Sie sind auf Seite 1von 2

Film: Emil und die Detektive (1954)

Schau dir den Film auf der Homepage des OU Language Learning Centers an (91 Minuten):
https://llc.ou.edu/videocatalaog.aspx?language=German

Erich Kstner (1899-1974) war ein deutscher Schriftsteller, Drehbuchautor und Verfasser von Texten fr das
Kabarett. Bekannt machten ihn vor allem seine Kinderbcher wie Emil und die Detektive (1929), Das doppelte
Lottchen (1949) und Das fliegende Klassenzimmer (1933), sowie seine witzigen und zeitkritischen Gedichte.

I. Vor dem Film...


A) Was denkst du? Zu welchem Genre gehrt Emil und die Detektive?

Komdie
Drama

Liebesfilm
Thriller

Krimi (Kriminalfilm)
Fantasyfilm

B) Lies dir durch, was zu Beginn des Films geschieht:


Der zwlfjhrige Emil Fischbein lebt mit seiner Mutter in der fiktiven Stadt Neustadt. Um in eine Kinderbande
aufgenommen zu werden, muss Emil mithelfen, einen Seehund1 zu befreien. Die Aktion fliegt auf, aber Emil
wird nicht erwischt2. Am ersten Ferientag schickt ihn seine Mutter mit dem Zug nach Berlin, um seine
Verwandten zu besuchen. Seine Mutter gibt ihm 140 Mark mit. Im Zugabteil sitzt ein merkwrdiger3 Mann...
C) Wie denkst du, dass der Film weitergeht?

II. Whrend des Films...


A) Wie ist Emil? Wie ist die Beziehung zwischen Emil und seiner Mutter? Wo ist sein Vater?

B) Was passiert im Zugabteil?


1
2
3

der Seehund = seal


erwischt werden = to be caught
merkwrdig = eigenartig

C) Was macht Emil als er in Berlin ankommt? Wer hilft ihm dabei? Wohin laufen sie?

D) Wieso wirkt der Dieb sehr unsympathisch?


Aussehen:

Verhalten:

E) 20 neue Wrter

III. Nach dem Film


A) Charakterisiere die Personen
Emil

Ponyhtchen

aggressiv
brav
gutmtig
hilfsbereit
hinterhltig
lieb
mutig
nett
selbstbewusst
sympathisch
unsympathisch
B) Wie hat dir der Film gefallen? Warum?

Gustav mit der


Hupe

der Dieb