Sie sind auf Seite 1von 1

18. Nov.

2003
Veranstaltungsbeginn:
19,30h
Veranstaltungsort:
Alte Weingärtner-Genossenschaft
Gymnasiumstraße 64, 74072 Heilbronn
Veranstaltungsprogramm:

Begrüssung:
Helmut Rüger, Oberstudiendirektor,
Mönchsee-Gymnasium

Lesung: SERAP CILELI, Autorin

„SERAP-Wir sind Eure Töchter,nicht Eure Ehre “

Mit ihrem Kampf ums Dasein wollte sie sich zu ihren Mitmen-
schen in ihrem Verhältnis nicht nur als Lebewesen figurieren, Moderation:
sondern auch als ein Individuum - als Träger eines Wertes und Karl Friedrich Bretz,
einer Würde. Geschäftsführer, Diakonisches
Werk Heilbronn

Und jahrelang lebte sie der eigenen Seele entfremdet, dem


Körper enteignet. Trotz allem sprach aus ihr ein tiefes Ver- Schlusswort:
trauen in die eigene Person und sie war bereit ein anderer Dimitrios Pergialis,
Mensch zu werden, ein anderes Leben zu führen. Herausgeber neaFon magazin

Serap Cileli ist langsam, aber sicher einen ganz anderen Weg
gegangen als viele andere türkische Frauen in solchen Situa-
tionen.

Heute ist sie 37 und führt ein freies, solidarisches Leben.


Mit freundlicher Unterstützung von:
© caps-log.de/sign

Stiftung der Kreissparkasse neaFon - deutsches griechisches magazin


für kultur, natur und zeitgeschehen

Evangelos Goros, Dorothee Utta, NEAFON Verlag


Diakonie Migrationsdienst Heilbronn, Mönchsee-Gymnasium Mayennerstr. 11/1, 71332 Waiblingen
Tel.: 07131 964424 Karlstr.44 74072 Heilbronn www.neafon.com e-mail: office@neafon.com
Kontaktadressen