Sie sind auf Seite 1von 2

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHEN BINNENLANDES

URLAUBS-ERLEBNISKARTE DES
www.sh-binnenland.de

typisch *

Touristikgemeinschaft Mittelholstein e.V.


gut informiert – gut erholt *

touristinformation@neumuenster.de

c/o Tourismusbüro Bad Bramstedt


Tourist-Information Neumünster
Großflecken 34 a (Glaspavillon)

touristinfo@bad-bramstedt.de
www.holsteiner-auenland.de

info@holstein-tourismus.de
www.holstein-tourismus.de
Tel. 0 41 24 / 6 04 95 92
Unterelbe Tourismus e.V.
Tel. 0700 / 87 52 82 84

Fax 0 41 24 / 93 75 86
Tel. 0 43 92 / 8 96 10

Tel. 0 43 21 / 4 32 80

Tel. 0 41 92 / 5 06 27
Fax 0 43 92 / 8 96 11

Fax 0 43 21 / 4 32 91

Fax 0 41 92 / 5 06 80
info@mittel-holstein.de

24576 Bad Bramstedt


www.mittel-holstein.de

Große Nübelstraße 31
www.neumuenster.de

Holsteiner Auenland
24534 Neumünster

25348 Glückstadt
Niedernstraße 6

Bleeck 17 – 19
24589 Nortorf

Touristische Arbeitsgemeinschaft
Grünes Binnenland Tourismus e.V.
Binnenland Tourismus e.V.

Tel. 0 43 31 / 6 96 38 44
Fax 0 43 31 / 6 96 38 45

Tourist-Info Heide-rundum
Fax: 0 41 24 / 93 75 86
Tel. 0 41 24 / 60 83 28

Tel. 0 46 38 / 89 84 04
Fax 0 46 38 / 89 84 05

Tel. 04 81 / 21 22 160
Fax 04 81 / 21 22 188
info@tourismus-nord.de
www.tourismus-nord.de
info@sh-binnenland.de
Große Nübelstraße 31

info@heide-rundum.de
www.sh-binnenland.de

www.heide-rundum.de
Schiffbrücken Galerie
Gebietsgemeinschaft
Schleswig-Holstein

Nord-Ostsee-Kanal
25348 Glückstadt

24768 Rendsburg

info@nok-sh.de
www.nok-sh.de

25746 Heide
Dorfstraße 8
24963 Tarp

Markt 28
ausflugsziele * radfernwege*

legende *
Grenzroute

Stapelholmer Weg

Wikinger-Friesen-Weg

Grünes Binnenland OCHSENWEG (245 km)


Eider-Treene-Sorge Radweg
1 – Dannewerk – größtes archäologisches www.sh-ochsenweg.de
Denkmal Nordeuropas www.dannewerk.de Wo früher Ochsentreiber unterwegs
2 – Wikingermuseum bei Schleswig Nord-Ostsee-Kanal-Route waren, durchqueren heute Radfahrer auf
Haithabu www.haithabu.de den Spuren der Vergangenheit das Land
von Nord nach Süd und können auf Ihrem
3 – Findlingsgarten Tarp Mönchsweg
Weg von Flensburg nach Wedel viel über
4 – Arnkielpark in Munkwolstrup Land und Leute erfahren.
www.arnkiel-park.de Ochsenweg
5 – Denkmäler von Sankelmark NORD-OSTSEE-KANAL-ROUTE
6 – Freizeitpark Tolk-Schau 5 Elberadweg (325 km) www.nok-route.de
www.tolk-schau.de 4 Der Nord-Ostsee-Kanal ist die meistbefah-
7 – Storchendorf Bergenhusen rene Wasserstraße der Welt. Der Radweg
Nordseeküsten-Radweg
an seiner Seite und das Kanalhinterland
Heide rundum ermöglichen dem Radfahrer eine ein-
i
8 – Größter Marktplatz Deutschlands in Heide 3 drucksvolle Aussicht auf dicke Pötte und
www.heide.de
9 – Dithmarscher Wasserwelt
i Tourist-Informationen Bahnhöfe schneeweiße Traumschiffe.

www.dithmarscher-wasserwelt.de WIKINGER-FRIESEN-WEG (177 km)


www.wikinger-friesen-weg.de
10 – Waldmuseum Burg (Dithm.)
www.waldmuseum.de 6 Unterwegs entlang der historischen Han-
delsstraße der Wikinger. Die attraktive
11 – AÖZA-Steinzeitpark Albersdorf Route führt von Maasholm an der Ostsee
www.aoeza.de
über das alte Handelszentrum Haithabu
Nord-Ostsee-Kanal bis nach St. Peter-Ording auf den Spuren
der Nordmänner.
12 – Eisenbahnhochbrücke Rendsburg mit
Schwebefähre
www.brueckenterrassen.de 1
Dänisch-Nienhof
EIDER-TREENE-SORGE RADWEG
2 (240 km) www.tourismus-nord.de
13 – Historische Herrenhäuser und Gutsanlagen
in der Gemeinde Bovenau, Die Flusslandschaft des Eider-Treene-
www.bovenau.de
Heidkate Kalifornien Sorge Radweges ist ein Naturerlebnis.
Auf dem Rundweg und den Städteverbin-
14 – Ausflugsfahrten auf dem Nord-Ostsee-Kanal dungen nach Heide, Husum, Rendsburg
www.adler-schiffe.de i
i und Schleswig findet man weiträumige
www.eiderfahrten.de 7
Grünlandniederungen und eine vielfältige
www.psb-brandt.de
Tier- und Pflanzenwelt.
www.grachtenschiffahrt.de 16
i 13
15 – Schleusenanlagen Brunsbüttel MÖNCHSWEG (342 km)
www.wsv.de/wsa-bb www.moenchsweg.de
16 – Schleusenanlagen Kiel Der Mönchsweg führt von Glückstadt bis
www.wsv.de/wsa-ki i nach Fehmarn und folgt den Schritten
12 der Christianisierung Nordelbiens. Wun-
Mittelholstein derschöne Kirchen – jahrhundertealte
21
17 – Tierpark Warder www.arche-warder.de 22 Bauten aus Feld- und Backstein erzählen
18 – Swin Golf Anlage / Schülp Nortorf aus der Geschichte.
19 – Steinpark Warder auf Gut Seehof 19 17
www.ben-siebenrock.de/steinpark-warder.html 8 GRENZROUTE (130 km)
9 23 www.grenzroute.de
20 – Klosterinsel Bordesholm 14 18 i Der Themenradweg erzählt die Geschichte
21 – Freilichtmuseum Molfsee
Kellersee
i 20 der deutsch-dänischen Grenze. Zwischen
www.freilichtmuseum-sh.de 24 26 Nordseedeich und Flensburger Förde kreuzt
22 – Gut Emkendorf 27 er an 13 Stellen den historischen Grenzver-
www.herrenhaus-emkendorf.de i 11 i lauf, zeigt Natur und Kultur der Grenzregion
23 – Skulpturenpark Bissee und was sie seit 1920 geprägt hat.
i i
24 – Skulpturenpark Nortorf 28
25 31 29
NORDSEEKÜSTEN-RADWEG
25 – Naturpark Aukrug / Naturpark Westensee 30 (300 km) www.northsea-cycle.com

Neumünster Der Teilabschnitt der „North-Sea-Cycle


26 – Einfelder See Route“ führt von Wedel bis an die dä-
46 nische Grenze entlang der Elbe und
27 – Dosenmoor www.iz-dosenmoor.de 36
i der Küstenlinie, die einen eindrucks-
28 – TierPark Neumünster 10 vollen Blick auf das Wattenmeer gewährt.
www.tierparknms.de 45
39
29 – Gerisch Skulpturenpark ELBERADWEG (Nord 170 km)
www.gerisch-stiftung.de 34 i 37 35 www.elberadweg.de
i
30 – Tuch + Technik – Textilmuseum i 44 i
Radeln Sie entlang mächtiger Deiche
Neumünster www.tuch-und-technik.de und begleiten Sie die größten Container-
i 15 schiffe der Welt auf ihrem Weg in die wei-
31 – Bad am Stadwald 38
te Welt. Der Teilabschnitt von Deutsch-
www.bad-am-stadtwald.de
lands beliebtestem Radfernweg führt von
Holsteiner Auenland 49 Hamburg bis nach Brunsbüttel.
32 – Arboretum Ellerhoop
33 – Schlossinsel im Rantzauer See, 48
Barmstedt www.rantzauer-see.de
34 – Keramik- und Fayencenmuseum Kellinghusen 50 i 33 i
35 – Wildpark Eekholt
www.wildpark-eekholt.de
i
36 – Erlebniswald Trappenkamp 43

impressum *
www.erlebniswald-trappenkamp.de
37 – Golfbauernhof Wiemersdorf 32
www.golfbauernhof.de
1:28.000
38 – Kneippanlage in Bad Bramstedt 42
www.bad-bramstedt.de

Unterelbe
i
39 – Tiefste Landstelle Deutschlands 40 Herausgeber:
Wilstermarsch (Neuendorf) Kartengrundlage: Schleswig-Holstein Binnenland Tourismus e.V.
www.wilstermarsch-service.de ATKIS Internetkarte, (c) LVermA SH, Große Nübelstraße 31, 25348 Glückstadt
40 – Elbmarschenhaus und Obstgarten www.lverma.schleswig-holstein.de i Konzeption und Produktion:
Haseldorf www.elbmarschenhaus.de Kartenbearbeitung: 41 M+T Markt & Trend GmbH, www.marktundtrend.de
41 – Willkomm-Höft Wedel alta4 Geoinformatik, www.alta4.com 47 Fotos: Photo Company, image-foto.de, fotolia.
www.willkommhoeft.de Mit freundlicher Genehmigung der Tourismus de, Schleswig-Holstein Binnenland Tourismus
42 – Rosarium Uetersen Agentur Schleswig-Holstein GmbH e.V., Oliver Franke / ide stampe GmbH
www.rosarium-uetersen.de
43 – Industriemuseum Elmshorn
www.industriemuseum-elmshorn.de
44 – Wenzel-Hablik-Museum Itzehoe
www.wenzel-hablik.de
hier finden sie uns * gutscheinheft *
45 – Waldmuseum Burg
www.waldmuseum.de erlebnis tourenn*
Schleswig-Holstei
im Binnenland
46 – Seehundstation Friedrichskoog
www.seehundstation-friedrichskoog.de
47 – Badebucht Wedel www.badebucht.de www.sh-binnenland.de www.mittel-holstein.de 25 AUSFLÜGE – 25 GUTSCHEINE!
Für alle, die gerne unterwegs sind, gibt es nun den passenden
48 – Holstentherme Kaltenkirchen Wegbegleiter. Das Prinzip ist einfach: Im Heft erwarten Sie
www.tourismus-nord.de www.holsteiner-auenland.de 25 Gutscheine, einfach beim teilnehmenden Anbieter vorlegen, heft
chein eilen
www.holstentherme.de

Gutvsielen Vort
den Gutschein Ihrer Wahl einlösen und fertig! Sie können die
49 – Elbe Ice Stadion Brokdorf Gutscheine im Laufe des Jahres 2010 einlösen. Gönnen Sie
www.elbe-ice-stadion.de
www.nok-sh.de www.holstein-tourismus.de sich, Ihren Partnern, Freunden und Kollegen etwas Schönes und
erkunden Sie das Schleswig-Holsteinische Binnenland.
mit
50 – Stadtdenkmal Glückstadt
Einfach bestellen unter 0 41 24 – 60 83 28 oder nd.de
www.glueckstadt-tourismus.de
www.heide-rundum.de www.neumuenster.de info@sh-binnenland.de
www.sh-binnenla
radeln im binnenland * pauschalangebote *

URLAUB AUF ZWEI RÄDERN KOMBINIERTE PADDEL-/PEDALTOUR DURCH RADFAHREN MIT SAHNEHÄUBCHEN – OCHSENWEG GENIESSERTOUR
Zwischen Nord- und Ostsee und zwischen den Städten Ostsee auf den Spuren der ersten Christen; und auch auf Tourismusbüros verliehen und wer ein eigenes GPS-Gerät DAS HOLSTEINER AUENLAND DIE PÖTTE IM BLICK Erkunden Sie den Ochsenweg von Wedel bis nach
Hamburg, Rendsburg, Schleswig und Flensburg erstreckt dem Wikinger-Friesen-Weg geht es von Küste zu Küste, besitzt, kann sich Radtouren aus dem Internet herunterladen. Erleben Sie einen unvergesslichen Tag im Holsteiner Auen- Radeln Sie mit den großen Pötten auf Elbe und Nord- Flensburg mit Tagesetappen von 40 bis 60 km. Radler-
sich das schleswig-holsteinische Binnenland – die Rad- durch eine Jahrtausende alte Kulturlandschaft. Wo einst land bei einer kombinierten Rad- / Kanutour! Startpunkt Ostsee-Kanal um die Wette und entdecken Sie das freundliche Quartiere, ausgeschilderte Radwege und
fahrregion Schleswig-Holsteins. Schlösser und Gutshöfe die Ochsen südwärts zogen, radeln Sie auf dem ältesten Natürlich kommt auch der Service für Radler nicht zu ist an der Einsetzstelle Schloss. Von dort aus paddeln Sie maritime Erbe der Region entlang der Unterelbe. Deich- jede Menge Natur und Kultur erwarten Sie.
zeugen vom Wohlstand und reichem kulturellen Leben Fernweg, dem Ochsenweg, von Flensburg nach Wedel kurz: bei Buchung einer Pauschale wird Ihnen der Gepäck- im Kanadier weiter auf der Bramau in Richtung Kelling- cafés mit herrlichem Blick auf das weite Land, idyllische
vergangener Zeiten, alte Kirchen und prächtige Mühlen durch herrliche Landschaften und lernen Sie Land und transport gerne abgenommen und in vielen Unterkünften Leistungen: 4 Übernachtungen
husen bis zur Aussetzstelle an der Straßenbrücke Wrist. Marschen- und Bauernhofcafés oder kleine Stadtcafés
erheben sich weithin sichtbar und Hafenstädtchen wie Leute kennen. beginnt Ihr Tag mit einem vitalem Radler-Frühstück oder Zurück nach Bad Bramstedt geht es dann mit den Fahrrä- in den historischen Ortskernen laden zum Genießen der 4x Radlerfrühstück
Glückstadt oder Rendsburg umweht noch der Hauch Sie bekommen ein liebevoll geschnürtes Lunchpaket oder dern, die Ihnen an die Ausstiegsstelle gebracht werden. selbstgemachten regionalen Leckereien ein. 4x Lunchpaket
historischer Handelsmetropolen. Natur pur erleben Sie auch auf dem Eider-Treene-Sorge Verpflegungsgutscheine mit auf den Weg. Sollte das Wet- Radwanderführer, Infomaterial
Radweg – die drei Flüsse bestimmen den Charakter ter einmal nicht gut sein tritt bei den Etappentouren des Dauer: reine „Fahrzeit“ beträgt ca. 4 Std. / Leistungen: 1x Übernachtung in Heist
Auch Feinschmecker sind hier richtig und können die dieser Region. Radeln Sie auf dem Elberadweg oder der Grünen Binnenlandes die Schönwettergarantie in Kraft: Einkehrmöglichk. unterwegs vorhand. 1x Übernachtung in Glückstadt optional:
kulinarische Vielfalt des schleswig-holsteinischen Binnen- Nord-Ostsee-Kanal-Route mit Traumschiffen und Frachtern Wenn es bis 10:30 Uhr unentwegt regnet werden Sie mit- jeweils inkl. Frühstück, Karten- Gepäcktransfer
Preis: 31 € p. P. für Leihrad und Leihkanu
landes genießen – ob im Café, Restaurant oder bei einem um die Wette und entdecken Sie Brücken, Fähren und samt Gepäck und Rad zum nächsten Etappenziel gefahren. material, Karte „radfahren mit Leihrad
der vielen Direktvermarkter. Picknicken unterm Meeres- imposante Schleusenanlagen. Entlang der deutsch- Personenzahl: mind. 2, max. 6 Personen sahnehäubchen*“ – damit Sie nicht
Einzelzimmer
spiegel, urige Heuhöfe, Marschen, Geest und Hügelland, dänischen Grenze können Sie auf einer Radtour auf der Auch Feinschmecker sind im Fahrradland Schleswig- Buchbar: von Mai – Oktober vor verschlossener Tür stehen,
optional: Übernachtung in Burg Schönwettergarantie
Kunsthandwerkerstädtchen und archaische Bauwerke – Grenzroute die Besonderheiten dieser Region erleben. Holstein richtig und können die kulinarische Vielfalt Die Vorbuchungsfrist beträgt 3 Tage.
die Regionen locken kleine und große Entdecker mit Und natürlich führt auch der weltweit längste Radfernweg, Schleswig-Holsteins aktiv genießen. Angebote wie: Preis: ab 105,- € p. P. im Doppelzimmer Preis: ab 209,- € p. P. im Doppelzimmer
Info & Buchung: Tourismusbüro Bad Bramstedt,
unvergesslichen Erlebnissen. Dies alles und noch vieles der Nordseeküsten-Radweg, durchs Binnenland. „rad fahren mit sahnehäubchen*“, „dinner-biking*“ in
Tel. 04192 – 50627 Info & Buchung: www.holstein-tourismus.de Info & Buchung: www.tourismus-nord.de
mehr lässt sich am besten per Rad auf einem der acht Neumünster oder die spontane Rast in einem der Bau-
info@holstein-tourismus.de info@tourismus-nord.de
Radfernwege, die sich durch das Binnenland schlängeln, Besonders entspannt wird Ihr Radtörn mit einem Naviga- ernhofcafés, urigen Gasthöfen oder bei einem der vielen Anbieter: Roland Kanu, www.rolandkanu.de /
Tel. 0 41 24 / 6 04 95 92 Tel. 0 46 38 / 89 84 04
entdecken. tionsgerät am Fahrradlenker. Radfahren per GPS – das Direktvermarkter, zeugen von der norddeutschen Gast- Zweiradhaus Ellerbrock,
heißt: kein Blättern und Falten von Karten und doch auf freundschaft. zweiradhaus-ellerbrock.de
Pilgern Sie auf dem Mönchsweg von der Elbe bis an die dem richtigen Weg bleiben. Die Geräte werden von einigen www.sh-binnenland.de

tagestouren per rad* gartenrouten *


AUF DIE SÄTTEL, FERTIG, LOS… GARTENKULTUR ENTDECKEN
Das schleswig-holsteinische Binnenland erleben Sie am Im Herzen Schleswig-Holsteins, zwischen den Elbufern
schönsten bei einer regionalen Tagestour per Rad. Entlang im Süden und der dänischen Grenze im Norden, öffnen
der Elbe lockt ein Gemüsetörn und in der Wilstermarsch sich Paradies-Gärten für Radfahrer und Naturliebhaber.
eine Land-unter-Tour zu Deutschlands tiefster Landstelle. Schließlich ist vor allem das Binnenland ein „grünes Land“.
Am Nord-Ostsee-Kanal fahren Sie mit Blick auf die großen
Pötte Rad, rund um Bad Bramstedt erleben Sie verwun- In den Bauerngärten wachsen Obst, Gemüse und Blumen
schen-schöne Auenlandschaften und im hohen Norden um die Wette. Dazu kommen die Parks der Schlösser
radeln Sie auf den Spuren deutsch-dänischer Geschichte. und Herrenhäuser. Die „gartenrouten zwischen den
meeren*“ führen mit dem Fahrrad, zu Fuß oder motori-
ENTDECKERTOUREN RUND UM DIE MITTE KANAL TOTAL DINNER-BIKING
Auch in den Naturparken Aukrug und Westensee, im Herzen siert zu den Gartenkulturen Schleswig-Holsteins. Beson-
SCHLESWIG-HOLSTEINS Auf 325 Kilometern von Brunsbüttel nach Kiel erleben In der „Tour Classic“ gehen kulinarische Tradition und
Schleswig-Holsteins, ist es fast ein Muss das Rad zu benut- derheiten, wie das „Rosarium Uetersen“, der Bibelgar-
Entdecken Sie die Schönheiten der Landschaft in den Sie nicht nur riesige Frachter, Containerschiffe und Radfahren eine einzigartige Verbindung ein. Von Neu-
zen. Auf einem gut ausgeschilderten Wegenetz können Sie ten Schleswig, das Arboretum in Ellerhoop mit seinen
Naturparken Westensee und Aukrug und dem Bor- prächtige Luxusliner. Sie entdecken Technik an Schleu- münster aus werden die idyllischen Seen vor den Toren
sich hier erholen und die Landschaftliche Vielfalt genießen: Themengärten und Lehrpfaden oder für Kulturinteressier-
desholmer Land. Verbinden Sie Natur mit Kultur, nicht sen, Brücken und Fähren, Kulturhistorisches wie Güter der Stadt in einem 6-Gänge-Menü erradelt: Insgesamt
Wälder und Freiflächen, Moore und Seen, flache Gegenden te der Gerisch-Skulpturenpark in Neumünster. Lernen
nur in den Sommermonaten, wenn das Schleswig- und Herrenhäuser sowie idyllische Natur. fünf Restaurants und traditionelle Gasthäuser am
wechseln sich mit hügeliger Landschaft ab. Hinter den land- Sie auf den verschiedenen Gartenrouten die Region
Holstein Musikfestival stattfindet. Kulturelle Veranstal- Wegesrand begleiten die circa 45 Kilometer lange Tour
schaftsprägenden Knicks erwarten Sie immer neue Eindrü- kennen und lieben. Leistungen: 10 Übernachtungen im DZ mit DU/
tungen werden zu jeder Jahreszeit angeboten. Genießen mit leichten regionalen Leckereien, am Ziel belohnen
cke. Kartenmaterial und individuelle Wegbeschreibungen WC und Frühstück, Rückfahrt mit
Sie bei den Sternfahrten aus fester Unterkunft Ihren Hauptgang und Dessert die Radler.
erhalten Sie in den Touristinformationen. Besonders gut lassen sich die Gartenrouten per Rad dem Schiff inkl. Brunch und Fahrrad-
Urlaub mit allen Sinnen: schmecken, sehen, hören,
entdecken. Auf den vielfältigen thematischen Radfern- transport oder per Taxi, Gepäcktrans- Preis: ab 46,- € p. P.
fühlen Sie die Natur. Ruhe und Entspannung stellen sich
Die durchgängig beschilderten Tagesrouten sind zwischen wegen und Radrundtouren durchstreifen Sie verträumte fer während der Reise, Radwander-
ein, die Zeit wird relativ. Die ausgearbeiteten Touren, die Info: Touristinformation Neumünster
20 und 60 Kilometer lang und sowohl für Einsteiger als Seenlandschaften, abwechslungsreiche Naturgebiete, karte und Infomaterial
abseits von viel befahrenen Straßen liegen und durch Tel. 0 43 21 / 4 32 80
auch für Geübte geeignet. Einige ausgewählte Touren mit historische Dörfer und faszinierende Kulturlandschaften
die schönsten Gegenden führen, können Sie nach Karte Preis: ab 719,- € pro Person
allen Angaben zu Wegebeschaffenheit und Schwierigkeits- und treffen immer wieder auf einen der schönen Gärten
fahren oder die Rundtouren mit Hilfe eines Navigati-
grad sowie Tipps zu Sehenswertem und Kulinarischem der „gartenrouten zwischen den meeren*“. Info & Buchung: www.nok-route.de
onsgerät erfahren. Sehenswürdigkeiten oder schöne
finden Sie unter www.sh-binnenland.de. www.sh-gartenrouten.de info@nok-route.de
Badestellen, Einkehrmöglichkeiten und vieles mehr: die
Tel. 0 43 31 / 6 96 36 44
örtlichen Tourismusvereine verraten gern ihre Geheim-
Eine Tour durch das Binnenland bietet aber nicht nur
außergewöhnliche Perspektiven auf das Land zwischen den
Meeren, sondern auch viele Extras: Von der Schönwetter-
tipps.

www.mittel-holstein.de
www.sh-binnenland.de
garantie über die kulinarische Radplanungskarte „radfah- info@mittel-holstein.de
ren mit sahnehäubchen*“ und „dinner-biking*“ bis zum Tel. 0700 / 87 52 82 84
Traumschiffkalender sorgen besondere Radservices für
unvergessliche Touren.

Besonders entspannt wird Ihr Radtörn mit einem GPS-Gerät


am Fahrradlenker, das sie in einigen Touristinformationen
ausleihen können.

paddeln * reiten * urlaub auf dem bauernhof *

PERSPEKTIVENWECHSEL DAS GLÜCK DER ERDE LANDLEBEN PUR


Gehen Sie mit uns auf Paddeltour! Wechseln Sie die Perspektive und schwingen Sie sich in Entspannung vom Alltagsleben, Zeit für sich und die
Die Kanureviere Eider-Treene-Sorge und Stör-Holsteiner den Sattel. Vom Rücken eines Pferdes lassen sich die Kinder haben, Kraft sammeln für neue Aufgaben und
Auenland sowie Westensee, Wittensee und zahlreiche Reitregionen Holsteiner Auenland, die vom Pferdesport- dabei viel Neues und Spannendes erleben! Bei uns
weitere Seen und kleine Flüsse lassen Kanuten-Herzen verband als „Pferdefreundliche Region 2007“ ausgezeich- können Sie aus fast 400 klassifizierten Ferienhöfen
höher schlagen. nete Region Eider-Treene-Sorge und die Naturparke in in Schleswig-Holstein wählen und „Ihren“ passenden
Mittelholstein bestens entdecken. Hof finden.
Paddeln Sie im Kanurevier Stör-Holsteiner Auenland, In den Regionen bieten ausgeschilderte Reitwege und
direkt vor den Toren Hamburgs, auf den urigen, teilweise Rundrouten ein hervorragendes Reitwegenetz für alle Gemeinsame Zeit mit den Kindern erleben Sie beim
naturbelassenen Auen oder erfahren Sie die weiten Reitbegeisterte. Nach einem erlebnisreichen Reittag Trecker fahren, beim Füttern der Tiere, beim Ponyreiten,
Geest- und Marschlande auf den Nebenflüssen der Stör. können es sich Ross und Reiter in einer der gemütlichen beim Toben im Heu oder ganz idyllisch abends mit
Auf der Stör selbst, die von der Elbe bis tief ins Binnen- Unterkünfte bequem machen. Stockbrot am Lagerfeuer. Urlaub auf dem Bauernhof
land führt, können Sie Ebbe und Flut nutzen. ist ein großes Abenteuer für große und kleine Leute.

Auch Schleswig-Holsteins größte zusammenhängende Die Pferdestadt Neumünster lädt das ganze Jahr hindurch Hier ist für jeden das richtige dabei: spezielle Höfe
Flusslandschaft an Eider, Treene und Sorge hat für Kanu- zu vielen Veranstaltungen rund um Ross und Reiter ein. für den Reiturlaub, Erlebnisurlaub mit der ganzen
begeisterte viel zu bieten. Weite Wiesenlandschaften, Neben vielen anderen Veranstaltungen sind die Highlights Familie – aber auch wer lieber ohne Eltern kommt ist
urige Moore und idyllische Reetdörfer prägen diese ein- der Trakehner-Markt, das Internationale CSI-Reitturnier auf ausgewählten Höfen gut aufgehoben. Es gibt
zigartige Kulturlandschaft. Genießen Sie die Ruhe dieser und der jährliche Pferdeball. Ferienhöfe für Menschen mit Behinderung und auch
Natur und lassen Sie sich auf ihrer Paddeltour begleiten www.sh-binnenland.de für die Aktiven bieten die Vitalhöfe ein besonderes
von stolzierenden Störchen, rufenden Kiebitzen oder Angebot.
dem seltenen Brachvogel.
www.sh-binnenland.de Landerleben in Schleswig-Holstein ist Landliebe, die
so schnell nicht vergeht!
www.bauernhof-erlebnis.de

schlemmen * mit der familie auf tour* veranstaltungen *

KULINARIK ERLEBEN
Genießen Sie die kulinarische Vielfalt und schlemmen Sie
sich durchs Binnenland! Vernaschen Sie in den Elbmar-
schen Prinz Albrecht von Preußen oder andere historische
FAMILIENTÖRN TOP-VERANSTALTUNGEN 2010
Birnen- und Pflaumensorten und pressen Sie aus selbst-
Erleben Sie bei einem Entdeckungstörn das Binnenland Genussmarathon: 16. Mai 2010
gepflückten Äpfeln leckeren Saft. Entdecken Sie das Käse-
aus dem Blickwinkel der Kleinen und verbringen Sie viel www.genussmarathon.net
Land Schleswig-Holstein, das mit seinen vielen Meiereien
Zeit mit Ihrer Familie. Lassen Sie sich verführen von
den europäischen Vergleich nicht scheuen muss. Viele der Norddeutschlands größter Kunsthandwerkermarkt,
neuen, ungewöhnlichen Schleswig-Holstein-Perspektiven.
Betriebe bieten ihre Köstlichkeiten vor Ort zum Probieren Süderschmedeby: 22. bis 24. Mai
Viele unserer Ausflugsziele (auf der Vorderseite) erleben
und Kaufen an. Schlemmen Sie aktiv: Im Stiftungsland – Wattolümpiade Brunsbüttel: 6. Juni
Sie am besten mit der Familie: wie den Freizeitpark Tolk-
Genießerland erleben Sie eine Symbiose aus Natur und
Schau, eine Fahrt auf dem Nord-Ostsee-Kanal oder den Holstenköste Neumünster: 10. bis 13. Juni
Genuss. Auf rund 35 „Wilden Weiden“ der Stiftung Natur-
Erlebniswald Trappenkamp. www.holstenkoeste.de
schutz erleben Sie großartige Landschaften, seltene Tiere
und Pflanzen, und natürlich die vierbeinigen Landschafts- Glückstädter Matjeswochen: 17. bis 20. Juni
Auf dem Golfbauernhof Wiemersdorf, im Klettergarten,
pfleger. Genießen Sie aktiv mit dem bunten Ausflugspro- www.glueckstadt-tourismus.de
in einem der Erlebnisschwimmbäder, bei einer Schatz-
gramm rund um das Stiftungsland-Menü in einem der Schleswig-Holstein Musikfestival:
suche im Haseldorfer Schlosspark oder mit dem Kanu
vielen Restaurants. Schauen Sie einfach mal direkt im 10. Juli bis 29. August, www.shmf.de
entdecken Sie die Region aktiv.
Stiftungsland oder bei einem der vielen Genießerland-
Wikinger-Tage Schleswig: 30. Juli bis 10. August
Partner zwischen Nord- und Ostsee vorbei.“
Auch eine Nachtsafari durch den Wildpark Eekholt, die www.wikingertage.de
vielen Seen im Binnenland, der Tierpark in Neumünster E.ON Hanse Cup: 27. bis 29. August, www.canalcup.de
Ob regionale Küche in einem der vielen Gasthöfe und Re-
oder eine spannenden Übernachtung in einer Heuher-
staurants, Selbstgemachtes in einem der vielen schönen NOK-Romantika: 4. September, www.nok-romantika.de
berge laden zu ereignisreichen Tagestörns ein.
Cafés, frische Leckereien von Direktvermarkter oder bei
Dithmarscher Kohltage: 21. bis 26. September
einer der kulinarischen Veranstaltungen, wie dem Holstei-
Damit Ihr Urlaub ein unvergessliches Familienerlebnis www.dithmarscher-kohltage.de
ner Teller – lassen Sie es sich schmecken. Einen Restau-
wird, stehen Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse Dunkel-Munkel-Nächte im Wildpark Eekholt:
rantführer, eine Übersicht der regionalen Produzenten, In-
bei uns im Mittelpunkt. 30. Oktober, 6. und 13. November
fos zur Kulinarik zum Erleben und die „Kulinarische-Karte“
www.sh-binnenland.de
erhalten Sie unter Viele weitere Veranstaltungen unter: www.sh-binnenland.de
www.sh-binnenland.de