Sie sind auf Seite 1von 2

Literatur - Literaturgeschichte

Literatur nach 1945


Historische Rahmendaten:

08.05.1945 Kapitulation Deutschlands


Aufteilung Deutschlands in vier Besatzungszonen
Trmmer, Not, Elend
Flchtlingsstrme
1949 Grndung der BRD (Grundgesetz)
1949 Grndung der DDR
Ost-Westkonflikt / Kalter Krieg

Entwicklung in der BRD:

Wohlstandsgesellschaft
Verdrngung der NS - Vergangenheit
Pluralistische Gesellschaft
Politisches Engagement vieler Schriftsteller

1. Phase (1945-1950)

Sogenannte Trmmerliteratur
Verarbeitung des Krieges
Hauptgattung: Kurzgeschichte
Autoren:
Wolfgang Borchert (1921-1947)
Heinrich Bll (1917-1985)
Wolfdietrich Schnurre (1920-1987)
Paul Celan (1920-1970)
Gruppe 47: lose Vereinigung engagierter Schriftsteller
Hans Werner Richter (1908-1993)
Alfred Andersch (1914-1980)
Walter Jens (1923)
Martin Walser (1923)
Ingeborg Bachmann (1926-1973)
Gnter Eich 1907-1972)

2. Phase (50er Jahre)


Kritik an der

Wohlstandsgesellschaft
Verdrngung der NS - Vergangenheit
manipulierten Kulturindustrie
Verquickung der Kirche mit der Macht

Formale Experimente

deutsch-digital.de
Dr. Baptist Deinlein

Rckblende
Innerer Monolog

Literatur - Literaturgeschichte

Montagetechnik

Heinrich Bll (1917-1985)

Autoren:

Friedrich Drrenmatt (1921-1990)


Max Frisch (1911-1991)
Martin Walser (1927)

3. Phase (60er Jahre)


Aufbrechen der unbewltigten Vergangenheit
Verlust der Selbstsicherheit der Aufbaujahre
Politisierung und Engagement vieler Schriftsteller
Autoren:

Alfred Andersch (1914-198O


Siegfried Lenz (1926)
Peter Weiss (1916-1982)
Gnter Grass (1927)
Hans Magnus Enzensberger (1929)
Rolf Hochhuth (1931)
Uwe Johnson (1934-1984)

4. Phase (70 und 80er Jahre)

Besinnung auf das eigene Ich


Neue Subjektivitt und Neue Innerlichkeit
Autobiographisches Erzhlen
Distanz zum politischen Engagement
Suche nach persnlicher und geschichtlicher Identitt

Autoren:
Thomas Bernhard (1931-1989)
Rolf Dieter Brinkmann (1940-1975)
Friedrich Christian Delius (1943)
Tankred Dorst (1925)
Ingeborg Drewitz (1923-1986)
Ulla Hahn (1946)
Peter Hrtling (1933)
Peter Handke (1942)
Ludwig Harig (1927)
Helmut Heienbttel (1921)
Rolf Hochhuth (1931)

deutsch-digital.de
Dr. Baptist Deinlein

Walter Kempowski (1929)


Heinar Kipphardt (1922-1982)
Sarah Kirsch (1935)
Karin Kiwus (1942)
Ursula Krechel (1947)
Franz Xaver Kroetz (1946)
Gnter Kunert (1929)
Adolf Muschg (1934)
Arno Schmidt (1914-1979)
Wolfdietrich Schnurre (1920-1989)
Botho Strau (1944)