Sie sind auf Seite 1von 4

Conf. Dr.

Iulian Intorsureanu

Informatik fr die Betriebswirtschaft


L.E. 1: Integrierte Informationsverarbeitung

Informationssysteme
Teile der betrieblichen Informationssystemen
Hardware (z.B. Prozessor, Festplatte, Bildschirm,
Netzwerk)
Software
- systemnahe Software (z.B. Betriebssystem, Middleware)
- Anwendungssoftware
-- Individualsoftware
-- Standardsoftware (ERP)
Menschen (verschiedene Rollen: Nutzer, Administrator,
Entwickler etc.)
Organisation: Aufbauorganisation, Ablauforganisation
2

Dimensionen der Integration


1) Gegenstand der Integration

Datenintegration
Datenstrukturintegration
Funktionsintegration
Prozessintegration
Methodenintegration
Programmintegration (Modul-, Benutzerschnittstelle,
Gerte-, Medien-Integration)

Dimensionen der Integration


2) Integrationsrichtung
horizontale Integration
vertikale Integration
berbetriebliche Integration (e-Business / B2B)
3) Automatisierungsgrad
vollautomatische Integration
teilautomatische Lsungen:
Initiative vom Mensch
Initiative durch Maschine
4

Integrierte Informationssysteme
Langfristge Planungund Entscheidungssysteme

Analyse - Systeme

Business Intelligence
Executive Information systems

Bericht- und
Kontroll-Systeme

Wertorientierte Systeme

Lagerbuchfhrung

Anlagenbuchfhrung

Kreditorenbuchfhrung

Debitorenbuchfhrung

Personalbuchfhrung
Mengenorientierte
Systeme

Produktion

Technik

Beschaffung

Marketing
/Vertrieb

Personaleinsatz

Typen von Informationssystemen

Administrations-Systeme
Dispositions-Systeme
-----------------------------Planung-Systeme
Kontroll-Systeme

Ziele/Probleme der Integration


Ziele:
Daten-Redundanz, Speicherbedarf minimieren
Eingabefehler reduzieren
Geschftsprozess-Orientierung
Implementierung neuer betriebswirtschaftlichen Modellen
Probleme:
Zwang auf mglichst viel DV-Untersttzung
Qualifikation der Mitarbeiter
Grere Investitionen in IT
Aufwendige Erstellung, Implementierung, Testen, Betrieb
Aufwendige Kombination verschiedener Lsungen
7