Sie sind auf Seite 1von 1

Wenn der Osterhase den Preisfuchs trifft: Andasa verlost 4 x 50 Euro

Jena, 1. April 2010: Andasa.de, Deutschlands größtes


Einkaufszentrum im Internet verschenkt zu Ostern 4 x
50 Euro Cashback. Jeder Andasa-Kunde der die auf
der Website versteckten virtuellen Ostereier findet und
anklickt, kann an der Verlosung teilnehmen.

Aufmerksame Andasa-Nutzer haben die Chance auf 50


Euro Cashback, wenn sie auf www.andasa.de eins der Eier
finden und anklicken. „Da die Auszahlgrenze von Andasa
bei 30 Euro liegt, können sich die Gewinner das Geld sofort
auf ihr Konto überweisen lassen.“ – verrät Andasa-
Geschäftsführerin Kerstin Schilling.

Aber auch sonst lohnt es sich für preisbewusste Online


Shopper, das größte deutsche Einkaufszentrum im Internet
anzusteuern. Bei jedem Einkauf werden hier
2 % Cashback gutgeschrieben. In den über 2000 Partnershops lassen sich Dank
Produktsuche und Preisvergleich oft die webweit besten Preise finden, die sich mit
den Angeboten des tagesaktuellen Gutscheinblocks noch einmal reduzieren lassen.

Über Andasa: Andasa ist mit mehr als 2000 Shops in 27 Kategorien und einer Produktsuche mit über
20 Millionen indizierten Produkten das größte Einkaufszentrum im Internet. Andasa bietet einen
tagesaktuellen Gutscheinblog, Übersichten über versandkostenfreie Shops, Shops mit dem Trusted
Shops® Siegel und tägliche Sonderangebote. Registrierte Nutzer können sich jeden Einkauf mit 2%
Bargeldbonus vergüten lassen, der ab einem Betrag von 30 Euro auf das Konto des Nutzers
überwiesen wird. Gutscheinrabatte, Sonderaktionen und Bargeldbonus sind miteinander kombinierbar.
Andasa zahlt bei Erstregistrierung ein Startguthaben von 10 Euro und einen Extrabonus für
geworbene Freunde. Die Nutzung ist kostenlos. Gegründet wurde Andasa unter dem Namen AdiCash
im September 2007 von dem Mitgründer des Softwareanbieters Intershop Karsten Schneider sowie
von Kerstin Schilling und Roland Fassauer.

Pressekontakt: Bestsidestory GmbH, Frau Ulrike Schinagl, Tel: +49 (0) 341 - 39 29 98 90, Mail:
ulrike.schinagl@bestsidestory.de, Web: www.bestsidestory.de