Sie sind auf Seite 1von 2

AKTION ❚ LESER

Impressum Gay-winn mit gab


CMC Publishing GmbH
GAB - Das Gay Magazin
1 Inas Nacht 2 Gayvention Messe
Kaiserstraße 72
60329 Frankfurt

Foto: Karl Mai


Fon: 0 69/27 40 42-0 • Fax: 0 69/27 40 42-22
gab.publigayte.com

Herausgeber: Christian Beese, Matthias Eiting

Redaktionsleitung:
Björn Berndt (bjö, V.i.S.d.P.)
Fon: 0 69/27 40 42-20
e-mail: Redaktion@GAB-Magazin.de

Mitarbeiter dieser Ausgabe:


Bäppi (bä), Torsten Bless (to), Frank Brenner (fb),
Dolores von Cartier (dolo), Cristina Costa (cos),
Crystel Cox (cc), Frank Daschmann (fd), Christian
Deker (cd), Wango Deligiannis (Fotos), Michael
Ernst (me), Roland Gramling (rol), Babsi Heart (bh),
Sarah Jäckel (sjj), Marco Kühl (mk), Lars Lienen
(ll), Alex Massoth (ama), Sven Mese (Fotos), Ulf
Meyer (um, TV-Tipps), Stefan Mielchen (sm), Klaus
Neumann (kn), Marco Passerotti (Homoskop), Oli- Mit ihrer unkonventionellen und
ver Rau (or, Termine), Björn Reinfrank (burn), Dirk sympathisch-chaotischen Nacht-Talkshow
Rueder (dr), Frank Schmidt (fs), Axel Schock (as), live aus der Hamburger Hafenkneipe "Zum Schell-
Lothar Strobel (los), Peter Zamer (pez) fischposten" hat sich Moderatorin und Comedy-Enter- Die Gay-Messe hebt ab: Im "Terminal Tango", dem
Cover:
tainerin Ina Müller vom Geheimtipp zur Kultshow ehemaligen Charterterminal des Hamburger Flug-
Foto: TeeJott, teejott-online.de gemausert und ist inzwischen mit dem Deutschen hafens, werden am Sa, 27. und So, 28.3. rund 200
Die auf dem Cover abgebildeten Personen sind Fernsehpreis und dem Deutschen Comedypreis Aussteller rund ums Thema Gay-Lifestyle und
nicht identisch mit den Personen der Titelge- ausgezeichnet. Die frechen Interviews enden nicht Gay-Marketing informieren und entertainen - die
schichte oder anderen Texten im Magazin. selten in Lachsalven, Ina singt, moderiert, lästert mit Anbieter reichen von den Gay Games Cologne
ihren Gästen - darunter Mary Roos, Uwe Ochsen- über Gay Romeo bis Mister B. Wir verlosen 2x2
Grafik und Gestaltung:
knecht, Thomas Hermanns oder Barbara Schöne- Eintrittstickets für die Messe in Hamburg. Wer
Michael Link, link4design.de
berger. Das beste aus "Inas Nacht" ist jetzt als DVD dabei sein möchte, klickt auf gab.publigayte.com
Druck: erschienen, wir verlosen 3 Exemplare. Einfach unter unter Service auf die Gewinnspiele und sendet bis
Media Print, Rendsburg gab.publigayte.com auf Service die Gay-Winnspiele Fr, 12.3. eine Mail an die Redaktion, Betreff "Ich
anklicken und bis Fr, 12.3. eine Mail an die Redak- bin deine Zielgruppe". Mehr zur Gayvention-
Vertrieb: Ecco, Frankfurt tion senden, Stichwort: "Kodderschnauze" Messe gibt's auf Seite 58. gayvention.de
Erscheinungsweise & Vertrieb:
monatlich, Verteilung im gesamten Rhein-Main/
Neckar-Gebiet

Bankverbindung: 3 Sexy Fake Cologne 4 Fameous Bitch


Frankfurter Sparkasse 1822
Kto.-Nr. 7 75 03 - BLZ 500 502 01

Abonnement:
6 Ausgaben 15 EUR inclusive Porto und Verpackung

Für unverlangt eingesandtes Bild- und Textmaterial


wird keine Haftung übernommen. Die Redaktion
behält sich Kürzungen und Änderungen eingesandter
Texte vor. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben
nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.
Vervielfältigung, Speicherung und Nachdruck nur mit
schriftlicher Genehmigung des Herausgebers unter
Quellenangabe. Für die Richtigkeit der Termine wird
keine Gewährleistung übernommen:
Foto: Skwarciak

Gewerbliche Anzeigen:
Gaby Wanzke, Sabine Lux
Fon: 069/27 40 42-21
e-mail: anzeigen@GAB-Magazin.de

Anzeigengrafik: Michael Link Das Party-Joint-Venture der Glamourlative: die Der neueste Party-Streich von Felix Horsch:
Frankfurter Fake-Party aus dem Cocoon Club trifft "Famous Bitch" startet am Sa, 27.3. das Grand
Anzeigenschluss Ausgabe 04/2010:
Freitag, 12.03.2010
am Sa, 27.3. in Köln die dortige "Sexy"-Mega- Opening im coolen Mash-Club in Stuttgart. Noch
Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 04 vom 01.01.2010 Party - das gibt Exzess bis Ultimo auf den Rhein- zügelloser, noch wilder, noch heißer. gab-Leser
Auflage und Verteilung werden von der Informa- terrassen! Mit etwas Glück könnt ihr 2x2 Plätze sind vorne dabei: wir haben 3x2 Plätze auf der
tionsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung auf der Gästeliste inklusive Shuttlebus aus Frankfurt Gästeliste reserviert. Wer dabei sein möchte, wählt
von Werberägern e.V. (IVW) geprüft. nach Köln erhaschen - wählt am Do, 18.3. zwischen am Fr, 19.3. zwischen 17 Uhr und 17:15 Uhr die
17 Uhr und 17:15 Uhr die Gay-Winn-Hotline. Mehr Gay-Winn-Hotline. Mehr zur Party gibt's auf
Redaktionsschluss Ausgabe 04/2010:
Montag, 08.03.2010 zur Party gibt's auf Seite 58. Seite 38.
Annahmeschluss Terminkalender 04/2010:
Freitag, 12.03.2010

Adresse
gab.publgayte.com, gab-Gay-Winn-Hotline: 069 - 27 40 42 29

60 MÄRZ 2010
Recht Liebe Geld
Der Ratgaber
Gesundheit
Eure Fragen zu den Themen Gesundheit, Recht oder Liebe und Partnerschaft werden
hier beantwortet. Schickt sie an "GAB Magazin, Stichwort, Rat-GAB-er', Kaiserstr. 72,
60329 Frankfurt" oder per Mail an Redaktion@GAB-Magazin.de, Betreff "Rat-GAB-er".

Ein Sixpack soll's sein...

Foto: aussiebum.com
Schon seit gut drei Monaten mühe ich mich im Fitnessstudio ab,
aber ein Sixpack ist bei mir immer noch nicht sichtbar. Auf was
sollte man achten - und wie lange muss ich dafür trainieren?
Der Sixpack ist wohl einer der höchsten Wünsche von uns Männern.
Er steht für Lebensfreude, Esprit und Sportlichkeit. Ihn zu be-
kommen - und dann auch zu erhalten - ist nicht wirklich leicht.
Voraussetzung für den sichtbaren Sixpack ist ein geringer Körper-
fettgehalt. Dies kannst Du mit ausgewogener Ernährung erreichen.
Der Weg zu einem schönen, flachen Bauch ist langwierig. Es soll
Menschen geben, denen fällt es leichter, da schieben wir es auf die
Gene. Da es den meisten nicht gegeben ist, bedarf es eines konti-
nuierlichen Trainings. Wichtig sind dabei ausgewogene Einheiten
(manchmal ist weniger mehr) und abwechslungsreiche Übungen,
zum Beispiel auch für die seitlichen Bauchmuskeln. Man sollte die
Übungen miteinander kombinieren, sowohl die Abfolge der
Übungen als auch Anzahl der Einheiten regelmäßig wechseln und
die Intensität Schritt für Schritt erhöhen. Idealerweise arbeitest du
nach einem Plan, damit du deine Ziele stecken und deine Erfolge
sehen kannst. Besonders das Variieren beim Trainieren ist wichtig.
Vergiss außerdem nicht, den Rücken zu schonen und auch zu
trainieren. Wenn dein Rücken keine Stabilität bietet, wird es für den
Bauch noch schwerer. Der FVV hat ein großzügiges Kursangebot,
bei dem auch der Sixpack nicht zu kurz kommt. Du schreibst, dass
du bereits drei Monate aktiv dran bist. Geduld ist hier eine Tugend.
Bleib dran, frage deinen Trainer im Fitnessstudio oder besuch uns
beim FVV. Gemeinsam schaffen wir doch alles.

Eric, Trainer der Fitness-Abteilung beim FVV, fvv.org

Bäppis Rippsche mit Kraut


Flaaschworscht statt Fitness...
Es iss doch zum Übergebbe: E Flaaschworscht muss runde- ministerin mache solle. Bei
ich hab ma widder festgestellt, rum schmecke. Aach mit de Pell. siebe Bälscher weiß mer,
dass die Leut' in meiner Schou Es iss wie beim Gemüs. Des beste was Kriesch iss. Des hat mer
in der Woche nach Weihnachte sitzt unner de Haut. Unn wenn die Angie erzählt. Die ißt
unn Neujahr mehr für ihr Geld ihrs net glaabt, dann probiert's doch aach Flaaschworscht.
krische als die, die vor Weih- aus. Ich geh gern mit euch emal In diesem Sinne...
nachte da warn. Genau 10 Kilo. in die Markthall esse. Aber ohne
Abber ich hab en Trick. Mer mein Alde, des was de Carsden ...machts gut, ihr
muss nur die Tidde mehr aus- iss. Der sescht immer, ich sollt Babbsäck
stobbe. Hauptsach' die Möps' FDH mache. Der tickt ja aach
stehn übberm Bauch. Abber ich net so richtisch. Was hab ich'n Euer Bäppi
kann ja nix defür. Alle schenke vonem halbe Ring? Des wär ja
se einem zum Gebordsdach unn wie Angie ohne Schnuut. Außer-
zu Weihnachte Flaaschworscht. dem hat der's grad nötisch. Der
Ringe übber Ringe. Unn die hat sich doch in soonem Fitness-
müsse doch fort. Des Zeusch dempel aagemeld. Fer viel Geld
hält sich doch net so lang. Unn im Monat. Unn des schon im
es schmeckt doch aach so gut. Oktober. Ich glaab, der war bis
Die best Worscht, die hat ja mei jetzt drei mal da. Des iss schon
Freundin in de Klaamarkthall. oft. Abber ich denk mer halt, fer
Mer derf ja kaa Werbung mache, des Geld was ich da ausgebb um
abber die Fraa Schreiber hat die net hi zu gehe, kann ich ganz
best, wenn ich's euch saach. So schee viel Fleischworscht kaafe.
manch' Worscht kann mehr aach Unn des geb ich aach nett uff.
werklich nett esse. Besonners Die Bäppi in Dünn... des geht
die mit de Plastikhaut drume- doch net! Des wär ja wie die
rum. Da drehn sich schon die Von der Leyen ohne Kinner.
Maachewänd nur beim Aagugge. Die hätte se zur Verteidigungs-

MÄRZ 2010 61