Sie sind auf Seite 1von 5

Prozessnetze

Ein Prozessnetz u
ber zwei Alphabeten AS und AT ist ein 5-Tupel
P = (S, T , F , ls, lt), wobei
(S, T , F ) ein azyklisches Netz ist mit #s 1 und #s 1 f
ur alle
s S,
ls : S AS jeder Stelle eine Annotation aus AS zuordnet und
lt : T AT jeder Transition eine Annotation aus AT zuordnet.

Notation
F
ur eine Menge X bezeichnet #X die Anzahl der Elemente.

Sabine Kuske (Universit


at Bremen, Informatik)

Petri-Netze, WS 2015/2016

1/5

Wurzeln und Bl
atter von Prozessnetzen

Sei P = (S, T , F , ls, lt) ein Prozessnetz.


Dann ist
Roots(P) = {s S | s = } die Menge der Wurzeln von P und
Leaves(P) = {s S | s = } die Menge der Blatter von P.

Sabine Kuske (Universit


at Bremen, Informatik)

Petri-Netze, WS 2015/2016

2/5

Prozesse
Seien
ENS = (S, T , F , M0 ) ein elementares Netzsystem,
P = (SP , TP , FP , ls, lt) ein Prozessnetz u
ber S und T .
Dann ist P ein Prozess von ENS, falls gilt:
ls(Roots(P)) = M0 ,
ls|Roots(P) ist injektiv, d.h., alle Wurzeln von P sind verschieden
annotiert.
ls(t) = lt(t) f
ur alle t TP ,
ls(t ) = lt(t) f
ur alle t TP ,
ls|t und ls|t sind injektiv f
ur alle t TP .

Notation
F
ur eine Abbildung f : A B und eine Menge C A bezeichnet
f |C : C B mit f |C (x) = f (x) f
ur alle x C die Restriktion von f auf C .
Sabine Kuske (Universit
at Bremen, Informatik)

Petri-Netze, WS 2015/2016

3/5

Beispiel: Ein Prozess des


Erzeuger-Verbraucher-Systems

p1

p2

produce

put

produce

p2

buffer

buffer

c2

p1

take

c1

Sabine Kuske (Universit


at Bremen, Informatik)

consume

c2

take

c1

Petri-Netze, WS 2015/2016

4/5

Satz (von der Schaltfolge zum Prozess)


Seien
ENS = (S, T , F , M0 ) ein elementares Netzsystem,
U1 , . . . , Un T ,
M0 [U1 Un iM 0 in ENS
Dann existieren ein Prozess P(M0 [U1 Un iM 0 ) = (SP , TP , FP , ls, lt) von
ENS und U10 , . . . , Un0 TP , so dass
ur i 6= j,
Ui0 Uj0 = f
ur i = 1, . . . , n,
#Ui = #Ui0 f
n
P 0
Ui = TP ,

i=1

lt(Ui0 ) = Ui f
ur i = 1, . . . , n,
ls(Leaves(P)) = M 0
Roots(P)[U10 Un0 iLeaves(P) in P.
Sabine Kuske (Universit
at Bremen, Informatik)

Petri-Netze, WS 2015/2016

5/5