Sie sind auf Seite 1von 1

Physikalische Grundlagen Kalorik

Was ist Wärme überhaupt?

Kalorik = Wärmenlehre

Die Teilchen eines Stoffes sind unter ständiger Bewegung.


Je geößer diese Bewegung, desto höher ist die Temperatur des
Stoffes. Diese ist fühlbar und mit dem Thermomter messbar.

°C = Celsius
°K = Kelvin

Zur Erwärmung eines Stoffes auf höhere Temperaturen muss


Wärmeenergie zugeführt werden. Als einheit für diese
Wärmemenge verwendet man statt der früher üblichen Kalorie
heute das Joule.

Einfluss der Wärme: