Sie sind auf Seite 1von 4

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

(Stand: 12. Februar 2002)

Vielen Dank für das Verwenden von ShortNews (die "Webseite"), ein Produkt der ShortNews GmbH & Co. KG. Diese Seite gibt
die Bedingungen ("AGB") an, unter denen Sie die Webseite verwenden können. Lesen Sie diese Seite bitte sorgfältig durch.
Indem Sie auf die Webseite zugreifen oder sich anmelden, nehmen Sie diese Bedingungen an und stimmen zu, dass Sie mit
diesen Bedingungen ohne Einschränkung einverstanden sind.

Wenn Sie irgend eine der Bedingungen nicht akzeptieren, die hier angegeben sind, verwenden Sie die Webseite nicht.
ShortNews GmbH & Co. KG behält sich vor, diese AGB jederzeit zu ändern. ShortNews GmbH & Co. KG wird die Änderung
umgehend allen Teilnehmern mitteilen. Sofern der Teilnehmer der Änderung der AGB nicht innerhalb eines Monats nach Zugang
der Änderungsmitteilung widerspricht, gelten die geänderten AGB als vom jeweiligen Teilnehmer angenommen.

ShortNews GmbH & Co. KG wird die Teilnehmer auf die Folge ihres Verhaltens im Zusammenhang mit einer Änderung der AGB
in der Änderungsmitteilung besonders hinweisen. Für bereits eingelieferte Nachrichten gelten die alten AGB fort.

Kapitel 1. Benutzung des Inhaltes

Der Inhalt dieser Webseite, einschließlich (aber nicht ausschließlich beschränkt auf) Text, Software, Fotographien, Graphiken,
Abbildungen, Design, Namen, Firmennamen, eingetragene Warenzeichen, Dienstleistungsmarken und anderes Material
("Material") sind durch das Copyright und andere Gesetze, sowohl in Deutschland als auch in anderen Staaten geschützt. Das
Material beinhaltet sowohl den Inhalt, den die Firma besitzt oder verwaltet, als auch die Inhalte, die Dritte im Auftrag der Firma
besitzen oder verwalten.

ShortNews GmbH & Co. KG erlaubt Ihnen, ein einzelnes Exemplar des Materials der Webseite anzusehen und downzuloaden.
Es ist strikt untersagt, das Material zu verkaufen, zu verändern, zu reproduzieren, zu veröffentlichen, öffentlich vorzuführen, zu
verteilen oder das Material in jeglicher Art und Weise für private oder kommerzielle Zwecke ohne die schriftliche Genehmigung
von ShortNews GmbH & Co. KG zu nutzen.

Wenn Sie Informationen wünschen, wie Sie eine Genehmigung von ShortNews GmbH & Co. KG bekommen können, um unser
Material auf Ihrer Webseite zu benutzen, kontaktieren Sie uns unter info@shortnews.de. Wenn Sie gegen irgendwelche
Vertragsbedingungen dieser Genehmigung verstoßen, entfällt automatisch die Erlaubnis, das Material zu nutzen. Sie sind dann
verpflichtet, das Material sowie alle davon gemachten Kopien unverzüglich zu zerstören.

Kapitel 2. Keine Gewährleistungen

DIE WEBSEITE UND DAS MATERIAL WERDEN "WIE BESEHEN" UND OHNE JEGLICHE GEWÄHRLEISTUNG, WEDER
EXPLIZITE NOCH IMPLIZITE, ZUR VERFÜGUNG GESTELLT, ShortNews GmbH & Co. KG UND/ODER SEINE LIEFERANTEN
LEHNEN HIERMIT JEGLICHE GEWÄHRLEISTUNG UND BEDINGUNGEN IN BEZUG AUF DIE GENAUIGKEIT, DIE
ZUVERLÄSSIGKEIT, DIE VOLLSTÄNDIGKEIT ODER DIE AKTUALITÄT DES MATERIALS, DER DIENSTLEISTUNGEN, DER
SOFTWARE, DES TEXTES, DER GRAPHIKEN UND DER LINKS, AB.

ShortNews GmbH & Co. KG UND/ODER SEINE LIEFERANTEN LEHNEN ALLE KONKLUDENTEN GEWÄHRLEISTUNGEN
UND BEDINGUNGEN HINSICHTLICH TAUGLICHKEIT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND DER
NICHTEINHALTUNG VON EIGENTUMS-, URHEBER- ODER SONSTIGEN RECHTEN DRITTER, AB.

ShortNews GmbH & Co. KG GEWÄHRLEISTET NICHT, DASS DIE WEBSEITE FEHLERLOS LÄUFT, ODER DASS DIE
WEBSEITE ODER IHRE SERVER FREI VON COMPUTERVIREN ODER VON ANDEREN SCHÄDLICHEN TEILEN UND
EINFLÜSSEN IST. EIN GROSSTEIL DES MATERIALS AUF DIESER WEBSEITE, WIRD DURCH DRITTE ZUR VERFÜGUNG
GESTELLT. ShortNews GmbH & Co. KG KANN NICHT VERANTWORTLICH GEMACHT WERDEN FÜR DAS MATERIAL
SOLCHER DRITTER.

Kapitel 3. Haftungsbeschränkung

Die Benutzung der Webseite geschieht auf eigene Gefahr. Wenn Sie mit dem Material der Webseite oder mit diesen
Bedingungen, der Privacy Policy von ShortNews GmbH & Co. KG oder anderen Richtlinien unzufrieden sind oder Ihnen diese
wiederstreben, sollten sie die Benutzung der Webseite einstellen.

IN KEINEM FALL KÖNNEN ShortNews GmbH & Co. KG UND/ODER DEREN LIEFERANTEN HAFTBAR GEMACHT WERDEN
FÜR BESONDERE ODER INDIREKTE SCHÄDEN, FOLGESCHÄDEN ODER SONSTIGE SCHÄDEN, DIE AUS
NUTZUNGSAUSFALL, VERLUST VON DATEN ODER ENTGANGENEM GEWINN RESULTIEREN - SEI ES BEI
VERTRAGSGEMÄSSER NUTZUNG ODER DURCH NACHLÄSSIGKEIT ODER SONSTIGE UNERLAUBTE HANDLUNG - UND
DURCH DIE ODER IM ZUSAMMENHANG MIT DER VERWENDUNG VON AUF DIESEM SERVER VERFÜGBAREN

http://www.shortnews.de/iframes/agb.cfm 1 von 4
INFORMATIONEN SOWIE DER NICHT-VERFÜGBARKEIT DIESER INFORMATIONEN ENTSTANDEN SIND.

Kapitel 4. Community.

Allgemein. Die Webseite enthält, unter anderem, bestimmte Diskussions-Foren, Bewertungsmöglichkeiten, Kommentare,
Chat-Bereiche, Nachrichten-Channels, Communities und/oder andere Nachrichten oder Kommunikationsmöglichkeiten
(zusammen, "Communities"). Das Meiste des Inhalts/der Inhalte dieser Community wird von Dritten zur Verfügung gestellt und
unterliegt auch der Verantwortung dieser Dritten. ShortNews GmbH & Co. KG ist nicht verantwortlich für diese Inhalte, sondern
stellt bloß den Service für die Bereitstellung und den Zugriff auf solche Inhalte zur Verfügung.

ES LIEGT IN DER NATUR VON COMMUNITIES, DASS SIE UNTER UMSTÄNDEN AUCH BELEIDIGENDES, SCHÄDLICHES,
UNGENAUES ODER ANDERS UNANGEBRACHTES MATERIAL BEINHALTEN KÖNNEN, ODER IN EINIGEN FÄLLEN NICHT
WAHRHEITSGEMÄSS ODER IN EINER ANDEREN WEISE IRREFÜHREND SEIN KÖNNEN. WIR ERWARTEN VON IHNEN,
DASS SIE BEI DER TEILNAHME AN USERER COMMUNITY VORSICHT, GESUNDEN MENSCHENVERSTAND UND EIN
GESUNDES URTEILSVERMÖGEN WALTEN LASSEN.

Sie stimmen zu, dass Sie für Ihre eigenen Kommunikationen und die daraus entsehenden Konsequenzen verantwortlich sind.
Sie stimmen zu, dass Sie die Community nur zum Senden und Empfangen von Nachrichten und Material verwenden, dies legal,
ordnungsgemäß als auch passend zu der jeweiligen Community ist. Zum Beispiel, und dies ist keine abschließende Aufzählung,
stimmen Sie zu, bei der Benutzung der Community Folgendes nicht zu tun:

Andere verleumden, täuschen, gegen sie hetzen, sie belästigen, bedrohen oder in sonstiger Art und Weise gegen die
Rechte eines Anderen (sowohl Rechte der Individualität als auch der Publizität) zu verstoßen.
Jede Art von unpassenden, diffamierenden, verletzenden, anstößigen oder nicht rechtmäßigen Informationen oder
Material zu veröffentlichen, zu versenden, hochzuladen, zu verteilen, verbreiten oder anzubieten, sich für solches zur
Verfügung zu stellen (im folgenden "Posten" genannt).
Materialien, die gegen irgendein Patent, eingetragenes Warenzeichen, Copyright, Geschäftsgeheimnis oder anderes
Recht irgendeines Dritten ("Rechte") verstoßen, es sei denn, Sie sind der Inhaber der Rechte oder haben die Erlaubnis
des Inhabers, solches Material zu posten oder zu übertragen.
Irgendeine Art von Dateien, sonstige Software oder Material, das virenverseucht oder beschädigt ist, oder in einer
sonstigen Art und Weise einen anderen Computer schädigen bzw. in seiner Funktionsfähigkeit beeinträchtigen kann.
Werbung zu machen oder Güter oder Dienstleistungen für jeglichen privaten und kommerziellen Zweck anzubieten,
außer in Bereichen, die in der Community dafür vorgesehen sind.
Umfragen, Wettbewerbe, Schneeballsysteme oder Kettenbriefe anzuregen oder weiterzugeben, außer in Bereichen, die
in der Community dafür vorgesehen sind.
Material downzuloaden, welches ein anderer Benutzer in die Community gepostet hat, von dem Sie wissen oder
vernünftigerweise wissen sollten, dass dieses nicht in dieser Form legal verbreitet werden darf.

Es besteht keinerlei Überwachungspflicht/Aufsichtspflicht. Das Unternehmen überprüft die an die Communities gelieferten
Informationen nicht, ebenso hat sie keine Überwachungspflicht/Aufsichtspflicht gegenüber den Communities. Jedoch behält sich
das Unternehmen das Recht vor, wenn nötig jederzeit Informationen transparent zu machen, um jeglichem einschlägigem
Gesetz, Regelung, Rechtsprozeß oder Regierungsbelangen zu entsprechen oder diese Informationen zu bearbeiten,
zurückzuhalten, oder teilweise bzw. ganze Informationen nach freiem Ermessen des Unternehmens herauszunehmen.

Keine Billigung. Das Unternehmen billigt weder, noch unterstützt, noch repräsentiert, noch garantiert den Wahrheitsgehalt, die
Genauigkeit oder die Verlässlichkeit jeglicher Mitteilungen, die von den Communities übertragen werden. Dies gilt ebenso für
Meinungen, die von den Communities vertreten werden. Sie erkennen an, dass jedes Vertrauen auf das von den Communities
gelieferte Material auf eigene Gefahr geschieht.

Die Rechte des Unternehmens.


Wenn das Unternehmen Unterhaltungen entdeckt, die angeblich/möglicherweise nicht mit irgendeinem Punkt (Bedingung) der
Abmachung übereinstimmen, darf das Unternehmen diese Behauptungen untersuchen und in gutem Glauben bzw. nach
eigenem Ermessen entscheiden, ob sie diese vom Netz nimmt, oder verlangt vom Netz zu nehmen. Das Unternehmen
übernimmt keine Haftung oder Verantwortung für das Ausführen oder Nicht-Ausführen solcher Handlungen. Das Unternehmen
behält sich das Recht vor, ihren Zugriff zu einer oder allen Communities ohne Angabe des Grundes jederzeit zu beenden, oder
zu beschränken.
Sie erkennen an, dass einige von den über die Webseite erhältlichen Communities ausschließlich über die Webseite erhältlich
sind und andere auch bei anderen Quellen zu Verfügung stehen, wie z.B. das Usenet, über welches das Unternehmen aber
absolut keine Kontrolle hat.
Sofern die ShortNews GmbH & Co. KG die Webseite in Kooperation mit einem Dritten betreibt, gestattet es der Teilnehmer seine
Nutzerdaten nach Ende der Kooperation an diesen Kooperationspartner weiter zu geben.

Privatbereich
Sie erkennen an, dass alle Communities öffentlich und nicht privat sind, und daher andere ohne ihr Wissen ihre Gespräche lesen
können. Seien sie vorsichtig mit der Herausgabe ihrer oder ihrer Kinder persönlicher Daten. Das Unternehmen kontrolliert weder,
noch billigt den Inhalt, die Nachrichten, oder Informationen von Communities und weist daher jegliche Haftung bezüglich der

http://www.shortnews.de/iframes/agb.cfm 2 von 4
Communities und bezüglich jeglicher Handlungen, die aus Ihrer Teilnahme an irgendwelchen Communities erwächst, von sich.

Generell gilt jede Mitteilung, die sie auf der Webseite veröffentlichen (sei es in Chatrooms, in Diskussionsgruppen, auf
Mitteilungstafeln, oder sonst wo) als nicht vertraulich. Für weitere Informationen sehen Sie in der Firmenpolitik unter Privatbereich
nach.

Genehmigungserteilung, Rechte an Beiträgen und Daten.


Durch das Senden von Mitteilungen auf oder durch die Webseite gewähren Sie dem Unternehmen automatisch eine
gebührenfreie, gegenseitige, unwiderrufliche, unausschließliche Genehmigung zur Benutzung, Reproduktion, Änderung,
Veröffentlichung, Bearbeitung, Übersetzung, Verteilung, Veröffentlichung und Darstellung der Mitteilung allein oder als Teil
anderer Arbeiten in jeglicher Form, auf jeglichem Medium oder Technologie, die bereits bekannt ist oder erst später entwickelt
wird. Außerdem gewähren Sie dem Unternehmen das Recht der Weitergabe dieser genannten Rechte an weitere Lizenzinhaber.
Der Nutzer kann die Löschung seiner personenbezogenen Account-Daten verlangen. Für die einmal veröffentlichten Beiträge
überträgt der jeweilige Schreiber ein zeitlich unbegrenztes Nutzungs- und Veröffentlichungsrecht an den Betreiber. Dabei ist in
der Regel der jeweils gewählte Account-Name, unter welchem der Beitrag geschrieben wurde, sichtbar. Ein Recht auf
nachträgliche Löschung aller selbst veröffentlichten Beiträge eines Nutzers gibt es also nicht.

Kapitel 5. Verletzung des Copyright und der Copyrightvertreter

Das Unternehmen darf in angemessenem Umfang und nach seinem Ermessen Material von der Webseite nehmen oder den
Zugriff zu diesem sperren, wenn dieses Material die Rechte anderer verletzt.
Falls Sie annehmen, dass Ihr Material im Netz in einer Art gebraucht wurde, die eine solche Verletzung des Copyright darstellt,
bitte benachrichtigen Sie den Copyrightbeauftragten des Unternehmens schriftlich (eine Email reicht aus) mit folgenden
Informationen:

Eine elektronische oder eigenhändige Unterschrift der Person, die autorisiert ist, im Namen der Person zu handeln,
deren Recht möglicherweise verletzt wurde.
Feststellung der Identität der Copyright-geschützten Arbeit, von der behauptet wird, verletzt worden zu sein.
Eine Beschreibung, wo dieses genannte Material im Netz zu finden ist.
Ihre Adresse, Telefonnummer und Email Adresse.
Eine Erklärung ihrerseits, dass Sie in gutem Glauben sind, dass der angesprochene Gebrauch weder vom
Copyrightinhaber, dessen Vertretern noch vom Gesetz autorisiert ist.
Eine eidesstattliche Erklärung Ihrerseits, dass die Information in ihrer Mitteilung genau ist, und dass Sie der
Copyrightinhaber sind oder an dessen Stelle handeln.

Der Copyrightvertreter des Unternehmens, der für Beschwerden wegen Copyrightverletzung auf der Webseite zuständig ist, ist
Andreas Mihalovits. Er ist unter folgenden Adressen zu erreichen:

Postadresse:
Andreas Mihalovits
ShortNews GmbH & Co. KG
Domplatz 3
93047 Regensburg

Emailadresse:
info@shortnews.de

Kapitel 6. Links zu anderen Seiten.

Die Webseite enthält Links zu Webseiten Dritter, die von anderen unterhalten werden. Diese Links sind rein für ihren gefälligen
Gebrauch zur Verfügung gestellt und stellen keine Billigung des Inhalts auf diesen genannten Seiten von Seiten des
Unternehmens dar. Das Unternehmen ist für den Inhalt dieser Links nicht verantwortlich und steht auch nicht für den Inhalt und
die Genauigkeit des Materials auf den Webseiten Dritter ein. Wenn Sie sich für einen Zugriff auf diese Links zu den Webseiten
Dritter entscheiden, tun Sie dies auf eigene Verantwortung.

Kapitel 7. Schadensersatz

Sie verpflichten sich das Unternehmen zu verteidigen, zu entschädigen und von Schuld freizusprechen, wie auch ihre Vorstände,
Aufsichtsräte, Angestellten und Vertreter von und gegen alle Behauptungen, Klagen und Verpflichtungen, einschließlich der
uneingeschränkten, anfallenden Rechts- und Verwaltungskosten, die sich aus dem Gebrauch des Materials (einschließlich der
Software) ergeben oder aus dem Bruch der Vertragsvereinbarungen.

Das Unternehmen wird Ihnen umgehend von solchen Behauptungen, Anklagen oder Verfahren Nachricht erstatten und wird
Ihnen gebührenpflichtig bei der Verteidigung gegen solche Behauptungen, Anklagen und Verfahren beistehen.

http://www.shortnews.de/iframes/agb.cfm 3 von 4
Kapitel 8. Ausfuhrregelung.

Die Europäische Union überwacht die Ausfuhr von Produkten und Informationen.
Sie willigen ein, dass Sie sich an die Bestimmungen halten und kein Material (einschließlich Software) ausführen bzw. in Länder
oder an Personen ausführen, die gegen das Ausfuhrgesetz verstoßen. Durch das Herunterladen des Materials inklusive der
Software geben Sie ihre Zustimmung, dass Sie nicht in einem dieser ausfuhrbeschränkten Länder sind.
Sie sind verantwortlich für das Einhalten der Gesetze ihrer lokalen Rechtssprechung über Einfuhr, Ausfuhr und Wiederausfuhr
von Produkten.

Kapitel 9. Generell

Das Unternehmen erhebt keine Ansprüche auf die Angemessenheit des Materials an spezielle Ansprüche oder ein bestimmtes
Publikum, oder darauf, dass es außerhalb Deutschlands heruntergeladen werden darf. Der Zugriff auf die Materialien
(einschließlich der Software) von gewissen Personen oder in gewissen Ländern ist möglicherweise unrechtmäßig. Greifen Sie
auf die Webseite außerhalb Deutschlands zu, sind Sie verantwortlich für die Einhaltung der Gesetze ihrer Rechtssprechung.

Sollten Sie die Nutzung unserer Webseite einstellen und sich über den Zeitraum von 6 Monaten nicht im Mitgliederbereich
anmelden, verfallen sämtliche Ansprüche auf evtl. erworbene "Shorties".

Dieses Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Regensburg, Deutschland. Wird eine Klausel der Vereinbarung von einem
zuständigen Gericht als ungültig befunden, beeinflusst dies die Gültigkeit der verbleibenden Klauseln der Vereinbarung nicht. Die
Vereinbarung bleibt voll gültig.

Kein Verzicht eines Punktes der Vereinbarung soll als weiterer oder fortfahrender Verzicht dieses Punktes oder irgendeines
anderen Punktes erachtet werden. Diese Vereinbarung stellt die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Unternehmen
bezüglich der Benutzung der Webseite dar, außer es sei ausdrücklich in einem besonders für Software oder Material auf
speziellen Webseiten "Legal Notice" anders vereinbart. Jede Änderung dieser Vereinbarungen muss in schriftlicher Form
vorgelegt werden und mit der Unterschrift eines autorisierten Vertreters des Unternehmens versehen sein.

http://www.shortnews.de/iframes/agb.cfm 4 von 4