Sie sind auf Seite 1von 1

Die Personalpronomen

NOMINATIV

DATIV

AKKUSATIV

ich

mir

mich

du

dir

dich

er (m)

ihm (m)

ihn (m)

sie (f)

ihr (f)

sie (f)

es (n)

ihm (n)

es (n)

wir

uns

uns

ihr

euch

euch

sie (Plural)

ihnen (Plural)

sie (Plural)

Sie (formell)

Ihnen (formell)

Sie (formell)

Verben mit Nominativergnzung

Verben mit Dativergnzung

Verben mit Akkusativergnzung

sein NOM/ADJ/SIT

es geht DAT

kennen AKK

Wo ist Emil(m)? - Da ist er!

Wie geht es dir?


Es geht mir gut, danke!

Kennst du Peter?
Ja, ich kenne ihn.

helfen DAT

mgen AKK

Beispiele:

Und wo ist Franziska(f)? Dort drben ist sie!

Wo ist der verflixte Schlssel(m)? - Kannst du mir helfen, bitte?


Da ist er doch!
Ja, ich helfe dir.

Magst du Franz?
Nein, ich mag ihn nicht.

Wo ist mein neues Kleid(n)? Na, da drben ist es!

Gehrt dir das Handy? - Nein, ich


glaube es gehrt Franziska.

Und magst du Lisa?


Ja, ich mag sie.

Und wo sind meine Schuhe(Pl.)? Da sind sie!

schmecken (DAT) (ADJ)

lieben AKK

Schmeckt dir der Kuchen? - Ja, er


schmeckt mir gut.

Peter: Ich liebe dich!


Maria: Ich dich auch!

gehren DAT

verstehen AKK

Gehrt Ihnen das Handy?


Nein, es gehrt mir nicht.

Verstehst du den Lehrer(m)? - Nein,


ich verstehe ihn nicht.

Sind Sie verheiratet? Nein, ich bin ledig.


Bist du mde? Ja, ich bin mde.
Seid ihr auch so fertig wie ich?
Ja, wir sind fix und fertig.

gefallen DAT (ADJ)


Gefllt euch das Bild?
Ja, es gefllt uns.

Notizen: