Sie sind auf Seite 1von 5

4

.l
fi---lm
'{

Spielstiick fiir vier Hinde

\xIs.

'{

"l
'{

g a n z eNo t e h a t k e ln e nHa ls .

Die V ierschlag-oder

(r

tttl
K l ats c hs ti i cikm V ie r e r t a k t ( a , ? , o J , 4 r 4 , C\
|

Spiele
Hernrichshofen 989

ifn Taht!

,l

(ous Robert Schumann'a: Mustkotlcche Haut-und.

Lebensregetn.)

Dle stebenSTAMMTONEhel0enc, d, e, f, B,3, h. Stewtederholenstch tn allen hohenund ttefen Lagen.


Aufgabe: Zelge alle c, alle d, alle e (usw. durch dle ganzeKlavtatur). Dte Rethenfolgeder Tastentst dtecelbewte dte der Noten.

Unterer
Schliisselton

Zenlrelton

C - Ltnte

Oberer
Schliisselton

F-Schl0ssel
i
,

4
3 z
linke Hand

@
I

2 s 4 E
rechte Hand
,

De r -F tn g e rsa tz
t2 3

!2

J
I

t3?.l

Notenhalsnachoben = rechteHand
Notenhalsnach unten = linkeHand

1 Hdlsenachobenund unten=
Taste
I betdeDaumenstndauf derselben

J = Einschlag - oderVtertelnote
, ( = Zweischlag- oderHalbeNote

K l a t s c h s t i i c ki m Z w e te rta kt

( z ,p * ,,1
zJ ),

+'.
Sp i eI stiicke im Zwei er t akt (Taht, Tahtsttich, SchtaSsttich)r)

'l
) Die in Klammern beigegebeoen Fachausdriickesind jeweils vom khrer zu erkl:iren.
") Aahanger der C-Linie mogen diese vom Sdiiler einzeidoeo lessen.
@MCMLX by Heinrichshofen'sVertag,Wilhelmshaven

f{ 9t!r

rsMN M-Z){+{tSL.r

Das Notenbild ist urheberrechtlich geschiizt und darf nichr ohne


sckiftlicbe Genehmiguog des Verlages verrie{fittigt werden-

Sp i e l s t ii ckei m V te re rta kt
i!

'{

'l

,'l
"{

*{

"l
]Lin

i.Lrho6h

(J als Zdhlcinheit)

*{

"{

Drei neue Noten

t6
c

Schornsteinfeger (Fernate)

'{

t7

,,1

Eine neue Seite alleinbedeutetnoch heinen Fortschritt


Heinrichshofen 989

Das Spiel mit zwei Stimmen


Tanzstiickchen

-l
Der Zentralton wird verschoben(

UnsreKatz(f)
U_nsre
Katz hat fungeg'habt:drek,sechse,neu-ne! Elnsdashat eln Rlngeleln, daslstschondas mel-ne.
5.

'l

-l
Spiele das Stiich auchmit c, f, gta als Zentrahon

T#F+t-#FriFg=

(Vorceichen
an Anfang)

I{Cnrichshofen

989