Sie sind auf Seite 1von 1

Mein Lieber Freund,

Ich war traurig, als ich verstand, dass du nicht kamst. Ich muss dir sagen, dass
die Feier sensationell und legendr war. Wir feierten meine Geburtstag in dem Gar
ten meines Hauses. Natrlich hatten wir viele Getrnke und Speisen. Ansonsten wir ta
nzten und hrten Musik bis 06:00 morgen. Ich war sehr glcklich und zufrieden, weil
alle sich unterhielten. Auerdem, bekam ich viele Geschenke und muss ich sagen, da
ss alle Geschenke total gut waren, aber das beste Geschenk war ein Buch, das ich
schon seit Jahre wollte, und ich konnte nicht berall finden. Dieses Buch ist "Be
rlin Alexanderplatz" von Alfred Dblin. Ich hoffe, dass du dich besser fhlst, weil
ich dich gerne sehen wrde. Wrdest du dich mit mir morgen treffen? Wenn du willst,
knnen wir ins Restaurant oder ins Biergarten gehen.
Dein Freund Yannis
Nach meiner Meinung die virtuelle Zusammenarbeit kann die Kreativitat
und die Innovationen in den Unternehmen frdern. Dennoch Internet
kann nicht die Persnliche Beziehungen ersetzen. Wie oft am Tag
kommuniziert man heute noch persnlich? Leider viele Menschen
finden bequevemer ber Skype oder Facebook zu kommunizieren,
ohne zu verstehen, dass diese Kommunikation nicht wirklich ist.
Manchmal ist bequem ber das Internet zu kommunizieren, vorwiegend
wenn man etwas dringend sagen muss. Aber am meistens verwenden wir
Facebook ode andere Soziale Medie, weil uns sehr langweilig ist
spazieren und aus den Haus gehen. Ich glaube, dass wir unsere
Haltung auf die Persnliche Kontakte ndern sollen. Wir mssen den
Computer ausschalten und und unsere Freunde in Biergarten zu treffen.
Ich mchte mich bei Ihnen entschuldigen, weil ich leider nicht in den Gesprch komme
n kann.Mein Auto ist kaputt gegangen und wird es nach zwei Tagen reparieren.Auerd
em wegen des Generalstreiks gibt es keine Busse oder Zge. Ist es mglich, dieser Ge
sprch fr einen anderen Tag zu organisieren?
Mit Freundlichen Gren Yannis