Sie sind auf Seite 1von 1

Franz Schlampig ist sehr faul. Jeden Tag steht er um halb elf auf.

Er frhstckt:
er trinkt viel Kaffee und isst Brot, Wurst, Kse, Marmelade und einen Apfel. Um
halb zwlf ist er fertig.
Dann geht er spazieren. Zweimal die Woche geht er einkaufen. Er kauft immer
viel Fleisch, viel Wurst, Obst, Gemse und natrlich viel Bier.
Um Viertel nach eins ist er wieder zu Hause und isst zu Mittag: eine Suppe,
Fleisch oder Fisch mit Kartoffeln, ein Stck Kuchen.
Nach dem Essen, um halb drei, geht er schlafen, denn er ist sehr mde.
Um vier Uhr ist er wieder frisch und munter. Er hrt Musik und sieht fern.
Um sieben Uhr gibt es Abendessen. Etwa um halb neun geht Franz aus. Er geht
in die Kneipe oder ins Kino oder ins Caf. Manchmal besucht er seinen Freund
Klaus, und sie spielen zusammen Karten. Um Mitternacht ist er immer zu Hause.
Er ist mde und geht ins Bett.
Gute Nacht, Franz. Bis morgen!
1

Wann steht Franz auf?

Was macht er dann?

Was macht er nach dem Frhstck?

Um wieviel Uhr isst er zu Mittag?

Was macht er nach dem Mittagessen?

Was macht er um vier Uhr?

Um wie viel Uhr isst er zu Abend?

Was macht er nach dem Abendessen?

Um wie viel Uhr geht er schlafen?