Sie sind auf Seite 1von 7

KLAUS, DIE MAUS

Eine interaktive Geschichte, die von Emotionen handelt

1
„Was mich traurig macht und wie ich wieder glücklich sein kann“

Lösungen, wenn jemand traurig ist

Von Anabel Cornago (http://elsonidodelahierbaelcrecer.blogspot.com/)

Piktogramme von ARASAAC (http://www.catedu.es/arasaac/)


KLAUS, DIE MAUS

Geschichte vorlesen:

Liebe Kinder,

mein Name ist Klaus. Ich bin eine kleine Maus. Und ich wohne in
einem großen Haus, das in einem Wald ist.

Im Moment geht es mir nicht besonders gut. Ich bin immer so allein
und habe keine Freunde. Niemand ist da, der mit mir spielt.

Ich laufe durch das Haus. Niemand ist da, mit dem ich reden kann.

Ich weine oft, weil ich Freunde vermisse. Ich denke oft, ich möchte
Freunde haben.

Ich brauche Hilfe. Könntet ihr mir helfen, wieder glücklich zu sein?

Danke,

Euer Klaus.

(die Kinder bekommen Bilder, um die Geschichte besser zu verstehen):


ICH BIN KLAUS die MAUS: .

ICH WOHNE IN EINEM HAUS IN EINEM WALD

ICH BIN ALLEIN , OHNE FREUNDE.

ICH KANN MIT NIEMANDEN SPIELEN ODER REDEN


ICH DENKE AN FREUNDE.

ICH WEINE OFT +

ICH BRAUCHE EURE HILFE


Textanalyse: Fragen und Antworten des Kindes:

- Wie heißt die Maus? – Klaus – Ja, die Maus heißt Klaus.

- Wo wohnt Klaus, die Maus? – in einem großen Haus – Ja,…

- Wo ist das Haus? – in einem Wald – Ja,…

- Wie fühlt sich Klaus? – Traurig – Ja, Klaus fühlt sich traurig.

- Warum ist Klaus traurig?

-Er ist allein, ohne Freunde – ja, …

- Allein zu sein ist traurig. Warum?

- er kann mit niemandem spielen – Oh, er kann mit niemandem spielen. Klaus ist traurig.

- er kann mit niemandem reden – Oh, er kann mit niemandem reden. Klaus ist traurig.

- Was denkt Klaus, wenn er traurig ist?

- Er denkt, er möchte Freunde haben.

- Was macht Klaus, wenn er traurig ist?

- er weint.

- Oh, aber Klaus will glücklich sein. Was können wir machen.

- wir können Freunden von Klaus sein.

- Super!!!! Ihr könnt Klaus die Maus nehmen. Danach werden wir Klaus in eure Mappe kleben.

+ (NAME DES KINDES + BILD) als FREUND =


LÖSUNGEN, WENN JEMAND TRAURIG IST

ALLEIN OHNE FREUNDE FREUNDE HABEN

WEINEN TRÖSTEN

NICHT TEILEN ZUSAMMEN SPIELEN


KAPUTTE SACHEN REPARIEREN

NICHT SCHAFFEN HELFEN HELFEN LASSEN

KRANK BESUCH HABEN