Sie sind auf Seite 1von 1

Die tgliche Turnstunde wie oft haben wir es gehrt, wie ausgiebig wurde

es diskutiert, nur weil wir sterreicher schlecht im Elitesport und beim


PISA- Test abschneiden? Wir haben es satt dies immer wieder zu hren,
wie ein Plattenspieler der die gleiche Stelle immer und immer wieder
abtastet. Sitzen unsere Kinder denn nun nicht schon lange genug in der
Schule? Deshalb liebe Eltern, Lehrkrfte und Schler bin ich hier um
meinem rger Luft zu machen.
Das Sport im Alltag wichtig ist, ist unbestreitbar, aber dennoch bin ich der
Meinung, dass die Kinder in jungen Jahren sprich im Kindergarten und in
der Volksschule der Spa an Bewegung vermittelt werden muss, um im
weiteren Leben einen Stellenwert einzunehmen, denn sobald man lter
wird ist es meist zu spt und schwer noch irgendjemanden fr Sport zu
motivieren. Daher soll die tgliche Turnstunde in Kindergrten und
Volksschulen Einzug halten, denn diese haben deutlich weniger
Notendruck bzw. Zeitdruck wie Schler einer hheren Schule wo teilweise
bis zu 10 Schulstunden tglich abgehalten werden. Wo soll man denn da
noch eine weitere Schulstunde reinquetschen? Deshalb solle man wie ich
bereits erwhnte die tgliche Turnstunde nur bedingt einfhren, aber
gleichzeitig Vereine und Sportverbnde frdern.