Sie sind auf Seite 1von 3
‘Enbante und bagio von Boderini fomie guei fr Biotncel und Orgel flbertragene Summern qué £igt's Consolations un 4) vor und. tubte dura finen GbR fompatbifgen, freien ‘Zon wie Dur ede -und von einem Gefdmade ugendes Spiel ale Gergen gu gevinnen und die volte unt et Bublicums fe gu erringn, fodaf et ortbilgafters uty teten fir bien Begabten tinflerciner fo auserteenen Obrete féaft gegendber faum gedagt werden tomate. Eo viele maf talifge Gente aud in defen Zagen geboten wurden — fee Goncerte in vier Tagen, Dagu die verfiedenen Broben and ‘Generatproben, BrivateAtatinden und Geoiréen — das Buieefe an Dicfem dem Umfange nag tienen stirgjenconcert und die reude, mit den SeiRungen fo talentooter fanges infer Retannifgaft gu made, teat in aberrateader Beie herve, Iofoerd aug) fei der Slufummer, H. Suman’ fuser BUCH-Buge fir Orgel, welge He. Julius Ruiefe aus eingig, Dex gwar in Den Goncerten deb Riedel igen Berend {ih hon ate Beater bal hecvorgetban Gate aber in weiteren Srcijen_ ald Orgelvctuos ned gang unbefannt was, it fo Hae Referefng, Gisereit_ und sberafgend (ner Ser ‘ifrirung vortrug, DaB ex duré dicfe Brobuction mit einem Sehlage in die Meibe der tkdtighen Orgelpieler feb Rete, Seine Gigeniafe ale geandier Begliter bebstgte ex aud Diegmal fei Den anderen Summern Des Programas, Der bee rite. orthelhaft.betaunte Goncerfinger Sr. @. Hen{ Get ue Breau fang mit. getinnender Baritonfimme und mit dlem Bortrag cin fon empfundenes geiliges Lied cigener Gomve a aus Bremen, cine mit ‘bends gegen 7 Ube walifafice Wed in Dab Softheter recibevelen Beethoven fie Dee Bees, cutee i i ea nfang und Befelus defelben tdenden Cuartette Op. 135 und 131, ‘ls ittelpunct prangte urforngt em Brogramm die ‘Ricfenfonate Dp, 106, uno gwar ope Mngabe bes Bortragenden. Unablfig eiofte man fi in Golge Hiervon Sis gum lepten ugenblide in Gragen, ermuthungen und Goffrungen, dap Are Siange unter ben’ Sinden des griften MeiRers fervore ejaubert werden widen, Reider maren wir, ald mit der Ente fie c6 Willers nag difer Geite bin mae gu. genau Betannt,ebenfo unabifig genbibigt, ene Bofnungenabgutien, und witli blib aud Be fo rafios in den Leben Tagen digs sutirte Sammerclavierfonate am feutigen WBende veroait anaudgeiget auf bem Brogramme fieben. Bie fo mange ur and an thee Gitelle trat ein andere®, fpdter gu befpredended ‘Beet bes Meipers. Den Beginn made das dentwsrdige Fdure oartett Sup 6 fein? GB muh fein”. og mebe ald am ovbergefenden Bormitage war Die Groartung auf dat HGR gelpannt, al6 fi qu demfelben Dir. Hellmesberger, RKomypel, Concertm. David (Biol) und Fr. Gripmader an die Pulte fepten. Bei ihrem Grféginen raufgenber, wohl minutenlanger Mppiaus, Sirauf athemtofe Side. Beun i vier Meer, von denen deed nist anders geobhat find, al6 gang {HORRinbig Drdefee sber Gteeigquar» ‘telte anguffibren, gang autuapmémeife tinmal auf gmei Tage 227 gu einem Gnfembte verenigen, fo if e6 unfere BRigt, Daffetbe vor dem von diefem Gefgienuncte aus qu betragien. Die age der Gerwobnbeit mast c6 einem Mitgliede bes Glorere finer ober DRierigjen Kuartetie mindehens ebenio fede, Reh unterguorbnen und Bie IeifeRe Mnbeatung ibees Srters ju bee rmerfen und gu verfeben, a6 fie Dem viele ae bindurg bod founerain Dominisenden Babee, welder gar nit anders geatbnt iB, al frie inbiiduele Snfauung dures in ane ‘befguintter Baie geltend gx madgen, fle Unterordmung fol anmégligy mage, Berglige mit dem Exjemble von jafelang in allen Gingelneiten. minus. cinfubirten Covaretoersinen find an folder Stee gang unfittbaft und zeigen totes Ber» Teanen deb cigentigentinflerigen Edjmerpunces, Diefer und amit thm Doe cigentlige tere Qatereffe Serubt vielmehe in der leigetigen Beobachtung von vier fo verisiebenartgen feroote agenden tinplerifgen erfonliteiten und ifeen jum Theil deat controftirenben Gigenartigtiten. Und trop deeetben 0d en fo farmonifed Qufammenmitten —nie deter 5. B. Ddurg fcine oft wafebaft unibertelige Eublimitét, burg Jens fthergteiy 4 verligtigende perdendoaij. B. im lepten Gage von Dp. 131! pierin fag da6 gang Ungendtnlie, bas Dovpete tes Genufed fi jeden von folhen Geigtspuncten aus b+ render. Belge intefanten Berigrangeouncte allen goifgen ber Davide und Helimesberger igen Sdjute, der Gntengoitit and Sue bes Tons der David'igen Sule gegen roeber dtherifg verfligtigenten Sartjet ober oft ms igen Giuth umd SGingeit dee Hellmesberge gen {einen -fR bund bie Euti deb StreijordeReré nod bindurde {mingenden ibrien fadliger Gmofindung und anderen, ben Sorliatr einai beens hd i ete Grenye aunb Glegang eit mee fefelnden al6 ecltend nieren. Und fiergu diefe Zonpradt von vier fo fofbaren Ine firumenten. 6 moar fein Bunber, wenn F6 das iberfidte Haus (GlieGLiG gar nigt mehr gu berubigen vermodte. Ge thufioffger Beifall nag fedem Sage, dre’, viermatiger Here vorruf nag) jebem @Berte, Bon dielem Gindeude heft 6 in ganges Geben hinburd gebeen, Dern diefe Bereinigung wid einem von uns wiedergeboten. nberen Bortragenben ‘atin fetboerBindi Feinen eigen Stand, dog fo oft im DBL beforogene Ginger mie Walle nreiter (kn die ferme Gelcéte’) und Gahitd (Ain die Gelicte” und "Steve Bibe, neues eben) find gu Stibte und gemiegte Siderinterprten, le Daf iGnen_nigt ebenfals die ebrenvotite Mufrabme neh ameprmatigen Qervorruf ite gu Theil werden folen. Soifgen Seiden trug Gt. G adn 6 Beethoven's 32 Baristionen in Guoll (RW. Ko, 26) vor, betundete abgefeben von feiner eben falls fon fers fervorgehobenen brilanten Zednit in dene felben nigt mur geitvote Yufafing fondern aug ein Brangofenfetench-unb deshalb um fo. haber angutélagendes BerRindni deutfger dafhfher Muht und. eendiete espatb Die wobfoerienteten und ebrensolfen Musyeignungen. — Seve — Acfthetifche Effays Aber das Dreitunftwert von Sugibert Ries. OL Der Tepe des Dreitunfwerts mus in der Haurtfade (ori gebatten fein, ‘3n_minem ern Write habe i ausflpetier vargtet, wat Sprit if, nimligy der unmittelbare Ergug der GEmofindung, dur die Darkellenden feise in poctifgen Borten mitgetbeilt, Dramatit aber i (wie 8. Benfey vor Lingerer Beit ind. BL. Seton) fowenig unter den Segrif BoeRe gu fubfumiren ale dae Sid unter den Begriff Taft. Gs beibt und alfo als gucite reine Gate tung der Dicstung mur nod die Gpit dbrig. Grade aun fo, wie die evifgen Digtungen hg in tleinere (Balladen, Romangen x) und gropere (eat Gyros) gelegen, gefalen cud de fyrifGen Gre deugniffe in fleinere (fogenannte ie der oder Lyrifge Gedigte) und grofere, die man higher unter ben Ber aif Dramatifge Boefie gabite, Eind in der Balare geathnligy nur jet Berfonen im Evite, ndmligy der Geld Am cine ibm gegeniberfebende Berfon ober verfonifiitte Ras furmagt, find im tyeen Geist ee irgend etwas, twas burg feine Gini tung alé Lebendig mitwirfend erigeint umd perfénligy wit ab Bander Dann, wenn bei wadfenderMusdebnung be Babl ‘ee Miandeinden ur grofen Menge, jo, wean cub bem Ganjen ein getbad Ge tom tein fremdet Clement am von bem fpritgen Gevigte gum Lefedrame yu glangen; Beifiee bed Uchergangs Rab Usland’s ,aNong and Gsifer” oder Gorajend Donec gratus cram tibi, in Beivel fix gr Musdeguung it Gothe's Bau, der in feince Totalitst volig auf Rafibeung verigtc. bento iB ber af fo” bur und Ddurg Cyrifa und grade Datum cin Drama, wigt mur ein Qefeorama, fondern eins, velangt, bad sualeis cine Sétvfung fir B08 Gebiet der darRetlenden Sunk iR. Denn toon aud der infer niemale fein Bert dn foweit volenden fann, Daf et aud den Qintbeil der Bile Denben unf wilg.abftvit, fo gibt e6 tod cine (Deel te Snjeenivung jedes Drama's, welger bie Gingelaut> Fagrung naggufommen fut, fodaf der Digter in der That Saponfer bet ganyen Bertes genannt werden tan md nue Die vrotiige Sufigrumg den Birtuofen auf dem Gebicte der Declanation, bes Gelange, der Infrumentalmuft und Yet Saufiels sbertaft. Given’ Gaberen Rong aber dar} man unter feinen Unftinden dem Eduufbieler anmeifen, obne gu feblen; dee Grige fielenbe Mutter if ebenfogut reprodus cirender MimRler Bie ex, und wenn ig die barfilende ‘Sunt die Drtte Kank nenne,” fo meine i damit nist die Sunk be6 Erhanfpilers, fondern das frie Ecdafen fic dene felben. Bir eben eben auf ERhetifem Standpuntte and wad wir in erfler Bebe vor und jeben, find nist fowobl Die Stinflee of6 vieimebe Das aus eriGiedenartigem Dateriat gebibete Runftoert Grade der Unfond aber, Daf des Dister unmdglish dem Séyanfpeler fede engene Miene und Gebere vorriberfann, rie ed ibm ebenfomenig mig if, Dem reprobucitenden TRu+ fiter fete Mlangfarbe ju vrdciren, madt e6 gany erticli, wie man bat Drama mur ale Sdsfung vines Boeten, ale Britte Digtangeart anfeben fonnte. Bet den allen Griedin wear ef in der That nur ein Boom; Denn memn man Sprage and Gefang auf Boeke und Rut verteilt, fo bled beim angel an Seenerie und wegen der_cllen GeisteausOrud verbergenten Skaste fi die trite Kune in ter That fo menig, 228 —--— Daf bie Bhantafe Des Bubbrers viel bingudenten mufte, um aur fovel gu haben, alé fe beim aufmertfamen Befen de6 Dr mad erhalten wird, ‘Han rege aifo immerbin cin Drama, das niét Ecene iB, gue Boeke, abee — vindicice jm teine Gondere feu aif dem Gebel Difer Run; Daffebe iin der Bante fage mur prt, manger, {a vieleigt jeoer moderne eRetiter vere mag fir die infething Dee Drama's alé brite Digtungs+ wife tine bofere Grtdrung gu finden, ale ,,Dag in Dems felben Gyif und Sprit vereint feien"; Bilger 4. vermag mur Durd allele Stren und CQuerpige bie Gre Kerang fefgubalien Git und Sprit miffer beide ibe Befen verdndera’, unt im Loufe der Museinanderfeping uf ex (HbR geteen, bof der Unterigied geiigen GEoit und Lyrit cin tief cinfgeidender ik umd dah das Drama fowod! wie die yrit der Zeitber Rimmung der Gegenwart angehort Dies if im Grande iste Beflalten altgertimmligen Egematismus. 6 Gyiige Charattectifge bas Bergang fein, bat urd bie cubige oft webmitbige Grgiblung fervor uit, febtt im Drama, wo fri und lebendig fh ithlies ‘eben entrot, in der Regt fo gut wie ginglig. Das Eyoe swied in feinen Gtofen immer teber in ber Get guridgreten, wenn e@ fein Befen-eftlen foll, mébr.nd tat Drama am Birtfamin der Beit in’e Hery ‘Sa, im Drama darf taum foviel Evit vers wandt werden alé im Gpoe 2prit, denn ek ein {ereender $Biberfprud wenn vor unecen’eugen eh Reber tntoideln foll und fatt defen Sebenperfonen auftreten, melde ie eriitterndfen Domente der Ganblung Sof exten. Dero aleigen mar aus den obenangegebenen Grinten bei ben Grier hen geredtfertgt umd bient guateig gur Grtlérung bes alten Seema’s, Coit und Sprit jum Drama gu verweben; aber unter ben jepigen URénten, wo man fogar Yen Tod in den amen ober Den Sprung in'é Meer x, obne Sdwteright auf Yer Bilne Darel, if tein Grund vorbanben, Denjenigen Theil der Sandlung, der allen Kinken Gelege beit gur volten Gntfattung ibrer Miter giebt, Dinter Die Goulifen gu verlegen. Und fie die ku gumat ‘ft Goit cin dursaus feindliges Clement. Dah doe Didattiiee tine reine Gattung der Boe {f, dandber bat man fh nadgrade geenigts fe regt Di fleion an, Ratt uné einen Stunfgenuf ju geben. ‘Boeke mie alle Ranft foll nist Den Bred Gaben, nidhtern gu Seebeen, fondern gu etfeben und gu exgdpen, b. 6. einen Barmonifen Gindrud auf wns gu maden, Dae’ der Erfotg biervon ein moralifger Gindrud ei, if guar anbedingtes Grforterr ig, wenn nit Sedeutungsiofe Trdumered_ ober gebantentofe Sininentuf Inbatt tee Drama's werden fotler, IR bod nage bes ifoteee urd Leffing autgedeuteten und durd die Bet seliuterten Begrfen ber Sualt fedee Drama's cin Léuterurgss projeh in ber Grele bee Heloen, er feinen ginhigen inhuh auf und nit verfeblen fann, wenn die Babi tes Helden ine rede war, menn er unferedgleiien, D. 6. weber ganj. gut nod aang bofe'iR: aber bie fable Belebrang felbR arf mide ane em unde ber Darfeter fommen, fonbern dex Gang bet ‘Dandlung, ben cine géttlide BWeltordeung tent, mus | fe exgeen.*) ange Maifonnementé etinigt bat Muiframs THE Gm. Boohe Theorie be Dyer” B.1. &. 51-86. — gat nist amd das recitiende fomenig mie Longe Gryiblungen; fte magn 8 jum tiblen Boilofoogem im Digterifgen Gemande Eo Slebt uns alo attein die Sprit gue Badung von bei Hi6 fin Eten, Bie if bas aber mbylig? Grell nigt in dem Eine, wie e& die verrften Beinde des Gorifrtte meinen, Ge fllen nigh. Ratt ernie gebegener Stofe Themen aud der Rar Gens umd Gelvenfermelt genommen werden, um uné mit ifrem gebeinmifeelen 8 auber ber beferibrem Steven dbercegenber & daw er gue ober Drei Stunden tang infowet gu feeln, daf wir geduldig Bie Geufer fund Triler der Eénger und Gingerinnen anbérens «6 braws en nigt REuber aufyuteten, welde die Unfuldgefaheren, nigt otdaten in pompbaften Mufyigen unter fGatlenden Reign une fie Mina Dog von biefem Stand abfepentigfien Bele corrumpirt worden, um mit Siebesjeenen banelfier Art burdeebt gu werden; aud bie antiten Stoffe find in beer eile mit menigen rabaigen Busnamen Glues verbraudt worden, Das i tein Grfap fir Lebensvotte Darfellung groper Seelenvorginge; eine unendige Dixfigtit und Magertit in der Gntwidtang der Sondlung 4 ide gu verteanen, Die nur bee und daein grofee Gente urd fine grofartigen Seifungen auf vem Gebiete Dee SRR verdedt, Sein, die Must sR nist fir Liebesromantit atin Sefdbigt,/ und Syrit im obigen Sinne i aud mebr aig entinentite ober naires — Spi nigt alin fertiges Gefaht, in Borte und Reime geteadt (oben vm Me gegen tetige Ontlds tung des Gefabte, mie fe eten in weitere Musdebnung nue mit vorgefelter ober mirtiger Bebilfe be Darfellenben ‘Sun moglig if. Jn diefem Sinne aber iA grade Dasjenige Drama am Meifen {yrifs, welges die meifte Sandlung entbalt, Sondlung nahieldy, be Fe nist nad ber Wet Der SGiaietragébien. aus Bufaighiten atoidelt, fondern die dad notbmendige Grgednis des Biderkreited der Charattere ik, Bag nun foeieer tie BWabl der Stof fe*) setift, fo find bie roducte der Reyet, wee auf dex Ramen Dreis funfimer! Unforud magen fonnen, mek Bearbetungen mite telalterligher Stofe. Die ,-MeiRerfinger”, ein (Gerybattes ntermepjo, aber vieleigt in Sedge auf die Darin fymbotie file beatige Revolution auf mualigem Gebiete die grote wabebaft Dramatii§e SGonfung Bagner’s, ind i Begiehung cine Unterbregung in dem regespigen Bagne’s Tendergen, fodoh wit und in der That an jene nittelaltertdien Gtoffe als die nag Bagner'é Anse gebotee nen fir Daé nationale Drama gu belten haben, Da ih eb ‘enn mum gar feineBrage, Daf fine Bearbetungen ber (xR Deutfgen Eager gewaltig abfegen gegen die fdmmetigen Sibrettivieter anderen Dpern, und ebenfo uf man wohl bee vididtigen, weld Gober voctifger BWertd in ver Mivdenwelt Gberbaupt liegts andeerfete aber dart rman aug nist vergefen, dof Romantit in der Musil pie in Der bildenden Run und Borfic ein vordbere qebendes Gtadium if und def ebenfowohl aud die Beit {ge eae forvert ‘Bre eben jept in einem Sabrhundert, weet in einem Gabe mebe Bortigritte mast, als in frieren Seiten bathe 5) Bergh Bophle Lherie ber Oper” 1. B27 x 229 and ganye Sobrhunterte, Bas jept auf Dem Gebiete de reir tirenden ‘Drama's Grofed und Bieibendes geafien wit HG um die grofen Gragen und Befirebungen der Beits dean ber Digter eetennt, Daf ex nig in mifiger Tedue mere fein Zalent vergeuden foll, amd mur wenn der Gompor wif in Difem Ginne fi fe ie Munk begeiRert, wird ec Gtoffe finden, die ibm die Untrfoge gu einem muitatiigen Drama liefern, welget auf der Hohe der Beit und darum auf der Gobe Der Runt Rest. — Correfpondenz. Relpnig. ‘Gn bee am 1. Gumi fatigendenen fester Confers riumms-Brilfung totem mebtere ber fier beete feb eheereell cexwipnten junger Gelifen ol Gnfenblefpcer auf, Menbelefopn'e Geear-Ouartet ward von ben HP. Meyer aut Balin, Grefetd xt Coburg, Beep te aus Grvig amb Peer mit Birtuofst ante eet. Tar Finfgtig ber ance, an denen beet Ber fo rid iN, ‘pitt fh viedeige nog eingeinigeres Bufammennitten eniden afer, aur wurden bie tide Hpfenden Giguren bes Senos mit strat gu Eeite, voller Zongebung vergetragen. Husgeyidnel lagen bogegen bie beiten lepton Gye, Gel. Clare Gerrm ex Gonbersboufen {pete fierauf bie erfer yuei Saye mel groBer Dour-Conate Dp. 108 mit gut autgebilbetem jocatifiigem Berttage und grofer Wirtuefst nb rwurben vex the a. ML. bie im fneten gender Siirigen gebune benen Teqenginge im iano mit autgeeige eter tarfeit wud Die ned febe jugenlige ‘Biaifin beredtigt Beh Sie ‘Meneleohn’e Vitoncefonate in Bour ceprsbuciten bie HD. Bee uel amb Ricafie Simeney aus Triniob (afl Guba) mi Bute abe ciniger Befangenbit grit und teil gam vellendet Gin vou Gea. Crajetd compouictes Irie fle goed Bilinen und Biola, virtuot vergetrgen vem Gempenien und ben $9. Teper amb Baepte, entielt rage enfpreene, tefl Searéitete Themen, reee i ifeerturjen, ebgerumeten Gorm ene angenebnen Cine ru maces, sub yengte aug tefonberem Beli bet fbr 6 in Beng auf tednilge Behendlung acl von Gen, Serug cemponicen, wenn aud nod ride immer dos Ridtige teffenen kiebern fgen, vwelge Gel. Darie Wevieni aus Dertrand in féon feljer bee pcogener SUeife autbrudsvot verttng. Gr. Baul lenge! aut any routiniter @eigee (6 ebenfo thgtig geluter Bionit anf und tag aig, tat sett felbcompenitte Baritionen vor, be i menighens bur gute Hus- artetung amb elit gemifite und verartette Bafogen verte feft vom veateten Baritionenfebrictenanterieben. Qiernf pete Ge. Rug mebree felefeomponicte slerpimbige Gmpromptus mit Gm. Jacob Kwak aus Dordrese (Sella Ripple, Ne aber in ber kegel cin grobes GuSlioum inden. 3um Shing bocten wie cin ven pen. waft compe tur fine Malbit, gang verre them fefdnte inframentafe Bictangen gin gebagte Meagio mit finer erreifenben Mee bee Stdes beednet werden. Der junge CompeniR bende burg Diehet Wert fepr beastenemertbe [pene raft; bie Metie fab it gerber et ant worten Rete interne. uregey,