Sie sind auf Seite 1von 1

l l

der landbote      Mittwoch, 24. FEBRUAR 2010    Kultur    19 l


Mit dem Auge eines Kämpfers dvd-tipps
E. T. als Künstler
Ein Ausserirdischer (David Bowie)
Sein Kampf ist auch ein Stationenweg: von Kosovo nach Las können (wie es Niklaus Meienberg Manch­mal hat Azem Maksutaj eine nimmt Menschengestalt an, erschafft
Vegas. «Being Azem», der Film von Nicolò Settegrana und mit dem Fritzli in seinen Reportagen Kamera in der Hand, die Filmemacher sich dank fortgeschrittenen Wissens
aus der Schweiz tat), als Beweis für haben sie ihm für ein Tagebuch in Bil- ein Wirtschaftsimperium und will zu-
Tomislav Mestrovic, zeichnet das Porträt des vierzehnfachen eine These. Boxen aber kann man nur dern gegeben. Und die­se Kamera sieht rück zu seinem durch Kriege und
Thaibox-Weltmeisters Azem Maksutaj aus Winterthur. erfahren. In langen Fahrten haben hier mehr, als sie zeigen müsste, denn ökologische Katastrophen verwüste-
sich Settegrana und Mestrovic auch sie ist nicht empfindlich für Emotio- ten Heimatplaneten, um die wenigen
Es hätte ein Rocky-Film werden kön- bänden. Wir wären mit einem solchen Azem Maksutaj angenähert. Mehr nen. Wenn Azem sich in seiner Woh- Überlebenden seiner Rasse zu retten.
nen, über Azem Maksutaj, den erfolg- Rocky-Film schon recht glücklich. als zwei Jahre haben sie ihn beglei- nung kon­zen­trie­ren will, schweift das Nicolas Roegs «Der Mann, der vom
reichsten Thaiboxer der Welt. «Being «Being Azem» ist aber mehr als nur tet auf seinem Weg: in der Schweiz Bild ab, und wenn er sich seiner Um- Himmel fiel» (1976) sticht in der Art-
Azem» hätte dann die Geschichte ein Rocky-Film. «Ich fühlte mich wie und in Thailand, in Stockholm und welt zu entziehen sucht, behält sie ihn haus Collection zum British Cinema
eines Aufstiegs erzählt, wie ihn nur Rocky und Jean-Claude Van Damme in Las Vegas, auch in Kosovo und im Fokus. So ist es überhaupt in die- heraus. Obwohl der älteste Film in der
Hollywood erfinden kann: Von einem, in einem», sagt auch Azem Maksutaj in der Türkei. Die Regisseure haben sem Film: Mit «Being Azem» schaut Reihe, ist er dank seiner verwirrenden
der von den Bergen Kosovos ausgezo- über seine Erfahrung im ersten Thai- sich ein eigenes Bild gemacht von man nicht in einen Kopf hinein. Vielschichtigkeit noch immer unserer
gen ist, um in der Fremde sein Glück box-Training. Das war 1991 in Win- Azems Vergangenheit: wie er in der Zeit voraus. Roeg erzählt sprunghaft
zu machen. Azem I bis V würde dann terthur, Azem wartete damals auf den alten Schule auf seinen Lehrer trifft Der Mann mit der Kamera und aus verschiedenen Perspektiven,
Schritt für Schritt die Stationen eines Beginn seines Deutschkurses. Das und wie er den Schülern, die jetzt Die Kamera erklärt nichts. Sie kennt ohne auf eine Sicht oder ein Thema
grossen Kampfes zeigen: vom Ab- Wing Thai Gym wurde hier zu seiner dort sind, Hoffnung für die Zukunft keine Träume. Sie erschauert nicht zu fokussieren. Es geht um Ökono-
schied von einer Kindheit in einem ersten Schule – und zum Ausgangs- gibt. Wir sind auch dabei, wenn sich vor der Schönheit des Bellagio-Ho- mie, Ökologie, Fragen der Identität,
Dorf, das durch den Krieg keine Hei- punkt für ein anderes Leben in einer Azem Maksutaj auf seine Kämpfe tels. Sondern dokumentiert: wie pom- der geistigen Entwicklung, und nicht
mat mehr sein konnte, bis zur Ankunft neuen Heimat. Maksutaj hat viele Er- vorbereitet, zu Hause im Wing Thai pös-schäbig dort die Garderoben für zuletzt lässt sich die Geschichte als
im Olymp aller Fighter, dem K-1-GP- folge gefeiert, sie summieren sich zu Gym oder kurz zuvor im Bellagio- die Kampfsportler eingerichtet sind. Parabel auf den Künstler lesen, der
Final in Tokio. Und dazwischen gäbe vierzehn Weltmeistertiteln. Das aber Hotel von Las Vegas. Bilder sind zu Wie brutal ein Knockout ist. Und wie sich in dieser Welt wie ein Alien fühlt
es ein paar schöne Dokusequenzen nicht in einem Rocky-Film. Sondern se­hen, die so noch nie zu se­hen wa- schwierig, wieder aufzustehen. Die und durch seine Kunst der Zukunft
über die Siege (und die paar Nieder- als Azem selber. ren: wie Azem Maksutaj mit seinem Kamera hält nichts von grossen Wor- den Weg bereitet. Auch dar­um ist Da-
lagen). Maksutaj schlägt Perez (und Körper an die Grenzen geht. Und die­ ten, von Beschwörungen und von der vid Bowie eine ideale Besetzung der
gewinnt den erste Schweizer Titel). Wege in die Zukunft se Szenen sagen, in den Worten der Dramaturgie eines Lebens. Sie zeigt Titelfigur. (tdv)
Maksutaj schlägt Rasmussen in der 4. Es hätte auch ein Fritzli-Chervet- Regisseure: «Alle Titel, die er gewon- einfach, was ist. Und wir schauen, zu-
Runde k.o. (und ist Europameister). Film werden können. Denn die Re- nen hat, würden auch locker für zehn nehmend fasziniert, hin. Und se­hen Der Mann,
der vom Himmel fiel
Maksutaj schlägt Bertolazzi (und wird gisseure Nicolò Settegrana und To- Menschen reichen.» Auch mit einem einfach: wie Azem ist. lSTEFAN BUSZ Nicolas Roeg
jüngster Thaibox-Weltmeister). Das mislav Mestrovic hatten am Anfang solchen Zehnmenschenfilm könnte Arthaus Collection
ginge immer weiter, in allen Gewichts- vom Kampfsport keine Ahnung. Sie man glücklich werden. Aber «Being Being Azem
klassen und mit allen Thaibox-Ver- hätten so Azem im Zerrspiegel zeigen Azem» ist weniger. Ab Donnerstag in den Kinos. (((((

Vater ist (nicht) der Beste


Zwei Töchter machen einen Film über
ihren Vater und dessen Freunde und
Berufskollegen. Das Resultat ist eine
faszinierende, aufschlussreiche und
aus bürgerlicher Sicht manch­mal be-
ängstigende Studie in gestörtem So-
zialverhalten. Denn Nicola und Teena
Collins’ Daddy ist ein berüchtigter (Ex-)
Krimineller aus dem Londoner East
End. Ihm und seinesgleichen zuzuhö-
ren, bedeutet, das Leben aus einer
Perspektive kennen zu lernen, die den
meisten Zuschauern nur vom Kino
vertraut ist. Obwohl die Interviewten
sich über Gangsterfilme lustig ma-
chen, bestätigen sie das Bild, das
Regisseure wie Scorsese oder Guy
Ritchie entworfen haben. Ehre und Re-
spekt sind Schlüsselbegriffe, und Ge-
walt ein normales, von Kindesbeinen
an eingesetztes Mittel, sich Geltung
zu verschaffen und Ziele zu erreichen.
Wirklich stolz auf ihr Leben scheinen
die Männer nicht zu sein, von denen
einige ein christliches Erweckungser-
lebnis hatten. Doch Selbstgefälligkeit
gehört zu ihrer Natur. (tdv)

The End
Nicola Collins
Sunfilm

«Ich fühlte mich wie Rocky und Jean-Claude Van Damme in einem.» Der Film «Being Azem» ist mehr als nur eine Show. Er zeigt eine Heimat, die der Ring ist. Bild: pd (((((

Literaturpreis für
Zsuzsanna Gahse
Der beste Rapper der Welt in Frauenfeld Schule, Hölle auf Erden
Bruce Willis hat als Kriegsveteran und
Schuldirektor ein grosses Problem:
Das Open Air Frauen- Provokateur Eminem über einen sehr Auf dem vierten, von der Kritik Aus seinem Safe sind Prüfungen ge-
ZÜRICH – Die in Müllheim TG le- feld ­präsentiert im Juli den hohen Kultstatus, was auch damit zu positiv aufgenommenen Studioal- stohlen worden. Bobby Funke, ein we-
bende Schriftstellerin und Übersetze- tun habe, dass in seinen Songs alle ihr bum «Relapse», das Eminem nach nig populärer Mitarbeiter der Schüler-
rin Zsuzsanna Gahse erhält den von ­amerikanischen Star-Rapper Fett abbekämen, Showstars so gut wie einer überstandenden Abhängigkeit zeitung, überführt den High-School-
der Deutschen Akademie für Sprache ­Eminem. Auch Jay-Z und Die Politiker. von Schlafmitteln im letzten Jahr her- Präsidenten der Tat und kriegt dafür
und Dichtung vergebenenen Johann- Fantastischen Vier kommen. ausbrachte, hat er bewiesen, dass er ein Date mit der heissesten Braut der
Heinrich-Voss-Preis. Die Auszeich- nach wie vor in seinem Genre zu den Schule. Doch dann rea­li­siert er, dass
nung ist mit 15 000 Euro dotiert. Gah- FRAUENFELD – Mit Eminem hat grössten Sprachvirtuosen zu zählen er nur eine Marionette war. – Der Mix
se wird für ihre Übersetzungen vom das auf Hip-Hop spezialisierte und ist und weiterhin einen hohen Ener­ aus packendem Film noir und derber
Ungarischen ins Deutsche ausgezeich- vor allem ein jüngeres Publikum an- gie­pegel erreichen kann. Ob das live High-School-Komödie passt zu einer
net, wie die Deutsche Akademie für ziehende Open Air Frauenfeld dieses ebenso gut funktioniert, kann Joachim Lebensphase, in der die Hormone
Sprache und Dichtung am Dienstag Jahr einen grossen Fisch an Land gezo- Bodmer nicht aus eigener Erfahrung verrückt spielen, die Welt vollkom-
mitteilte. Gahse sei «eine der wichtigs- gen. Spätestens seit dem Film «8 Mile» sagen. Doch sei Eminem, der generell men undurchsichtig erscheint und
ten literarischen Übersetzerinnen aus von 2002 kennt ein breites Publikum selten auf Tour gehe, bekannt für sei- die Schule ein Dschungel ist, in dem
dieser Sprache». den kommerziell erfolgreichen ameri- ne guten Show-Qualitäten. nur die Anpassungsfähigsten einiger-
Übersetzt hat sie Bücher von Péter kanischen Star-Rapper. Sein Auftritt Wie der 38-jährige Eminem gehört massen anständig überleben. Bobby
Esterházy, Péter Nádas, Miklós Mészö- im Juli ist in diesem Jahr, abgesehen der 40-jährige Jay-Z bereits zur äl- Funke gehört nicht dazu. Auf ihn trifft
ly, Lászlo Garaczi, Zsuzsa Rakovszky, von Konzerten in England, der einzige teren Garde der Rapper. Weitere ein Sartres Satz zu: «Die Hölle sind die
István Vörös und Ottó Tolnai. Gahse in Euro­pa und erst sein zweiter in der bis zwei Jahre älter und somit, ver­gli­ anderen.» Das Unwohlsein in der ei-
wurde 1946 in Budapest geboren und Schweiz. Beim ersten Mal, vor zehn chen mit ihrem Publikum, geradezu genen Haut, typisch für Pubertät und
flüchtete mit ihrer Familie 1956 in den Jahren im Zürcher X-tra, war Eminem als Dinosaurier des Hip-Hop muss das frühe Adoleszenz, bringen nonstop
Westen. Übergeben wird der Preis noch kein grosser Name. deutsche Quartett Die Fantastischen gemachte sexuell gefärbte Witze mit
am 15. Mai in Istanbul. Dort findet Ist er also der grösste Hip-Hop- Vier gelten. Bereits bestätigt sind 18 aggressivem Unterton zum Ausdruck.
die Frühjahrestagung der Deutschen Star, der je auf der Frauenfelder All- von 33 Musikern und Bands. Dar­un­ Die Altersempfehlung ist angemes-
Akademie für Sprache und Dichtung mend zu erleben war? Das könne man ter sind die Schweizer Rapper Stress, sen: ab 16 Jahren.(tdv)
statt. Gleichzeitig und gleichenorts so nicht sagen, meint Joachim Bodmer Greis und Breitbild, ferner der Deut-
erhält die türkische Germanistin Ara vom Organisationskomitee des Open sche Discofunker Jan Delay und der Lange Beine, kurze Lügen
Brett Simon
Sayn den Friedrich-Gundolf-Preis für Airs. Jay-Z etwa, der bereits vor zwei Rapper Samy Deluxe. Das Open Air Praesens-Film
die Vermittlung deutscher Kultur im Jahren einmal hier aufgetreten ist, ver- Frauenfeld findet vom 9. bis 11. Juli
Ausland. Die­se Auszeichnung ist mit kaufe sich in Amerika besser als Emi- statt. Der Vorverkauf be­ginnt morgen (((((
12 500 Euro dotiert. (sda) nem. Doch verfüge der notorische Eminem am 31. Januar in LA. Bild: key Donnerstag. (dwo)

Verwandte Interessen