Sie sind auf Seite 1von 2

{

Ich steh an deiner Krippen hier

bbc

b

&


J
? bb c
j

b

J
1

? bb
b
? bb
b

1. Ich
2. Ich
3. Ich
4. Eins

3
1


steh an
lag in
se - he
a - ber,

dei - ner
tiefs - ter
dich mit
ho ich,

b
& b b
J
? bb n b
b
5

? bb
b

Le
Son
se
sa

Krip
To
Freu
wirst

ben, Ich
ne, Die
hen; und
gen: dass

n n

kom- me, bring und schen - ke dir, Was


Son - ne, die mir zu - geb-racht Licht,
weil ich nun nichts wei - ter kann, bleib
ich dich m - ge fr
und fr
in,

b
& b b
n nn
J
? bb

b
b
n
1

Je - su - lein, mein
wur - dest mei - ne
kann
mich nicht satt
Hei - land, nicht ver -

pen hier, O
des- nacht, Du
den an und
du mir, mein

b
& b b
2
1

4
2

j
J
1
3

du mir hast ge Le - ben, Freud und


ich an - be - tend
bei und an mir
4
2



j
J

1
3

?b
bb

ge
Won
ste
tra

ben. Nimm
ne. O
hen. O
gen. So

b
& b b

n n n b
2
1

? bb
b
1

? bb
b

Seel und
Glau - bens
mei - ne
komm und

b
& b b
3
1

? bb
b

Mut, nimm
in
mir
Seel ein
le - ge

hin, es
Son - ne,
dass mein
la mich

ist
die
Sinn
doch

mein
das
ein
dein

n n
J
la
schn
ich
und

dirs
sind
dich
all

n n

Geist
und Sinn, Herz,
wer - the Licht Des
Ab - grund wr und
Krip - plein sein; komm,

3
1

al - les hin, Und


zu - ge - richt, Wie
wei - tes Meer, da
bei mir ein dich

n
wohl dei mch dei -

ge
ne
te
ne

- fal
Strah
fas
Freu

b
n

len.
len!
sen!
den.