Sie sind auf Seite 1von 1

PRIPREMA ZA PISANU PROVJERU ZNANJA

1. PREZENT: pravilni glagoli, nepravilni glagoli (popis iz 1. polugodita),


"mchten", modalni glagoli mssen i knnen
a. Ergnze:
1. _________ du Tennis? (spielen)
2. Er ________ nicht schwimmen. (knnen)
3. Anna _________ nach Hause. (gehen)
4. Thomas ___________ seine Muttter. (fragen)
5. Du _________ deine Schwester jeden Tag besuchen. (mssen)
6. Ihr __________ ein Glas Wasser. (trinken)
b. Bilde Stze:
1. ein Foto / machen / du ________________________________________
2. mssen / Markus / lernen / am Sonntag ___________________________
3. schenken / ich / Maria / das Buch ___________________________________
4. er / gut / singen / knnen/ ? _____________________________________
c. Mein, dein, sein oder ihr?
1. Ich habe eine Schwester. Das ist ___________ Schwester.
2. Anton hat einen Bruder. Das ist ___________ Bruder.
3. Du hast ein Kind. Das ist ___________ Kind.
d. Nominativ oder Akkusativ?
1. Maria ist eine gute Schlerin. N
2. Ich besuche meine alte Tante. N
3. Er macht einen Kaffee. N A

A
A

e. Ergnze.
1. Ich esse d____ Kuchen.
/ 2. Du nimmst e_____ Cola. / 3. Mchstest du d_____
Salat nicht essen?
4. Ich mag d____ Kind. / Bringen Sie mir bitte d_____ Teller!
f. Wie lautet die Pluralform?
der Kuchen - ______________ / der Apfel - __________ / das Getrnk - __________/
die Suppe - __________ / das Ei - ______________ / die Wurst - _______________
g. Ergnze die Verben im Imperativ.
1. Markus, _______ nach Hause! (kommen)
2. Frau Prieler, ___________bitte langsam! (sprechen)
3. Barbara und Julia, __________ mehr! (lernen)
3. Anna, ________ mir ein Buch! (geben)
4. Maria und Peter, __________ eure Oma! (besuchen)
RIJEI I FRAZE: RB, str. 58. i 70.