Sie sind auf Seite 1von 4

Wie man eine echte Bombe baut

+
Im letzten Jahr sackte ein vollkommen
gesunder, 10-jähriger Schüler des
College Dante Alighieri in São Paulo
(Brasilien) im Klassenzimmer bewusst-
los zusammen.
Er wurde ins Krankenhaus gebracht,
war aber bei der Ankunft bereits tot.

Ursache:
- Aufgeblähter Magen
- Tod durch Ersticken
Die Abklärungen ergaben, dass der
Schüler etwas konsumierte, das den
Magen zerstörte:

Eine Flasche Coca Cola light


und zusätzlich ein Pfefferminzbonbon

Mentos.
Der Todesfall wurde durch eine echte
BOMBE verursacht, die sich aus der
Mischung dieser zwei Nahrungsmitteln
ergibt.
Aussagen von Alexander Mergenthaler,
Professor am Institut für Chemie USP:

Einige Bestandteile der Light-Produkte,


wie Acesulfam, die mit dem
künstlichen Aroma der Mentos-Dragées
vermischt werden, schaffen eine
verhängnisvolle Sub-stanz: Ta9V4.
Diese Substanz kann Gasverpuffungen
und Explosionen erzeugen!!

Bis heute haben Coca Cola und Mentos


keine Erklärung dazu abgegeben ...