Sie sind auf Seite 1von 1

Wassersprudler Erfahrungen - hilfreiche Tipps und Infos.

Wenn es um Sprudler geht, so ist das komplette Angebot wirklich sehr verwirrend geworden.
Trotz allem gibt es was SodaStream, Sodastream Crystal und SodaStream Zylinder angeht
riesengroe Unterschiede, weshalb man sich informieren muss, ehe man etwas kauft. Das
Sprudeln von Wasser ist unglaublich bequem und erspart einem das schlimme Tragen von
schweren Wasserkisten oder Six-Packs. Je nachdem nach was man sucht, kann fr die eine
Person das Gert und fr die andere Person ein ganz anderes Gert sinnvoll sein. Auerdem
spielt auch oft der Preis eine enorme Rolle. In vielen Fllen fragt man sich vor einem Kauf,
welches Gert wohl das Perfekte ist. Man wei auch in vielen Fllen gar nicht, was der Markt so
zu bieten hat, was die Entscheidung noch schwerer macht. Einsteiger Modelle kosten gerade
einmal 40 oder 50 Euro. Hierzu gehrt auch der SodaStream Cool Trinkwassersprudler. Im
Wassersprudler Test schnitt jener unglaublich gut ab. Ein besonders groes Plus hierbei ist, dass
man die Flasche wegen der Roobustheit auch einfach mitnehmen kann. Nachteil hingegen ist,
dass man sie keineswegs in der Splmaschine reinigen kann. Unter dem Namen Blue gibt es von
SodaStream aber auch splmaschinengeeignete Flaschen, die man sich dann aber extra dazu
kaufen muss. Das Laser Drink System 300 von Westfalia ist ebenso sehr gut. Hier bekommt man
die Mglichkeit geboten, dass man in normalen Mehrweg-PTE Flaschen aufsprudeln kann.
Dabei handelt es sich um eine sehr spartanische Variante, die einfach aus einem Ventil und
einem Gehuse besteht. Dieses Modell gibt es Online schon ab 40 . Wenn man ein bisschen
sucht, hat man mglicherweise Glck und zahlt noch weniger. Jeder muss am Ende aber selber
entscheiden, ob er lieber eine Maschine fr 40 oder fr 140 Euro erwirbt.

Falls Sie hier clicken erhalten Sie einige andere fesselnde Informationen.