Sie sind auf Seite 1von 2

Forme die Aktivstze in Passivstze um (Vorgangspassiv).

Verwende die
gleiche Zeitform wie im Aktivsatz.
1.

Ich lese das Buch.

2.

Sie unterschrieb den Vertrag.

3.

Ein Auto hat mich angefahren.

4.

Meine Nachbarn werden meine Blumen gieen.

5.

Seine Groeltern hatten das Haus gebaut.

Bilde Stze im Vorgangspassiv. Setze das Dativobjekt an den Satzanfang.

1.

Ich gebe dir Bescheid.

2.

Er schrieb ihr zwei Briefe.

3.

Sie empfahlen mir das Restaurant.

4.

Das Reisebro hat ihm die Buchung besttigt.

5.

Jemand hat uns die Taschen gestohlen.

Bilde Stze im Zustandspassiv.

1.

(das Essen/kochen - Prsens)

2.

(die Betten/machen - Prsens)

3.

(die Tr/verschlieen - Prsens)

4.

(alles/vorbereiten - Prteritum)

5.

(die Fenster/ffnen - Prteritum

bungen zum Passiv (Vorgangspassiv)


A) Passiv bilden. Setzen Sie folgende Aktivstze ins Passiv. Bilden Sie die Stze mit
Agens.
01. Simon liebt Michaela. - ....................
02. Jens bringt die Bcher zurck. - ...............
03. Die Mnner tragen den schweren Schrank. - ..................
..
04. Die Krankenschwester hilft dem Arzt. - ....................

05. In Mnchen trinkt man viel Bier. - ....................

06. Man muss das Auto reparieren. - ....................

07. Sie mssen die Aufgaben berichtigen. - ....................

08. Man hat das Fenster aufgemacht. - ....................

09. Seine Frau musste den Apparat abholen. - ..


..................
10. Er hat den Stuhl selbst reparieren mssen. - ....................

B) Aktiv- Passivstze bilden. Setzen Sie folgende Aktivstze in Passivstze und


umgekehrt.
11. Die Bume mssen gefllt werden. - ....................

12. Hier darf nicht fotografiert werden. - ............................

13. Man hat dich nicht angerufen. - ....................

14. Die Huser mssen renoviert werden. - ........................

15. Man musste ber den Bach springen. - ....................

16. Die Aufgaben konnten nicht gelst werden. - ....................

17. Ihnen wurde nicht geholfen.


....................
18. Es ist nicht gesprochen worden. - ....................

19. Sie feierten die ganze Nacht durch. - ....................

20. Die Todesstrafe wird abgeschafft werden. - ....................