Sie sind auf Seite 1von 8
START DEUTSCH 2 - Lesen 1 Lesen - Teil 1 Die Priifang Lesew hat deei Teile, In Teil 1 bekommen Sie kurze Informationstexte wie zum Beispiel Informationstafeln im Kaufhaus, Inhaltsverzeiehnisse in Katalogen, in BUchern oder im Internet, In diesen Texten sollen Sie nach bestimmten Informationen suchen. Arbeitszeit: etwa 5 Minuten Lesen und Lésen ‘¢ Markieren Sie zuerst in den Aulgaben die wichtigen Worter, z.B. giinstige Pension ‘e Suchen Sie dann im Text, welche Rubrik passt. Achtung: Im ‘Text stehen meistens andere Worter als in der Aufgabe. Beispiel: Pension (Aufgabe) ~ Hotels (Text) Sie sind zu Besuch in Miinchen und haben sich einen Reisefiihrer gekauft. Lesen Sie die Aufgaben 1 - 5 und das Inhaltsverzeichnis des Reisefiihre ‘Auf welcher Seite finden Sie, was Sie suchen? Kreuzen Sie an:[aj[bloder Beispiel 0 __ Sie suchen eine giinstige Pension. [a] ab Seite 47 [B] ab Seite 128 [| andere Seite 1 Sie méchten eine Stadtrundfahrt machen. [a ab Seite 63 [B] ab Seite 84 [e] andere Seite 2 Sie suchen eine Ausstellung ber moderne Kunst. [a] ab Seite 63 [B] ab Seite 102 [e] andere Seite 3 Sie méchten Ihren Freunden typische Spezialitaten, 2.8. Wirste, mitbringen. [a] ab Seite 47 [b] ab Seite 57 [e] andere Seite 4 Sie méchten wissen, wie viele Einwohner Miinchen hat. [a] ab Seite 5 [b] ab Seite 128 [e] andere Seite 5 Sie méchten einen Ausflug in die Umgebung machen. Sie wissen aber nicht, wo es schén ist. [a] ab Seite 63 [B] ab Seite 102 [e] andere Seite Inhalt Seite Gra Gott Fakton: Sys) Bevolkerung, Politik, Wirtschaft ______ Bayerische Geschichte _ : Themachien __‘Mitwobnzentratien, Hotels, Jugendgdstehénuser, Camp - Essen und Trinken Bayerische Kiche, Restaurants, Kneipen. 47 eee Calés, Teestuben clei inkcufen ‘Antiquitéten, Kauihauser, Lebensmitiel 7 —_————————————— ohare. Mode, Musik. Schamuct, Tradiioneles _ Z — Bom, Dengnenee, SARS __. ss sep ‘Unterhaltung Foste, Kinos. Kulturzentren, Oper, Ballet, Musical 76 ar eae, Mesoen, und Gcterien cence ee ‘Spazierg@nge & Touren Munchner Stiden, das Zentrurn, Mlinchner Norden, a permananin geftinrieTouren ‘Aidiv im Urlaub Baden, Fitness, Freizelisport. Wellness = 102 Region Sehenswertes im Sten, Norden, Osten und Westen 112 Praktisches| Reisevorbereitung, Reisezet 128 Im Netiall An- und Abroise einhundertzweiundsechzig 162 -—_—~Prifungstraining START DEUTSCH 2 - Lesen 2 Lesen - Teil 2 In Teil 2 lesen Sie cinen kurzen Z. Arbeitszeit: etwa 5 Minuten Lesen und Lésen # Lesen Sie zuerst d # Manche brave ‘itze im ‘Text brauchen Sie niche fi rn, steht manchmal an mehr als ‘¢ Schen Sie sich den ‘Text genau an, Wo finde: Markieren $i ¢ Aulgaben und dann erst den Text, Dann wissen Si itungstext Uber cine Person und andere Nachrichten ie sollen diesen Text genau lesen und zeigen, dass Sie alle Informationen rich die Aufgabe. AuSerdem: Was Sie fiir die Aufgabe + Stelle im Text. im ‘Text zum Beispiel die Satze fiir Aufgabe 6? Lesen Sie den Text und die Aufgaben 6 ~ 10. Sind die Aussagen Richtig oder Falsch’? Kreuzen Sie an. Beispiel Frau Beinlein ist Hauptschullehrerin. hat drei Kinder. Sie hat mit Mitte 20 ein Studium begonnen. Finfeinhalb Jahre hat sie fir ihr zweites Studium gebraucht. ig, weil Das Studium war manchmal schw die Mitstudenten viel jiinger waren. Das zweite Studium war nicht leicht, weil sie auch noch unterrichten musste. Rick Richtig | | Falsch Richtig | Falsch Richtig | | Falsch Richtig_| [ Falsch Richtig | [ Falsch Das zweite Studentenleben der Beate Beinlein Die Frankfurter Grundschullehrerin stirt sich mit 50 Jahron und wird Frau Dr. Beinl Die Doktorarbeit ist fast fertig, nur noch wenige Seiten fehlon ~ und da stirzt der PC ab, alle Da- teien sind weg! Das passiert Beate Beinlein we- nige Tage vor Abgabe der Doktorarbeit. Doch der Sohn kann die Dateien schlieBlich retten, wahrend ie Tochter die veraweifelte Mutter beruhigt. So hat es sogar Vorteile, dass Frau Beinlein bei ihrer Promotion schon erwachsene Kinder hat. Die Frankfurter Grundschullehrerin wollte eigent: lich schon mit Mitte 20 promovieren, aber dazu ist es nicht gekommen: Erst ist sie mit rem Mann fir ein paar Jahre in die USA gegangen, danach hat sie die beiden Kinder bekommen, Und so hat Beate Beinlein eben als Lehrerin gearbeitet und sich um Haushalt und Familie gekimmert. Doch die Promotion ist far sie immer ein Ziel ge- blieben. Und mit 50 Jahren studiort sie probewel- se ein Semester als Gaststudentin an der Univer: sitét. Zuerst macht sie sich Sorgen: .Kann ich ‘iberhaupt nach etwas lernen? Bin ich nicht 2u einhundertdreiundsechzig 163, dor ins Studentenleben al? Aber dann merkt sie, dass sie alles gut schafft und beginnt ein zweites Studium. Das macht ihr sogarnoch mehr SpaB als ihr erstes. «Ich habe mich auf jeden einzelnen Termin an der Uni gefreut!” Auch ihr Kontakt zu den viel jinge- ren Mitstudenten ist sehr gut. Diese sind beget- stert von ihren praktischen Erfahrungen, Nach finfeinhalb Jahren schlieSt sie die Promo: tion ab. Fir-ihre Doktorarbeit hat sie 40 Grund: schullehrerinnen bei ihrer Arbeit begleitet und eine empirische Studie gemacht. .Das war eine harte und anstrengende Zeit. [ch habe ja nebenbei auch noch selbst als Lehrerin gearbeitet. Aber es hat sich gelohnt: Ich habe in Theorie und Praxis. mit der Note 1 abgeschnitten! Ich war wie auf Wolken!” Ihren Abschluss feiert Beate Beinlein mit einer groBen Party. Und ist sehr stol, als die Gaste sie mit .Fraui Dr. Beinlein” begri8en Priifungstraining was Sie im Text suchen. 12 13 4 15 START DEUTSCH 2 - Lesen 3 Lesen - Teil 3 In Teil 3 lesen Sie acht Anzeige: Anzeigen gibt es finf Aufgaben. Es passt immer nur eine Anzeige 7u einer Auf Arbeitszeit: etwa 10 Minute Lesen und Lésen Lesen e Aufgaben. Markieren dic Anzeigen mit diesen Themen, « Bearbeiten Sie zuerst die fiir Sie cinfachen Aufgaben und dann die schweren, Achtung: Fir cine Aufgabe gibt es keine Losungt Sie die wichtigen Worter. Suchen Sie dann Beispiel Ihre Freundin studiert Medizin. Sie sucht wahrend der Semesterferien einen Praktikumsplatz in einer sozialen Organisation, Sie méchten im Sommer gern eine Rundreise durch Deutschland machen und suchen Angebote und Reiseveranstalter. Eine Freundin will fir ein Jahr als Au-pair-Madchen in der Schweiz arbeiten. Sie sucht Informationen iiber die Bestimmungen. Eine Freundin macht nachsten Monat einen Deutschkurs in Berlin. Der Kurs findet immer vormittags stat. Sie wiirde nachmittags gern stundenweise arbeiten. Ein englischsprachiger Freund hat eine neue Freundin in Wien. Er spricht kaum Deutsch, méchte aber trotzdem gern ein Praktikum in Wien machen. Ein Freund hat gerade sein Studium als Sportlehrer beendet. Er wiirde in diesem Beruf gern fiir einige Monate in Deutschland arbeiten ~ am liebsten an der Kiiste. Situation | 0 | 11 | 12 | 13 | 14) 15 Anzeige | [a] www.billigerweg-indiewett.info _[b] www.agentur-brinkb&umer-berlin.de Reisen so glinstig wie noch nie. Die Jobvermittlung Nr. 1 der Bundeshauptstact! Pauschalreisen zu kleinen HAktuelll! Tiersitter fr 2 x 3 Stunden Preisen zu den schénsten pro Woche in Neukalin gesucht! Stranden und Stadten der Welt. Sie entscheiden, wie viel und wann Sie arbeiten machten, ob stunden-, tage- oder wochenweise. Buchen Sie gleich online ~ Wir finden far Sie den passenden Job, als. sicher und bequem, Babysitter, Tiersitter oder Nachhilfelehrer. Auch Au-pair-Vermittlung méglich! [E] www.club-nordsee.de/jobs Herzlich Willkommen im Nordsee-Club Sankt Peter Ording an der schleswig-holsteinischen Nordsee. Arbeiten, wo andere ihren Urlaub verbringen. Fir die kommende Sommersaison suchen wir noch engagierte Mitarbeiter in der Bereichen Gastronomie, Kinderbetreuung, Sport und Entertainment. ‘Spannende Aufgaben in einem jungen, internationalen Team warten auf Sie. Wenn Sie entsprechende Erfahrungen mitbringen, bewerben Sie sich gleich hier online. einhundertvierundsechzig «164 ——_—Priifungstraining, START DEUTSCH 2 - Schreiben 1 Tipp wwwsprachreise.net Franzisisch lernen in Paris? Englisch lernen in London? Spanisch in Madrid? Deutsch in Wien? Wir haben das passende Angebot far Sie! Ginstige Preise far Frahbucher. Beginn jederzeit méglich, www:deutschland-info.info Kennen Sie De Entdecke Wir helfen Thnen bei Ihrer Deutschland sschland? Sie uns! Expedition: Ob Sie eine Urlaubs- oder Geschifisreise planen, sich aber die Bundes. lander, die Stidte oder unsere Nationalparks informieren machten oder ob Sie bewahrte und erfahrene Reise-Spezialisten suchen ~ bei uns sind Sie richtig. wwwerlebniskste.de www.tatendurst-agenturiinfo Helfen Sie mit! Wir beraten und informieren Uber diverse Einsatzméglichkeiten fir unbezahite Praktika und freiwillige soziale Mitarbeit in mehr als dreihundert Institutionen, Organisationen und Verbinden wie Seniorentreffs, Kinderzentren, Krankenhausern, Nachbarschaftshilfen oder Behinderteneinrichtungen. Medizinische oder sozialpidagogische Kenntnisse sind Voraussetzung www.gastfamilien.net Online-Forum fir Gastfamilien weltweit. Suche Au-pair Suche Gastfamilie Und hier finden Sie kostenlose Informationen zu Visabestimmungen, Taschengeld und Au-pair-Vertragen. Ihr Reisespezialist fir den Urlaub im hohen Norden von Deutschland. Lassen Sie sich begelstern von der traumhaften Schénheit von Deutschlands Stranden. Wir vermittein Ihnen UnterkUnfte, Cluburlaube und zahireiche sportliche Aktivitaten ~ vom Segeln, Uber Tauchen und Wasserski bis zum Windsurfing! Auf Wunsch finden wir fir Sie auch den passenden Sportlehrer! Schreiben - Tei Die Prifiung Sehreiben hat zwei Teile. In Teil 1 sollen Si -m Verein, und fehlende Infort ele ausfillen, zum Beispiel die As in Formulae fl eine andere Person ‘vie zum Beispiel das Geburtsdatum, Hobbys oder die Anschrifz, Die Informationen bekommen Sie aus den kurzen Texten iiber die betretfende Person, Arbeitszeit: 10 Minuten Vor dem Schreiben Schen Sie sich zuerst das Formular Familienn 2.8, Wohnort. Les Informationen. Lésen der Aufgaben Im Formulae sollen $i 2.B. bei Ne. 2 ménntlich. Oder § ie der Person: van de Werff. Suchen Si jcht immer nur Worter erginzen. Manchmal kreuzen je schreiben eine Zahl: In ge Informationen sind schon eingetragen, 7.B. der ie: Welche fiinf Informationen fehlen noch? ie jetzt die Sitze zur Person tiber dem Formular. Markier n Sie dort diese auch etwas an, nserem Beispiel steht bei Nr. 10 die Dauer flr das Praktikum ~ 12 Wochen ~ als Zahl und Wort schon da, einhundertfiinfundsechzig 165 Priifungstraining START DEUTSCH 2 - Schreiben 2 Henk ist Hollander. Er méchte in Deutschland drei Monate lang ein Praktikum machen, Die Firma soll in der Nahe seiner deutschen Freundin sein. Er hat in den Monaten Juni bis August Zeit. Bei Prakti-Such-net will er sich anmelden. Erganzen Sie das Formular. SE (weitere Informationen tiber Henk Name: van de werii © Abitur: 2005 in Arnhem Vorname: Renk Studium: Elektrotechnik im 3. Studienjah ‘geboren am: 24.12.11 © Berufswu in: Rotterdam @ interes: + @ befreundet mit: U: E-Mail: hva ‘etwas im Bereich Radio-/Fernsehtechnik n: Klavier spielen, Film, Snowboard hi, Bankka 1 f{@wanadoo,t J aus Frankfurt (Hessen) wohnhaft in: Hex ML=1017 Ca Cnn Heute gibt es 136 verfiigbare Platze und 131 Bewerber. ‘Tragen Sie hier Ihre Personendaten ein: 4. Familiennam van de Werf —}e 7 (0) 2. Vorname: Henk 3. Wohnort: a a a) 4. Telefon: +431 20 456286 5. E-Mail hydwerff@wanadoo.n! 6. Geburtsdatum: EE re (2) 7. Nationalitat: niederlandisch 8. Geschiecht: (J manniich_ [7] weiblich (3) 9. Anfangszeitpunkt frahestens [__ (4) 40. gewinschte Praktikumsdauer: 12 Wochen 411. Berufszweig: Radio- und Fernsehtechnik aa] labschluss: Abitur 43. Studienfacher: Elektrotechnik os 44. gewinschtes Bundesiand: (EEE) ~~ (5) Schreiben - Teil 2 In Teil 2 schreiben Sie einen Brief, ein Fax, cine Karte oder eine E-Mail. In der Aufgabe steht, warum Sie schreiben: Sie kénnen z.B, nicht zu einem Termin kommen. In der Aufgabe finden Sie auch drei Punkte, Sie sollen zu jedem Punkt etwas schreiben. Ihr Text soll mindestens 40 Worter lang sein. Arbeitszeit: 20 Minuten Tipp Vor dem Schreiben on an: formell oder informell? An wen schreiben Sie? Wie sprechen Sie die Pet Willen Sie die passende Anrede und den Gras. Grus formell beter Here Mit freundlichen Gra®en ete Frau hrte Damen und Herren informell Heraliche Grike Viele GriiBe e GriiBe einhundertsechsundsechzig 166 -—_—~Prifungstraining. START DEUTSCH 2 - Sprechen 1 Marco, ein deutscher Freund, méchte Sie in den Sommerferien in Ihrer Heimat besuchen. Er schreibt Ihnen: davau dast don Ferien ist 0 ja en packer Uh ich rus. Beispiel ilie kenseilernen kann, Bi Gibst Du mir ein paar Tipps? Was fiar Kleida Antworten Sie ihm. Sagen Sie: © Was Sie zusammen unternehmen wollen. © Wie das Wetter wahrscheinlich wird. @ Was fir Kleidung er mitbringen soll, Nach dem Schreiben ‘¢ Haben Sie Anrede und Gru nicht verg Ihren Absender brauchen $ ¢ Haben Sie schwierige Worter richtig geschrieben? ‘¢ Haben Sie sauber geschrieben? Kann die Priiferin / der Priifer den Text lesen? Sprechen Die miindliche Priifuang hat dei Teile. Sie sprechen mit einem anderen Teilnehmenden und zwei Priiferinnen/Prifern, Der Test dauert etwa 15 Minuten, Sprechen - Teil 1 In Teil J sollen Sie sagen, wer Sie sind. Sie stellen sich vor. Sagen Sie moglichst viel ber sich. Die folgenden Worter sollen Ihnen helfen: Name? Wie heifen Sie? (wenn Sie die anderen Personen nicht kennen) Alter? Wie alt sind Sie? Land? Woher kommen Sie? Wohnort? Wo wohnen Sic? (Stadt, Stadtteil) Sprachen? Welehe Fremdsprachen sprechen Sie? Schule? Welche Schule besucher Beruf? Was sind Sie von Beruf? Studium? Was studicren Si Hobby? Was ist Ihr Hobby? Nach der Vorstellung stellt die Pritferin / der Priifer mehrere haben. Sie/Er fragt 2am Beispiel nach Ihrer Ausbildung oder Ihren Plinen fir spiter. agen zu dem, was Sie gesagt einhundertsiebenundsechzig 167 —_—Priifungstraining oe START DEUTSCH 2 — Sprechen 2 Tipp Ubung vor der Priifung. ‘© Uberlegen Sic: Zu welchen Stichworten méchten Sie etwas sagen, 71 welchen nicht? Sie miissen nicht zu jedem Stichwort etwas sagen, zum Beispiel miissen Sie nichts zu hrem Alter sagen c jewcils mindestens cinen Satz zu diesen Stichworten auf ein Blatt. '¢ Schreiben Beispiel: Meist Nasne ist Chiara, Ich bin in Siena geboren, aber ich lebe schon, seit zivel Jakren in Rowe Tele spreche Italienisch, Englisch, spaniich und ein bisschen Deutsch. Vou Beruf bin ich Computerspezialistin. Ich habe in verschiedenen Firmen gearbeitet. In Moment arbeite ich nicht. Meine Hobbys sind Lesen und Reiten ‘* Korrigieren Sie die Satze mit der Kursleiterin / dem Kursleiter Sie dann das Blatt weg und sprechen Sie Ihre Sitze frei ‘¢ Uben Sie das Gespriich auch zu zweit. Ihre Partnerin / Ir Partner stellt Fragen zu dem, was Sie gesagt haben, Beispiele: Wo / In weleben Landern haben Sic gearbcitet? Was lesen Sie gern? Sprechen - Teil 2 In Teil 2 unterhalten Sic sich tiber zsvei ‘Themen aus dem Alltag, zum Beispiel tber das ‘Thema eArbeit®, Sic sollen Ihrer Partnerin / Ihrem Partner Fragen stellen und auf ihre/seine Fragen Antworten, Sic und Thre Partnerin / Ihr Partner wahlen dafiir zu jedem Thema je drei von insgesamet sechs Karten aus, die auf dem Tisch liegen Die Priferin / Der Priifer sat: Wir unterhalten uns iber das Thema Arbeit” Bite zichen Sie drei Karten, Ich habe auch eine Karte. Zum Beispiel diese hier: Hier frage ich zum Beispiel: Wo arbeiten Sic? (Oder: Wo méchten Sie arbeiten? Die Antwort ist zum Beispiel: In einer deutschen Firma in Lissabon. Danach fragt die Partnerin / der Partner. ‘Wo iS TES Wo. Wie lange Wann ...? TS TTT Bis wann Seit wann .. Haben Sie . Tine Obungen vor der Pristung © Uberlegen Sie: Welche Fragen konnen Sie hier stellen? Schreiben Sie zu jedem Kartchen einen Fragesatz zum Thema ,Arbeit*. Schreiben Sie auch eine passende Antwort. Korrigieren Sie die Sitze mit der Kursleiterin / dem Kursleiter. Legen Sie dann das Blatt weg und sprechen Sie Thre Sitze frei # Uberlegen Sie jetzt Fragen 2u anderen Themen aus dem Alltag, zum Beispiel: Wohnen, Essen und Trinken, Geld, Freizeit, Schule und Ausbildung, Einkaufen oder Reisen. 2 Uben S ¢ mehrere Gespriche auch zu zweit einhundertachtundsechzig _-168-—_—Priifungstraining START DEUTSCH 2 - Sprechen 3 Sprechen - Teil 3 In Tait 3 sollen Sie ein freies, offenes Gesprich filhren. Sie und Ihre Partnerin / Thr Partner sollen so viel wie méglich sprechen. Jede/e bekomme dazu Aufgabenblatt Die Priiferin / Der Prifer sagt: Sie wollen zusammen ein groBes Fest mit etwa 40 Personen leiern. Uberlogen Sie, wo Sie dieses Fest feiem kénnen. Hier hat jeder von thnen ein Blatt mit Vorschlagen. Sprechen Sie uber diese Vorachlage und finden Sie eine Lésung. im Park? mu Hause in = ——— fest) in der Sporthalle? 2-Zimmer-Wohnung? bei Freunden? Tipp Ubungen vor der Priifung « Schreiben Sie zu jedem Stichwort einen Vorschlag auf ein Blatt. Schreiben Sie auch, warum Sie diesen Vorschlag, gut finden. Reispiet: A: Wir kénnten in der Sporthalle feiern. Ist es denn schon dos Na ja, die Sporthalle ist nicht sehr schon, aber dort ist genug Platz fir alle, Diirfen wir denn da feiern? Die Familie Huber hat da letztet Aha. Wenn das geht A: Ich kenne den Direktor. Ich kann fragen Ja, aber wir konnten auch in den Park gehen. Da ist es viel schner. \mstag auich eine Party gemacht. ‘ Spielen Sie Ihr Gesprich zu zeit ¢ Wiederholen Sie im Buch die Seiten 12,15, 54 und Wie machen Sie auf Deutsch Vorschlige? Tipp Wahrend der Priifung ‘was nicht, was Thre Partnerin / thr Partner sagt, dann bitten S Sagen Sie zum Beispiel: Was ist das, bitte ~ Sporthalle? Ich verstehe das Wore nicht. Oder: Kinnen Sie das bitte wiederholen? Oder: Kannst du das bitte erklitren? einhundertneunundsechzig 169—_—~Priifungstraining. oo