Sie sind auf Seite 1von 1
Wer ner Harke Die Abschaffung der Realität Tb., 159 Seiten, 25 Cartoons, € 4,00 Inhaltsverzeichnis:

Werner Harke Die Abschaffung der Realität Tb., 159 Seiten, 25 Cartoons, 4,00

Inhaltsverzeichnis:

DIE ABSCHAFFUNG DER REALITÄT

Woran glauben wir? Vielleicht an gar nichts. Vielleicht an eine bestimmte Religion. Oder an Esoterik und Reinkarnation. Die meisten glauben heute an ihr persönliches Denksystem. Gibt es eine Garantie dafür, daß diese verschiedenen Glaubens- und Denksysteme die Wirklichkeit wiedergeben? Es gibt sie nicht.

Was, wenn sie Illusion sind? Dann spielen wir mit unserer Zukunft nach dem Tod. Es ist keineswegs ausgemacht, daß nur Gutes kommen kann. Oder daß es ein weiteres Leben gibt. Vieles spricht dafür, daß wir in diesem Leben die Weichen für eine ewige Zukunft stellen. Wir müssen daher unbedingt vor dem Tod herausfinden, was Wirklichkeit, Wahrheit und Sinn unseres Lebens ist.

Im vorliegenden Buch wird das Für und Wider der einzelnen Systeme aufgezeigt. Dabei schält sich von selbst heraus, wo wir es mit Realität und wo mit Phantasie zu tun haben. An logischen, sachlichen Beweisen und Fakten fehlt es nicht. Wenn wir die wunderbare Wirklichkeit erkennen, in die wir gestellt sind, kann unser Leben von Grund auf neu werden!

Auf, laßt uns eine eigene Realität schaffen! Was ist die Realität? Die beiden Seiten der Realität Das traurige Schicksal des gesunden Menschenverstandes Wie erkennst du, ob dein Denksystem Realität oder Phantasie ist? Die Realitätsausblendung in den Religionen Rückerinnerungen an vergangene Leben - Phantasie oder Realität? Das Reinkarnationskonzept in den modernen Sonderlehren Gehört zur Realität auch Gott, und wenn ja, welcher ist es? Biblische Prophetie und ihre Erfüllung Die Aufklärung: Riesiger Realitätseinbruch mit Folgen bis in unsere Zeit Die Philosophien und Ideologien: Tummelplatz für Realitätsausblendung Die wunderlichen Blüten einer realitätsfreien Toleranz Jenseitsbotschaften und die unsichtbare Realität Keine Wirkung ohne Ursache: Die unsichtbaren Quellen dahinter Die heilige Kuh der „Evolution“ Die unbestechliche Sprache der Fakten Die heilsame Rückkehr zur Realität Unser positives Selbstbild und die weniger positive Realität über uns Gewißheit darüber, was Realität ist Der Schlüssel für ein erfülltes Leben