Sie sind auf Seite 1von 2

Das Überlebensbuch Brustkrebs von Ulla Goldmann-Posch und Rita Rosa Martin

Stand / Letzte Aktualisierung durch Elisabeth Rieping 13.05.2007

Stichworte: Erythropoietin, EPO, Krebstherapie

Erythropoietin
Gegen Müdigkeit durch Blutarmut, wie sie oft nach Chemotherapie und Bestrahlung von
Brustkrebs auftritt, wird von Ursula Goldmann-Posch und Rita Rosa Martin zu
Erythropoietin, meist EPO genannt, geraten. Das könnte aber sehr gefährlich sein.

Von der FDA, der amerikanischen Behörde für die Sicherheit von Medikamenten, wird
mittlerweile vor diesem Medikament gewarnt, weil es die Lebenserwartung von
Krebspatientinnen verringern kann. Und ein Wisserschaftler, C. Anthony Blau, hat dazu
kürzlich eine Zusammenfassung in der Zeitung Stem Cells veröffentlicht, in der die diesen
Verdacht begründenden Studien angeführt werden.

Der Grund für diese Lebenszeitverkürzung, die bei Menschen mit nichtkleinzelligem
Lungenkrebs ungefähr ein Halbierung der Lebensdauer ausmacht, wird darin gesehen, dass
auch Krebszellen oft Rezeptoren für Erythropoietin haben, und deshalb auf dieses
Blutbildungshormon mit Zellteilung und Vermehrung reagieren, also das, was man bei
Krebs ja gerade nicht erreichen möchte.

Blau CA 2007 schreibt dazu, dass schon ältere Studien darauf hindeuteten, dass die Gabe
von Erythropoietin die Überlebenszeit von Krebspatientinnen verkürzt, ohne dass sich die
Verschreibungspraxis dadurch geändert hätte. Auch auf der Internetseite von Amgen,
einem wichtigen Hersteller dieser Hormone, wird nicht auf die Gefahren durch diese
Blutbildungshormone hingewiesen, die zur Bekämpfung von Müdigkeit - heute auch
Fatigue genannt - empfohlen werden.

Bei Ulla Goldman-Posch und Rita Rosa Martin heißt es, Erythropoietin würde nicht genug

Das Überlebensbuch Brustkrebs von Elisabeth Rieping 1


verschrieben, weil es den Ärzten zu teuer wäre und sie Racheakte der Krankenkassen
fürchten müssten.

Aber es kommt auch die Patientin teuer, wenn sie mit der Lebensdauer bezahlen muss und
das könnte leider der Fall sein. Nicht nur die Zusammenfassung, der ganze Artikel steht im
Netz. Leider nur auf englisch, aber immerhin:

Erythropoietin in Cancer: Presumption of Innocence?

by

C. Anthony Blau

Diskussion Erythropoietin

Text im Archiv der Library of Congress: http://web.archive.org/web/*/http://www.erieping.de/ueberlebensbuch.htm

Elisabeth Riepings Rezension: Wessen Überleben sichert das Überlebensbuch Brustkrebs von Goldmann-Posch und Martin? s.
http://www.scribd.com/doc/27260631/Rezension-Wessen-Uberleben-sichert-das-Uberlebensbuch-Brustkrebs-von-Goldmann-Posch-und-Martin

Das Überlebensbuch Brustkrebs von Elisabeth Rieping 2