Sie sind auf Seite 1von 2

Komm, gib nochmal Einen aus

(Some broken hearts never mend)


Musik: Wayland Holyfield
Text: Andreas Pauk
Arrangement: Andreas Pauk

Bass

A 44

Zi- ga - ret - ten rauch ich


Flir-te - rei - en, lan - ge

G7

Tenor

nicht und Kaf - fee


her und 'n Schnaps

Alle F

den brauch ich nicht


darf auch nicht mehr.

Bass

doch zum Bier-chen sag' ich nie - mals


nein! Das geht im-mer rein...
A - ber so ein Bier-chen das schmeckt gut. Mmmmh wie gut das tut...
Tenor C

A KK
Bass

.
.

S R

Dm

KK

Komm gib noch - mal Ei-nen aus,


C

A KK
Es

ist

so

..

wun - der-schn ja

..

wir woll'n noch

..

nicht nach Haus'

da will man nie wie- - der

gehn.

Wenn auch die Jahre vergeh'n


(Some broken hearts never mend)
Musik: Wayland Holyfield
Text: Peter Alexander
Arrangement: Andreas Pauk

Bass

A 44

Mal ein Hoch


Kalt wir heiss
Alle F

G7

Tenor

mal
ein Tief. Heut geht's gut
schwarz wird weiss. Neu wird alt

Bass

und mor- gen schief.


und laut wird leis.
G

Meis-tens kommt es an- ders als man denkt. Man kriegt nichts ge- schenkt.
Nach- her ist man kl- ger als zu - vor. Da braucht man Hu - mor.
Tenor C

A KK
Bass

.
.

Wenn auch die


C

A KK

S R

Wenn auch die

KK

Jah - re ver-geh'n

..

Dm

Zeit ver-rinnt, ja

.
.

wenn auch die


..

Spur'n ver- weh'n.

wir blei-ben so wir

wir

sind.