Sie sind auf Seite 1von 3
OS 08/08 ~ balage Richitinio der Gemeinde Kleinmachnow ‘ur Forderung. der drtlchen Versine, Verband, Initiativen und Organisationen “Vereinstorderrichtinie = Die Vereine tragen durch tre sozialen, kulture und sportichen Aktitaten wesentlich zum {geselschaftichen Leben unserer Gemeinde bel, Die Gemeinde Kiinmachnow ist sch der Bedeutung der Verein, insbesondre im Hinblek au deren Taigken fur das Gemeinwesen bbewusst und sisht es als the Aulgabe an, ce Vereinsarbet una damit auch de Viet der \Vereine 2uféden und 2 untersttzen § 1 Fordergrundsatze (1) Die Gemeinde Kieinmachnow gewaht nach Matigabe deser Fardericttine sowie der Haushalssatzung 2uschisse zur Forderung der Versine. Ein Rechisanspruch auf FForderung bestet nicht (2) Bei Verstoen gegen diase Férderichtinie wie darZuschuss zurdekgeferdert (@)_ Verein im Sinne ceser Fordertchtine ist jeder im Vereinscegistereingetragene Verein sowie ohne Rocksicht au le Rechistorm jeder Verband ede Inflave und Organisation, 2u der sich naturiche Personen for einen langeren Zeltraum (in der Regel mindestens drei Jahre) zu einem —-gemeinsamen Zweck frig “Zusammengeschiossen haben (4) Vereine mossen inven Siz oder Witkungskrels im Gemeindegebiet haben. Nicht unter diese Férderchtinie falen Vereine, de ganz oder telweise zur’ Verfolgung WischaficherInteressen oder zur Verolgung poltscher oder religiser Zele gegrindet ‘wurden, (6) Versinstoste (auch Jubilaen) kénnen nicht getérdert werden, (6) Die Vereine sind bere, sich aktv und kostenfel bel Veranstatungen der Gemeinde einzubringen $2 Antrag (1) _Antrage auf Zuschosse for das Férderoh sind ewes 2um 20. September des Vorjahres ‘chitich bel der Gemeinde Kleirmachoow unter Verwendung des Antragstormulars zu salen, Nach dlesem Zetpunktsingerechte Ante kennen nur nachrangig urd ut bericksichtigt werden, safer weitere Haushaltemitel zur VerfOgung stehen, (@) Der Anirag hat genaue Angaben zur beantragten MaBnahme eder Sonderfarderung 2s centhatlen: Zweck, Art und Umfang der Manatyme bev, Sonderfoderung, Durchfohrungszotvaum, Finanzierungskonzept mitallen geplanten Einnahmen und [Ausgaben sowie an, auch bel Diten, beartragten Zuwencungen, (@) Ole Gesamttnancierung der MatSnahme oder Sonderforderung muss gesicert sein (4) Miter Antragsttung sind zu Gbergeben 28) aktuelle Angaben zum Verein nebst Nachweisen (atueler Registerauszug, Vereinssatzung; Freistlungsbescheld vom Finanzamt Veretungsbefugns, sie 13 6 © ” ® @ Mitglederzah, davon in Klelomachnow gemeldete Mitgleder) baw. lechwerige | Angaben, wenn’ Verband, Iniatve, Organisation ) ektuolle slgemeine Angaben 2 Vermégensverhatinssen nebst Nachwelsen (2B. Kassonberch, Finanzplan; “Hehe der Migledsbeitage) bew. Gleichwerige Angaben, wean Verband, Ilatve, Organisation Bel Anderungen von Angaben der fir dle Bewiligung matigeblichen Umstande (Zweck, ‘At und. Umfang der Mataahme edet_Sondertrderung, Durctvthvungszetvaum, Finanzierungskorzept mit alen geplanien Einnahmen und Asgaben, owia beantagte Zawendungen von Driten) st unverigien ain Andaringeactrap 2 salen, Bel Wiederholungsantragen in den Folgejahren kann auf die Angaben zu (4) Punk! 2) una b)verichiet werden, seer sich Keine Anderungen ergeben haben, Migledeczahlen und Migledsbeitige sind zum Stchlag 30. Juni des Vojahves anaugeben, Mit dor Artragstolang erkennt der Verein se Férderrichlnen ale verbndlich an, 43 Arton der Zuwendung Grundtérderung ‘Au Antrag kann fc Jeces in Kienmachnow gemeldele Migied eines Verens eine nicht ~weckgebundene Grundforeerung in Hahe von 5 EUR gewatt werden, Forderung von Natnatnen 1) Aa Koon ate ange den Vereoveck ond fcr Wether ear eon ») Be faim far etgeltoes Augean haben bo mina foowoeun Wingo 50% he xenduaeign Aone se ach gente) bie eins Ersisondos obs shins «Bouter Sgeaaurge’ Se were? iach werden Kone pert Sunn snout wen 6) arg acute ss rine ar be orale Naan 15 Voroeeche wrt wenn rer «Ba fetanme an sual Go" RegosBrinranerug sateen Sonn waron Vetrming nk Noone fo mt Masnal 1) EOR' po Tap te den Kalani’ Tater Poe taton (8) Sonderterderung ') Aut Antrag kann ele Forderung fir Projekte oder dle Anschatfung langebiger Witschattgttor, de nicht unter dle MaGnahmetGrderung (be 10,000 EUR lund mindestens §)% Eigenmite) fallen, aber dem Vereinszweck dienen, eefolgen. ) Plausible Eigenletungen, die unentgalich erbracht werden, Kéanen als Eigenmitel mitS EUR/Stunde angerechnet werden. ©) Langlebige Winschansgitersllen mindesten tel Jatre bei namaler Nutzung {Gr Voroinszwecke verwendet werden kenen, 4) Die Tainahme an aulternalb der Region BeriivBrandenturg stattindenden Sport und anderen Veranstaltungen mit Weltbewerbscharakter Kann mit Seite2 vn maximal 10 EUR pro Tag for jeden Kleinmachnower Teiinehmer gelerder werden, § 4 Empfehtung und Bewiigung (1) Wits eine Forderung gema § 3 Abs, (3) beantagt, gibt der Ausschuss for Schule, ‘Kultur und Soziales eine Empfehlung ab. in allen Fallen oblegt die Encheidung Uber de Zunendung una deren Hohe cer Verwaling (@) Ober die Gewahrung eines Zuschusses als Grundforderung, Manehmelréerung coder Sonderférderung eat der Antragstoler nach Prifung einen Besched der Gemeinde Kiermachnow (@) Auf Anderungsantrag ver Beginn der Madnahme kann dle Gemeinde Kleinmachnow ini einem Anderungsbesched einer Anderung des Ursprungabescheldeszustmen § 5 Verwendung der Férdermittel Der Verein ist verpfchtet, die Zuschusse nach den Gnndsdtzen der \Wirtschatichket und Sparsamkcitzu verwenden, ai @ Der Zuschuss ist zweckgebunden fir de beantagte und bewiligle Matinahme 2u verwenden, Andemfalls wid er 2uvckgelorcert, Vorrangig sind Eigenmitel und mit dom Verwendungszweck zusanmenhingende Mitel (2B. Spenden und Ferderung Drie) elnzusetzen. (4) Nicht verwendete Mitel sind bis spatestens 31.03, des Folgjatres an die Gemeinde 2ulck 2uzahlen. Eine Obortragung der Mitel nicht magn, (6) Der Gemeinde Kleinmachnow sind bis zum 31. Marz des Folgjahres. ene ‘Abrechnung sowie alle Nachwelse Uber cle ordnungegemate Mitelewendung cor Zuschusse nach § 3 Abs (2) u. (3) vorzulegen. Erolgt dies auch nach Mahnung mit angemessener Nachfistsetzung rich, werden dle Mitel in voler Hehe =urtckgeforder. Eine Férderung for mindestens dae Folgsjahr wd ausceschlosson § 6 Inkratroton (1) Die Rictinia dor Gomcinde Kleinmachnow zur Férderung det dicen Verein, ‘Verband, Inativen und Organisaionen - Vereinercerichtinie it zum 01, Januar 20% in Kraft (2) Gieiczetig treten cle Richlinen der Gemeinde Klermachnow zur Forderung der Sttichen Verene, Verbande, itiatven und Organisationen - Vereinsorerrchtnien vom 30” Mare 2010 aur Kraft Kielnmachnow, den M. Gruber Burgerneister sate vn 3