Sie sind auf Seite 1von 1

Menu vom 26.

Februar 2010
Suppe: Pilzrahmsuppe
Hauptessen: Hamburger mit Rösti und Gemüse
Nachtisch: Mousse au chocolate mit Rahm

Alle Zutaten sind für eine Mahlzeit von 4 Personen gerechnet

Suppe: Pilzrahmsuppe
1 Esslöffel Butter in einer Pfanne warm werden lassen. 2 Zwiebeln fein gehackt andämpfen bis
Zwiebeln glasig sind, 300 g Pilze ( Champignons, Steinpilze ) und eine mehlig kochende Kartoffel
in Stücken, 1 Knoblauchzehe gepresst 5 Min. mitdämpfen. Je 4 dl Weisswein und
Gemüsebouillon dazugiessen und aufkochen. Hitze reduzieren und ca. 20 Min. köcheln lassen.
Alles pürieren und wieder aufkochen. Hitze reduzieren und mit ca. 1 dl Rahm verfeinern ( nicht
mehr aufkochen )

Hauptgang: Hamburger an Zwiebelsauce mit Rösti und Gemüse


700 g Hackfleisch vom Rind in eine Schüssel geben. 1 Esslöffel Butter in einer Pfanne warm
werden lassen. 1 grosse Zwiebel fein gehackt, etwas Lauch fein gehackt und 1 Knoblochzehe
gepresst andämpfen bis Zwiebel glasig ist. ½ Bund glattblättrige Petersilie fein gehackt ca. 5 min.
mitdämpfen auskühlen und zum Fleisch geben. ( Pfanne ausreiben ) 1 Ei verklopfen und ebenfalls
zum Fleisch geben. Masse mit 1 Teelöffel Salz, 1 Teelöffel Paprika, und Pfeffer würzen, mit
wenig Rahm verfeinern. Alles sehr gut mischen bis sich Zutaten zu einer kompakten Masse
verbinden, die nicht mehr an den Händen klebt. Masse in 8 Portionen teilen und mit nassen Händen
zu Kugeln formen, etwas flach drücken.
Bratbutter in derselben Pfanne heiss werden lassen, Hitze reduzieren und Hamburger bei
mittlerer Hitze ca. 5 Min. beidseitig anbraten herausnehmen und warmstellen.
Zwiebelsauce: 2 Esslöffel Bratbutter in einer Pfanne warm werden lassen, Hitze reduzieren.
6 Zwiebeln in feinen Schnitzen hellbraun braten. 3 dl. Fleischbouillon dazugiessen, aufkochen,
Hitze reduzieren, etwas einköcheln. ½ Esslöffel braunes Maizena express in siedende Flüssigkeit
einrühren. Tipp: Statt Fleischbouillon 2dl Fleischbouillon und 1 dl Rotwein verwenden.
Rösti: nach Art des kochenden Mannes
Gemüse: nach Art des kochenden Mannes

Nachtisch: Mousse au chocolate ( schnelles Mousse ohne Eier )


100 g dunkle Schokolade grob zerbröckelt in eine dünnwandige Schüssel mit 2EL Cognac und 1
EL Wasser über leicht siedendem Wasserbad schmelzen, glatt rühren, herausnehmen, etwas
abkühlen. 2 dl Rahm, steif geschlagen darunterziehen. Kühl stellen und servieren

Die Gruppe Alex, German, Gerry, Leo und André wünschen Euch allen einen

“GÜETE“