Sie sind auf Seite 1von 4

DIE REGELN 1A ALTERNATIVE ROCK 1B ALTERNATIVE ROCK

Guten Tag. Ziel des FM4-Quartetts ist es, dem


eigenen Kartenstapel möglichst viele Genre-
Quartette (z. B. »Britpop«, »deutschsprachiger Hip-
Hop«, »UK Dance«) einzuverleiben.
Nachdem die 32 Karten am Anfang zu gleichen
Anteilen an die Mitspieler ausgegeben wurden
und man sich auf einen Startspieler geeinigt hat,
wählt dieser eine Kategorie von der obersten
Karte seines Stapels aus und liest sie mitsamt dem
daneben stehenden Wert vor. Wenn seine Mitspieler
schlechtere Werte in dieser Kategorie aufzuweisen
haben als er, fügt er deren Karten seinem Stapel
hinzu. Wenn einer der Mitspieler einen besseren
oder gleich guten Wert hat, bekommt dieser Spieler
die Karten in dieser Runde zugesprochen und wird
der aktive Spieler.
Am Ende eines kompletten Durchgangs überprüft BECK NIRVANA
jeder Spieler, ob er vollständige Quartette in seinem »ODELAY« »NEVERMIND«
Stapel zählt, und sortiert diese aus. Verfügt ein
Spieler nur noch über drei oder weniger Karten,
kann er sich aussuchen, welche Karte er in der VERÖFFENTLICHUNGSJAHR: 1996 VERÖFFENTLICHUNGSJAHR: 1991
aktuellen Runde geltend macht, bzw. welche er nach GAST-PERFORMER: 8 GAST-PERFORMER: 1
einer verlorenen Runde abgeben möchte. Beim FM4-
Quartett sticht in jeder Kategorie der höhere Wert LOVE / LIEBE-NENNUNGEN: 2 LOVE / LIEBE-NENNUNGEN: 7
die niedrigeren, außer im Ranking der Veröffentlich- SCHNELLSTER SONG (BPM): 178 SCHNELLSTER SONG (BPM): 186
ungsjahre, wo das Gegenteil der Fall ist. »MINUS« »TERRITORIAL PISSINGS«

THANK YOU’S / CREDITS: 51 THANK YOU’S / CREDITS: 0


Viel Vergnügen.
LÄNGE: 56:06 LÄNGE: 49:16
REIMPAARE: 97 REIMPAARE: 51

1C ALTERNATIVE ROCK 1D ALTERNATIVE ROCK 2A BRITPOP

RED HOT CHILI PEPPERS SMASHING PUMPKINS BLUR


»BLOOD SUGAR SEX MAGIK« »SIAMESE DREAM« »PARKLIFE«

VERÖFFENTLICHUNGSJAHR: 1991 VERÖFFENTLICHUNGSJAHR: 1993 VERÖFFENTLICHUNGSJAHR: 1994


GAST-PERFORMER: 4 GAST-PERFORMER: 3 GAST-PERFORMER: 16
LOVE / LIEBE-NENNUNGEN: 52 LOVE / LIEBE-NENNUNGEN: 26 LOVE / LIEBE-NENNUNGEN: 31
SCHNELLSTER SONG (BPM): 154 SCHNELLSTER SONG (BPM): 125 SCHNELLSTER SONG (BPM): 180
»THEY’RE RED HOT« »SILVERFUCK« »BANK HOLIDAY«

THANK YOU’S / CREDITS: 0 THANK YOU’S / CREDITS: 173 THANK YOU’S / CREDITS: 0
LÄNGE: 73:56 LÄNGE: 62:14 LÄNGE: 52:46
REIMPAARE: 263 REIMPAARE: 96 REIMPAARE: 43

2B BRITPOP 2C BRITPOP 2D BRITPOP

OASIS PULP SUEDE


»(WHAT’S THE STORY) MORNING GLORY?« »DIFFERENT CLASS« »SUEDE«

VERÖFFENTLICHUNGSJAHR: 1995 VERÖFFENTLICHUNGSJAHR: 1995 VERÖFFENTLICHUNGSJAHR: 1993


GAST-PERFORMER: 2 GAST-PERFORMER: 4 GAST-PERFORMER: 7
LOVE / LIEBE-NENNUNGEN: 2 LOVE / LIEBE-NENNUNGEN: 10 LOVE / LIEBE-NENNUNGEN: 31
SCHNELLSTER SONG (BPM): 142 SCHNELLSTER SONG (BPM): 147 SCHNELLSTER SONG (BPM): 158
»UNTITLED« »MONDAY MORNING« »MOVING«

THANK YOU’S / CREDITS: 19 THANK YOU’S / CREDITS: 32 THANK YOU’S / CREDITS: 0


LÄNGE: 50:06 LÄNGE: 52:04 LÄNGE: 45:42
REIMPAARE: 71 REIMPAARE: 90 REIMPAARE: 47
3A HIP HOP DEUTSCH 3B HIP HOP DEUTSCH 3C HIP HOP DEUTSCH

ABSOLUTE BEGINNER FETTES BROT FREUNDESKREIS


»BAMBULE« »AUSSEN TOP HITS, INNEN GESCHMACK« »QUADRATUR DES KREISES«

VERÖFFENTLICHUNGSJAHR: 1999 VERÖFFENTLICHUNGSJAHR: 1996 VERÖFFENTLICHUNGSJAHR: 1997


GAST-PERFORMER: 5 GAST-PERFORMER: 30 GAST-PERFORMER: 8
LOVE / LIEBE-NENNUNGEN: 19 LOVE / LIEBE-NENNUNGEN: 10 LOVE / LIEBE-NENNUNGEN: 13
SCHNELLSTER SONG (BPM): 97 SCHNELLSTER SONG (BPM): 176 SCHNELLSTER SONG (BPM): 98
»ROCK ON« »SCHOCKTHERAPIE« »IM LAND DER 1210ER«
THANK YOU’S / CREDITS: 83 THANK YOU’S / CREDITS: 2 THANK YOU’S / CREDITS: 260
LÄNGE: 51:54 LÄNGE: 67:21 LÄNGE: 69:40
REIMPAARE: 530 REIMPAARE: 545 REIMPAARE: 360

3D HIP HOP DEUTSCH 4A GARAGE ROCK 4B GARAGE ROCK

KINDERZIMMER PRODUCTIONS BLACK REBEL MOTOR- THE WHITE STRIPES


»IM AUFTRAG EWIGER JUGEND UND GLÜCKSELIGKEIT« CYCLE CLUB »B.R.M.C.« »ELEPHANT«

VERÖFFENTLICHUNGSJAHR: 1996 VERÖFFENTLICHUNGSJAHR: 2002 VERÖFFENTLICHUNGSJAHR: 2003


GAST-PERFORMER: 3 GAST-PERFORMER: 0 GAST-PERFORMER: 2
LOVE / LIEBE-NENNUNGEN: 0 LOVE / LIEBE-NENNUNGEN: 73 LOVE / LIEBE-NENNUNGEN: 21
SCHNELLSTER SONG (BPM): 107 SCHNELLSTER SONG (BPM): 147 SCHNELLSTER SONG (BPM): 188
»I GOT A RIGHT TO SING THE BLUES« »WHATEVER HAPPENED TO MY ROCK‘N‘ROLL« »HYPNOTIZE«

THANK YOU’S / CREDITS: 18 THANK YOU’S / CREDITS: 61 THANK YOU’S / CREDITS: 4


LÄNGE: 53:48 LÄNGE: 57:11 LÄNGE: 50:50
REIMPAARE: 382 REIMPAARE: 60 REIMPAARE: 98

4C GARAGE ROCK 4D GARAGE ROCK 5A HAMBURGER SCHULE

THE STROKES THE VINES BLUMFELD


»IS THIS IT« »HIGHLY EVOLVED« »L’ETAT ET MOI«

VERÖFFENTLICHUNGSJAHR: 2001 VERÖFFENTLICHUNGSJAHR: 2002 VERÖFFENTLICHUNGSJAHR: 1995


GAST-PERFORMER: 0 GAST-PERFORMER: 7 GAST-PERFORMER: 18
LOVE / LIEBE-NENNUNGEN: 10 LOVE / LIEBE-NENNUNGEN: 8 LOVE / LIEBE-NENNUNGEN: 5
SCHNELLSTER SONG (BPM): 157 SCHNELLSTER SONG (BPM): 140 SCHNELLSTER SONG (BPM): 184
»BARELY LEGAL« »GET FREE« »EINE EIGENE GESCHICHTE«

THANK YOU’S / CREDITS: 32 THANK YOU’S / CREDITS: 2 THANK YOU’S / CREDITS: 1


LÄNGE: 36:25 LÄNGE: 43:40 LÄNGE: 48:47
REIMPAARE: 69 REIMPAARE: 65 REIMPAARE: 148
5B HAMBURGER SCHULE 5C HAMBURGER SCHULE 5D HAMBURGER SCHULE

DIE GOLDENEN ZITRONEN DIE STERNE »VON ALLEN GEDANKEN TOCOTRONIC


»DAS BISSCHEN TOTSCHLAG« SCHÄTZE ICH DOCH AM MEISTEN DIE INTERESSANTEN« »DIGITAL IST BESSER«

VERÖFFENTLICHUNGSJAHR: 1994 VERÖFFENTLICHUNGSJAHR: 1997 VERÖFFENTLICHUNGSJAHR: 1995


GAST-PERFORMER: 11 GAST-PERFORMER: 0 GAST-PERFORMER: 0
LOVE / LIEBE-NENNUNGEN: 2 LOVE / LIEBE-NENNUNGEN: 3 LOVE / LIEBE-NENNUNGEN: 3
SCHNELLSTER SONG (BPM): 236 SCHNELLSTER SONG (BPM): 187 SCHNELLSTER SONG (BPM): 203
»DAS HAT NICHTS ZU TUN MIT KUNST« »WIDERSCHEIN« »MEINE FREUNDIN UND IHR FREUND«

THANK YOU’S / CREDITS: 0 THANK YOU’S / CREDITS: 0 THANK YOU’S / CREDITS: 0


LÄNGE: 35:32 LÄNGE: 51:36 LÄNGE: 50:08
REIMPAARE: 69 REIMPAARE: 93 REIMPAARE: 73

6A NU WAVE 6B NU WAVE 6C NU WAVE

BLOC PARTY FRANZ FERDINAND INTERPOL


»SILENT ALARM« »FRANZ FERDINAND« »TURN ON THE BRIGHT LIGHTS«

VERÖFFENTLICHUNGSJAHR: 2005 VERÖFFENTLICHUNGSJAHR: 2004 VERÖFFENTLICHUNGSJAHR: 2002


GAST-PERFORMER: 0 GAST-PERFORMER: 0 GAST-PERFORMER: 0
LOVE / LIEBE-NENNUNGEN: 23 LOVE / LIEBE-NENNUNGEN: 10 LOVE / LIEBE-NENNUNGEN: 14
SCHNELLSTER SONG (BPM): 185 SCHNELLSTER SONG (BPM): 160 SCHNELLSTER SONG (BPM): 212
»LUNO« »MICHAEL« »SAY HELLO TO THE ANGELS«

THANK YOU’S / CREDITS: 271 THANK YOU’S / CREDITS: 0 THANK YOU’S / CREDITS: 1
LÄNGE: 50:38 LÄNGE: 38:49 LÄNGE: 49:00
REIMPAARE: 4 REIMPAARE: 30 REIMPAARE: 44

6D NU WAVE 7A RAP 7B RAP

THE FUTUREHEADS BEASTIE BOYS MISSY ELLIOTT


»THE FUTUREHEADS« »ILL COMMUNICATION« »MISS E...SO ADDICTIVE«

VERÖFFENTLICHUNGSJAHR: 2004 VERÖFFENTLICHUNGSJAHR: 1993 VERÖFFENTLICHUNGSJAHR: 2001


GAST-PERFORMER: 0 GAST-PERFORMER: 6 GAST-PERFORMER: 15
LOVE / LIEBE-NENNUNGEN: 3 LOVE / LIEBE-NENNUNGEN: 9 LOVE / LIEBE-NENNUNGEN: 44
SCHNELLSTER SONG (BPM): 179 SCHNELLSTER SONG (BPM): 196 SCHNELLSTER SONG (BPM): 120
»CARNEVAL KIDS« »TOUGH GUY« »FOR MY PEOPLE«

THANK YOU’S / CREDITS: 103 THANK YOU’S / CREDITS: 0 THANK YOU’S / CREDITS: 106
LÄNGE: 36:40 LÄNGE: 59:53 LÄNGE: 65:30
REIMPAARE: 46 REIMPAARE: 283 REIMPAARE: 212
7C RAP 7D RAP 8A UK DANCE

ROOTS MANUVA OUTKAST CHEMICAL BROTHERS


»RUN COME SAVE ME« »SPEAKERBOXXX/THE LOVE BELOW« »DIG YOUR OWN HOLE«

VERÖFFENTLICHUNGSJAHR: 2001 VERÖFFENTLICHUNGSJAHR: 2003 VERÖFFENTLICHUNGSJAHR: 1997


GAST-PERFORMER: 15 GAST-PERFORMER: 62 GAST-PERFORMER: 6
LOVE / LIEBE-NENNUNGEN: 11 LOVE / LIEBE-NENNUNGEN: 80 LOVE / LIEBE-NENNUNGEN: 0
SCHNELLSTER SONG (BPM): 97 SCHNELLSTER SONG (BPM): 170 SCHNELLSTER SONG (BPM): 135
»HIGHEST GRADE« »THE LETTER« »SETTING SUN«

THANK YOU’S / CREDITS: 1 THANK YOU’S / CREDITS: 3 THANK YOU’S / CREDITS: 70


LÄNGE: 58:02 LÄNGE: 134:59 LÄNGE: 63:25
REIMPAARE: 439 REIMPAARE: 565 REIMPAARE: 5

8B UK DANCE 8C UK DANCE 8D UK DANCE

FATBOY SLIM LEFTFIELD PRODIGY


»YOU’VE COME A LONG WAY, BABY« »LEFTISM« »THE FAT OF THE LAND«
VERÖFFENTLICHUNGSJAHR: 1998 VERÖFFENTLICHUNGSJAHR: 1995 VERÖFFENTLICHUNGSJAHR: 1997
GAST-PERFORMER: 1 GAST-PERFORMER: 8 GAST-PERFORMER: 5
LOVE / LIEBE-NENNUNGEN: 38 LOVE / LIEBE-NENNUNGEN: 2 LOVE / LIEBE-NENNUNGEN: 0
SCHNELLSTER SONG (BPM): 150 SCHNELLSTER SONG (BPM): 140 SCHNELLSTER SONG (BPM): 170
»YOU’VE COME A LONG WAY, BABY« »STORM 3000« »FUEL MY FIRE«
THANK YOU’S / CREDITS: 1 THANK YOU’S / CREDITS: 62 THANK YOU’S / CREDITS: 54
LÄNGE: 62:02 LÄNGE: 69:45 LÄNGE: 56:25
REIMPAARE: 1 REIMPAARE: 22 REIMPAARE: 52