkndet Hermes vor allem die Beschlsse des Zeus.
Zeichen, die fr Hermes typisch sind:
Steinhaufen
Reisehut
Hermesstab, ein Wanderstab, der auch als Zauberstab diente
Flgelschuhe
Vergleich
Heilige Sebastian und Aschenbach
Gemeinsamkeit
Selbstbeherrschung

eiserner Disziplin
Unterschiede
Sebastian ist mutig Aschenbach nicht
Aschenbach war nicht im knigliche Dienste gewesen
Aschenbach Keine Mrtyrer
Hermes und Tadzio
Gemeinsamkeit
jung
sehen gttlich aus
Unterschiede
Tadzio Schwach und Gebrechlich
Hermes schlau und gerissen