Sie sind auf Seite 1von 2

Kollateral-Terror: Genese und Kanon des Terrors nach den Kausalittsprinzipien

binr-martialischer Phnomene anhand antiker und moderner Modelle.

WAS IST JIHAD?


Der beste Dschihad ist ein wahres Wort zu einem ungerechten Herrscher.
(Abu Said al-Khudri/Riyad us-Salihin)

I.) Rom: zwischen 413 - 426 n. Chr. (wenige Jahrzehnte vor dem Fall des rmischen Imperiums)
...treffend und wahrheitsmig war darum die Antwort, die einst ein aufgegriffener Seeruber
Alexander dem Groen gab. Denn als der Knig den Mann fragte, was ihm einfalle, da er das Meer
unsicher mache, erwiderte er mit freimtigem Trotz: "Und was fllt dir ein, da du das Erdreich
unsicher machst? Freilich, weil ichs mit einem kleinen Fahrzeug tue, heie ich Ruber. Du tusts mit
einer groen Flotte und heit Imperator."
(Augustinus, Bischof von Hippo/einer der grten Kirchenvter des Abendlandes)

II.) USA: zwischen 2014 - 2015 n. Chr. (wenige Jahrzehnte vor dem Fall des US-Imperiums)
...treffend und wahrheitsmig war darum die Antwort, die einst ein aufgegriffener irakischer ISISTerrorist Barack Obama (=G.W. Bush) gab.
Denn als der Prsident der USA den Mann fragte, was ihm einfalle, da er Syrien und Irak und die
gesamte Levante mit seinem Terror unsicher mache, erwidert er mit freimtigem Trotz: "Und was fllt
dir ein, da du das Erdreich unsicher machst? Freilich, weil ichs mit einem Sprengstoffgrtel um die
Lenden und mit einem AK-47 Maschinengewehr um den Armen tue, heie ich Terrorist. Du aber tust
es mit der grten Militrmaschinerie der Welt - berfllst die Vlkerschaften ganzer Kontinente,
raubst ihre Ressourcen und ermordest willkrlich das Leben hunderttausender unschuldiger
Menschen und wirst ein demokratisch gewhlter Prsident eines freiheitlich
demokratischen Imperiums genannt."

"Terrorismus ist der Krieg der Armen und der Krieg ist der Terrorismus der Reichen."
(Sir Peter Alexander Baron von Ustinov; Verkrztes Zitat aus Achtung! Vorurteile, 2003, S. 270.
Wortlaut: Der Terrorismus, der im furchtbaren 11. September kulminierte, ist ein Krieg der Armen
gegen die Reichen. Der Krieg ist ein Terrorismus der Reichen gegen die Armen.)