Sie sind auf Seite 1von 1

Fakultt fr Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik

Institut fr Wrmetechnik und Thermodynamik


Lehrstuhl fr Gas- und Wrmetechnische Anlagen

Aufgabenstellung fr eine Masterarbeit

Konzeption einer mikrowellengesttzten Anlage zur Verarbeitung


von CFK-Abfllen
Design of a microwave powered apparatus for the treatment of
CFK wastes
Der zunehmende Einsatz von CFK-Materialien im Fahrzeugbau wird in den kommenden Jahren zu einer
erheblichen Steigerung der Abfallmengen von CFK fhren. Momentan werden diese Abflle lediglich
thermisch verwertet, mechanische Verfahren zur Aufarbeitung der verwendeten Karbonfasern stehen noch
am Anfang ihrer Entwicklung. Der Einsatz von CFK-Werkstoffen der zweiten Generation wird die
mechanische Aufarbeitung weiter erschweren, da diese mit Thermoplasten gebundenen Karbonfasern sich
nur schwer mechanisch trennen lassen.
Mikrowellen eignen sich auf Grund ihrer Fhigkeiten zur selektiven Erwrmung von Stoffen besonders um
Stoffgemische aufzuarbeiten. Erste Forschungsergebnisse zeigen, dass eine mit Mikrowellen beheizte
Anlage zur Trennung von Karbonfasern erhebliche Vorteile gegenber konventionellen Anlagen besitzen
knnte.
Um fr das Institut dieses neue Forschungsfeld zu erschlieen, soll eine vorhandene Mikrowellenanlage
dahingehend umgerstet werden, Abflle aus der CFK-Verarbeitung zu recyceln. Bei der Umrstung sind
eine Begasung mit Schutzgas sowie Zugnge fr optische Messtechnik vorzusehen. Mit der umgersteten
Anlage sollen anschlieend erste Versuche zur Betriebsparameterbestimmung gefahren werden.
Die Aufgabenstellung setzt sich aus Folgendem zusammen:

Literaturrecherche zum Stand der Technik,


Entwicklung eines Konzepts zum Recycling von CFK-Abfllen mit Mikrowellen aus den
vorhandenen Anlagen,
Umsetzung des entwickelten Konzepts,
Ermittlung von vorlufigen Betriebsparametern an der Anlage
und Darstellung der Ergebnisse.

Betreuer:
1. Prfer:
2. Prfer:

M.Sc. R. Behrend
Prof. Dr.-Ing. habil. U. Gro
Dr. V. Uhlig

TU Bergakademie Freiberg | Institut fr Wrmetechnik und Thermodynamik | Gustav-Zeuner-Strae 7 | 09599 Freiberg