Sie sind auf Seite 1von 3

Gucken alle Mnner Pornofilme?

Man kann nicht genau sagen ob wirklich jeder Mann sich regelmig
Pornofilme ansieht, aber sehr viele Studien belegen das vor allem
Pornoseiten im Internet die meist besuchten Seiten berhaupt sind.
Die Hauptbesucher solcher Webseiten sind mnnlich, daher kann man
schon davon ausgehen das viele Mnner sich unregelmig oder sogar
regelmig Pornofilme ansehen. In erster Linie mssen sich Frauen
aber keine Sorge machen, falls auch ihr Partner sich im Internet hin und
wieder mal einen Porno ansieht, denn auf die Sexualitt ben diese
Filme keinen negativen Einfluss aus.

Die Lust auf Pornos ist bei den meisten Mnnern tief im Hirn verankert.
Beim Ansehen dieser pornografischen Filme erlebt der Zuschauer durch
die Spiegelneuronen im Hirn, das man selbst Teil des Geschehens ist.
Mnner trennen ganz klar zwischen der Selbstbefriedigung mithilfe von
pornografischen Filmen und der privaten Sexualitt mit der Partnerin.
In den Filmen geht es lediglich um die krperliche Entspannung und
beim Sex mit der Partnerin spielen auch die Gefhle eine sehr groe
Rolle.

Die Selbstbefriedigung mithilfe vom Gucken von Pornofilmen hat also


absolut nichts mit fremdgehen zu tun, gnnt den Mnnern die Solo
Momente, es hat nichts mit euch und euren Qualitten im Bett zu tun.

Mnner schauen sich gerne nackte Frauen an und sehen Sex, doch als
Partnerin muss man weder Eiferschtig sein noch sich weitergehende
Gedanken machen. In den Filmen gibt es keinerlei gefhlsmige
Bindungen, keine krperliche Nhe mit anderen Frauen, keine Gefahren
und auch keinerlei Konkurrenz. Ein Mann sieht sich solche
pornografischen Filme nur aus Neugier, spa, Stressabbau und zur
Masturbationshilfe an.

Erst wenn durch das Ansehen der Pornofilme das private


Sexualverhalten beeinflusst wird oder sich ein Mann mehr von Pornos
erregen lsst als von seiner Partnerin kann man von einem ernsthaften
Problem reden. Sollte dies jedoch nicht der Fall sein muss man sich als
Frau auch keinerlei Sorgen oder Gedanken machen.
Davon mal abgesehen gibt es auch viele weibliche Pornogucker, auch
wenn die sich wesentlich seltener Pornofilme ansehen als Mnner es
tun. Sollten pornografische Filme in einer Partnerschaft zu Probleme
fhren ist es besonders Wichtig miteinander zu reden und vielleicht
hilft es ja auch sich mal gemeinsam mit dem Partner einen Film
anzusehen um den Partner zu verstehen.