Sie sind auf Seite 1von 1

Kultur

Unter Kultur sei dabei nach allgemeiner Ansicht die Gesamtheit der geistigen und gestalterischen Vorstellungen, Fhigkeiten und Leistungen eines Volkes verstanden. Die Kultur
ist die Lebensform eines Volkes. Sie ist eine Gemeinschaftsleistung und setzt sich aus den
vielen unterschiedlichem, aber doch im allgemeinen verwandten Leistungen einzelner zusammen. Zur Kultur gehren insbesondere Sprache und Weltbild, Werteordnung und Sittengesetz, Traditionen und religise Vorstellungen, Literatur und Musik, bildende Kunst
und andere knstlerische Ausprgungen, Forschung und Wissenschaft, Rechtswesen und
Sozialwesen, Bildungswesen und Wehrwesen, Technik und Wirtschaftsordnung. Die Kultur ist in normalen Fllen in langen Zeiten gewachsen und entwickelt sich organisch wei ter. Sie bildet das geistige Erbe vieler Generationen und prgt die Nachkommenden, deren
natrliche Pflicht die Erhaltung und Weiterentwicklung dieser Kultur ist.
Kulturen beruhen auf Vlkern oder volkshnlichen Gebilden. Diese sind die Grundlage
fr die Entwicklung und den Fortbestand einer Kultur und eng mit ihr verbunden,. Die
Kultur ist wesentlich fr ein Volk und seine Eigenart, seine Identitt. Jedes Volk hat eine
ihm eigene Kultur.