Sie sind auf Seite 1von 1

WAS MACHST DU IN DEINER FREIZEIT?

Wir haben sieben deutsche Teenager gefragt...

Ich surfe und chatte gern im Internet, schreibe gern Emails und lese
manchmal Bcher. Am Wochenende spiele ich normalerweise Tennis
mit meinem besten Freund Erik. Im Winter fahre ich gern Snowboard.
Ich spiele gern mit meiner neuen PlayStation und sehe auch gerne fern.
Meine Lieblingssendungen sind Talkshows. Donnerstags spiele ich
Fuball nach der Schule.
Ich habe viele Hobbys. Ich sammle Beanie-Bears und Postkarten.
Meine Oma fhrt oft ins Ausland und schickt mir immer eine
Postkarte. Ich treffe mich auch gern mit meinen Freundinnen und
schicke ihnen auch oft SMS. Manchmal schicke ich zu viele letzten
Monat war meine Handyrechnung mehr als hundert Euro! Meine
Mutter war total sauer! Ich liebe Tiere und habe zwei Katzen zu
Hause. Sonntags gehe ich auf den Ponyhof und reite den ganzen
Tag.
Freizeit? Ja, es kommt auf die Jahreszeit an. Im Sommer gehe
ich gern Windsurfen oder schwimmen, denn ich wohne am
Bodensee. Im Winter fahre ich Ski oder Snowboard. Mein Vater
hat eine Ferienhtte in den Alpen und wir machen zu
Weihnachten dort immer Urlaub. Ich hre auch gern Musik,
besonders HipHop und ich gehe jede Woche ins Kino.
Na ja, was ich in meiner Freizeit mache? Ich esse immer gern! Ich
treffe mich oft mit meinen Freunden in der Stadt und wir gehen zu
McDonalds oder ins Kino.
Mein Lieblingshobby? Musik hren oder fernsehen. Ich gehe auch gern
shoppen mit meinen Freunden. Lesen finde ich total langweilig. Wir
mssen so viele Bcher fr die Schule lesen. Das finde ich ein
bisschen unfair. Und ich hasse Sport! Ich sitze lieber am Computer und
schreibe Emails. Ich telefoniere auch oft mit Freunden.
Ich treibe die ganze Zeit Sport. Am Montag, Mittwoch und
Freitag spiele ich Fuball und ich mache auch Triathlon das
heit Schwimmen, Radfahren und Laufen. Ich sehe auch gern
fern meine Lieblingssendung ist Big Brother.

Resource sheet 2: Friends, recreation and pastimes


German Language Consultants, 2006
NSW Department of Education and Training