Sie sind auf Seite 1von 1

Der Polizeiprsident

in Berlin

Sehr geehrte Anwohnerinnen und Anwohner!


Anlsslich des Besuchs S.H. Papst Benedikt XVI. wird es im Bereich des Hauses der Deutschen
Bischofskonferenz am
Montag, den 19. September 2011 in der Zeit von
06.00 Uhr bis 16.00 Uhr
und Mittwoch, den 21. September 2011, 20.00 Uhr,
bis Donnerstag, den 22. September 2011, 16.00 Uhr
zu Verkehrsbeeintrchtigungen kommen.
In diesem Zeitraum werden Haltverbotsbereiche in folgenden Straenzgen eingerichtet:
Chausseestr. zwischen Schlegelstr. und Hannoversche Str. (Friedhofseite, Hausnr. 121 bis
131b)
Hannoversche Str. zwischen Oranienburger Tor und Robert-Koch-Platz/Platz vor dem
Neuen Tor beidseitig
Hessische Str. zwischen Hannoversche Str. und Invalidenstr. beidseitig
Philippstr. zwischen Parkplatz der Charit und Hannoversche Str. beidseitig
Bitte beachten Sie diese Einschrnkungen in Ihrem eigenen Interesse, da ordnungswidrig
abgestellte Fahrzeuge kostenpflichtig abgeschleppt werden. Dies gilt fr die genannten
Zeitrume auch fr Kraftfahrzeuge mit Anwohnerparkvignette.
Weiterhin wird der Bereich
Hannoversche Str. zwischen Oranienburger Tor (Chausseestr./Friedrichstr./Torstr.) und
Robert-Koch-Platz/Platz vor dem Neuen Tor gesperrt.
Zum Betreten der abgesperrten Bereiche halten Sie bitte ein amtliches Personaldokument
bereit. Um Ihnen weitere Unannehmlichkeiten durch dann erforderliche polizeiliche
Manahmen zu ersparen, bitten wir Sie darber hinaus, Ihre in Richtung der gesperrten
Straen liegenden Fenster geschlossen zu halten. Dies gilt fr den Zeitraum von 11.00 Uhr
bis 15.00 Uhr.
Wir bitten um Ihr Verstndnis
Ihre Polizei Berlin
Der Polizeiprsident in Berlin
Polizeiabschnitt 31
Brunnenstrae 175
10119 Berlin
Tel.: 4664-331700
Eigendruck im Selbstverlag, ZSE IV C 4233, 1210-11, 08/11, 100