Sie sind auf Seite 1von 1

Der Mond ist aufgegangen

Melodie: Johann Abraham Peter Schulz (17471800)


Text: Matthias Claudius (17401815)
Bearb.: Bernhard Weber
Online-Liederbuch - www.gitarre-wuppertal.de

# H2: 3
& # 44

E1: 0

1. Der
2. Wie
3. Seht
4. Wir
5. Gott,
6. Wollst
7. So

##

Him - mel
trau - lich
ist
doch
wis - sen
Ei - tel
ei - nen
ist
der

##

aus
ihr
wir
su vor
uns
la

den
des
ge chen
dir
inn
uns

Mond ist
ist
die
ihr
den
stol - zen
la dein
end - lich
legt euch

auf - ge - gan - gen, die gold - nen Stern - lein


Welt
so
stil - le und in
der Dmm - rung
Mond dort
ste - hen, er
ist
nur halb
zu
Men - schen - kin - der sind ei - tel
ar - me
Heil uns
schau - en, auf nichts Ver - gng - lichs
son - der
Gr - men aus die - ser Welt uns
denn ihr
Br - der in Got - tes
Na - men

A sus

hell
und
und
so
rund und
gar nicht
keit
uns
sanf - ten
A - bend -

klar.
hold.
schn.
viel.
freun!
Tod!
hauch.

Wie Ta trost
vie hier
Him ru -

Volkslied
Griffe: D A A7 Asus G

sen
stei ges
Jam ver - la le
Kn auf
Er mel
kom hig
schla -

Der
Gleich
So
Wir
La
Und
Ver -

Wald
ei sind
spin uns
wenn
schon

steht schwarz
ner
stil wohl
man nen
Luft ein - fl du
uns
uns,
Gott,

get
mer
chen,
ste
den
men,
fen,

der
wei - e
ver - schla - fen
weil
uns - re
und
kom - men
wie
Kin - der
du
un - ser
und
un - sern

gen am
le
so
hen, und
der und
en, nicht
men durch
der, kalt

pran Hl se Sn trau neh nie -

Ne und
Au wei fromm
Herr
kran -

und
len
che
ge
tig
ge
die

bel
ver
gen
ter
und
und
ken

schwei - get
Kam - mer,
Sa - chen,
spin - ste
wer - den
nom - men,
Stra - fen

A7

und
wo
die
und
und
la
und

wun - der - bar.


ges - sen
sollt.
sie
nicht sehn.
von
dem
Ziel.
frh - lich
sein!
un - ser
Gott!
Nach - bar
auch.

2012 Bernhard Weber - Online-Liederbuch - www.gitarre-wuppertal.de