Sie sind auf Seite 1von 2

Sarah Jakovljevic

Biologie Q12
02.02.2016

Multiple Sklerose-Die Krankheit mit 1000 Gesichtern


Abb.1

Definition von Multiple Sklerose:


entzndliche Erkrankung des Nervensystems
sehr unterschiedlicher Verlauf der Krankheit
Immunsystem kmpft mit Antikrper gegen
die Schutzschicht des Axons:
Myelinscheidewand vernarbt (siehe Abb.1)
Schub: mehrere Entzndungsherde in der Schutzschicht sowie krperliche
Ausflle, z.B. Sehstrungen
Die Ursache:
Ungeklrt, wahrscheinlich Ursachenbndel aus:
1) Gene: Angeborene Defekte in der Struktur/Funktion des Nervensystems
2) Bakterien- & Virusinfektionen
3) Umweltgifte, z.B. Schadstoffe in der Luft
4) Unausgewogene Ernhrung, zu viel Fett? Fleisch?
5) Geographische Lage, denn evtl. Vitamin-D-Mangel? (siehe Abb.2)
Abb.2

6) Fehlerhafte Programmierung des Immunsystems

Abb.3

Die Hufigkeit:
Weltweit: ca. 2,5 Mio Erkrankte
Deutschland: ca 130.000
Frauen doppelt so oft erkrankt wie Mnner
(siehe Abb.3)
Das Krankheitsbild:
Meist gutartiger Verlauf, unter 5% schwere Behinderungen
Typische MS-Symptome: Sehstrungen, Lhermitte-Zeichen, Korsettgefhl etc.
Die Diagnose:
Vielseitiges Krankheitsbild jahrelange Untersuchungen
1) Erhebung der Krankheitsgeschichte
2) Neurologische Untersuchungen z.B. MRT, Lumbalpunktion, etc.

Die Behandlung: nicht heilbar!


Mindern der Beschwerden durch:
Medikamente zur Unterdrckung der Immunabwehr (Schubabschwchung)
Akuter Schub: Kortisonbehandlung
Medikamente gegen Depressionen, Blasenschwche, Mdigkeit etc.
gesunde Ernhrung
Die Quellen:
Multiple Sklerose, Wolfgang Weihe, 2007
http://www.gesundheit.de/krankheiten/gehirn-und-nerven/multiplesklerose/ms-therapie
http://www.dmsg.de/multiple-sklerose-sport/index.php?
w3pid=ms&kategorie=msverstehen
http://www.dmsg.de/multiple-sklerose-sport/
http://www.dmsg.de/multiple-sklerose-infos/index.php?
w3pid=ms&kategorie=wasistms&cnr=10&anr=967
https://www.leben-mit-ms.de/ueber-ms/die-erkrankung/
https://de.wikipedia.org/wiki/Multiple_Sklerose#/media/File:VerlaufsformenMS.png
http://www.almirall.de/al/neurologie/infozentrum-neurologie/ursachen-derms/ursachen-der-ms.html
zuletzt abgerufen 01.02.16