Sie sind auf Seite 1von 1

[Absender: Ihr vollstndiger Name und Adresse]

Einschreiben
[Adresse der zustndigen Schlichtungsbehrde]

[Ort], [Datum]

Senkungsklage, [Mietobjekt]

Sehr geehrte Damen und Herren


Gesttzt auf Art. 270a OR fechte ich den Mietzins meiner Wohnung als missbruchlich an und
beantrage per [nchster vertraglicher Kndigungstermin] eine Senkung, weil der Referenzzins
gesunken ist.
Mein Vermieter wurde fristgerecht um eine entsprechende Mietzinssenkung ersucht. Er hat auf dieses
Begehren [entweder: nicht oder mit einer ablehnenden Stellungnahme oder mit einer ungengenden
Senkung des Mietzinses] reagiert. Ich behalte mir vor, meinen Antrag samt Begrndung an der
Schlichtungsverhandlung auf Grund der vom Vermieter vorzulegenden Unterlagen zu przisieren.
Ich bitte Sie, zur Schlichtungsverhandlung vorzuladen.

Freundliche Grsse

[Ihre Unterschrift]
[Unterschrift aller Solidarmieter]

Beilagen:
- Kopie des Mietvertrages
- [evtl.: letzte Mietzinserhhung]
- Kopie des Senkungsbegehrens an meinen Vermieter
- [evtl.: Antwortschreiben des Vermieters]

[Wichtiger Hinweis: Achten Sie darauf, dass alle Mitmieter, also alle Personen, welche im Mietvertrag
aufgefhrt sind, das Senkungsbegehren unterzeichnen.
Vor der Einreichung der Klage, sptestens aber vor der Schlichtungsverhandlung empfehlen wir eine
Beratung beim rtlichen Mieterverband.]