Sie sind auf Seite 1von 1

Regionalplanung in Nordrhein-Westfalen

Verfahrensablauf gem. 13 ff. Landesplanungsgesetz NRW


Regionalrat

Regionalplanungsbehrde

Landesplanungsbehrde

Aufstellung

Erarbeitung

Anzeige

Festlegung des
Untersuchungsrahmens
(Scoping) unter Beteiligung
der ffentlichen Stellen
gem. 9 ROG i.V.m.
34 LPlG DVO

Vorbereitung von Planentwurf


und Umweltbericht

Erarbeitungsbeschluss
gem. 19 (1) LPlG
Beteiligung der Behrden und
ffentlichen Stellen
Beteiligung der ffentlichkeit

X1

Information der
Landesplanungsbehrde ber
den Planentwurf

Errterung mit den Beteiligten


gem. 19 (3) LPlG
(Ausgleich der Meinungen)

Landesplanungsbehrde
informiert Ressorts der
Landesregierung und BMVBW
gem. 5 ROG

Unterrichtung der
Regionalplanungsbehrde ber
das Ergebnis

Aufstellungsbeschluss
Entscheidung ber die nicht
ausgerumten Anregungen
und
Bercksichtigung der
Stellungnahmen aus der
ffentlichkeitsbeteiligung im
Rahmen der Abwgung

Anzeige bei der


Landesplanungsbehrde;
Bericht ber abweichende
Meinungen

X1 Erneute Beteiligung bei


wesentlichen nderungen
des Planentwurfs.

Rechtsprfung
Einvernehmen mit den
Ressorts ( 19 LPlG)
Beteiligung des BMVBW
( 5 ROG)
Information des Regionalrats,
ggf. Angabe von Grnden fr
Einwendungen (Frist im
Anzeigeverfahren 3 Monate)

Bekanntmachung im GV
NRW
gem. 19 LPlG