Sie sind auf Seite 1von 12

4/6/2016

GERMANA1BRIEF(Muster)«LEARNGERMAN

4/6/2016 GERMANA1BRIEF(Muster)«LEARNGERMAN Home GermanVocabulary Grammatik Conversation ZertifikatDeutsch

TV/Video

Conversation ZertifikatDeutsch TestYourGerman TV/Video GERMAN A1 BRIEF (Muster) Learn German muster , oder ,
Conversation ZertifikatDeutsch TestYourGerman TV/Video GERMAN A1 BRIEF (Muster) Learn German muster , oder ,

GERMAN A1 BRIEF (Muster)

Add Comment

A1 Letter

Empfo

, ielts , A1 Letter Empfo Deutsch für und Spreche TäglicheN

TäglicheN

4/6/2016

GERMANA1BRIEF(Muster)«LEARNGERMAN

4/6/2016 GERMANA1BRIEF(Muster)«LEARNGERMAN 1

1

IhrFreundLörtzhatSiezumEsseneingeladen.Siekönnennichtkommen.SiehabenZahnschmerzenundeinen

ArztterminamNachmittag.

SchreibenSieanIhrenFreund:

­DankefürdieEinladung

­SagenSie,dassSienichtkönnen,warum?

­Entschuldigung,Siekönnennichtkommen

LieberLörtz,

ichdankefürdieEinladungzumEssen.EstutmirLeid,ichkannnichtkommen.DennichhabeeinenArztterminam

Nachmittag.Ichentschuldigemichdafür.

VieleGrüβe

2

SiehabeneinenTerminfürSamstagnachmittagmitIhremNachbarnChristian.InIhrerFirmagibtesabereinProblem.

SiemüssenamSamstagbiszumAbendarbeiten.

SchreibenSieanIhrenNachbarn:

­Entschuldigung

­SagenSie,dassSienichtkönnen,warum?

­NeuerTermin:Wann?

LieberChristian, Entschuldigung,ichkannnichtamSamstagnachmittagzumTerminkommen.DennesgibteinProblembeimeiner

Firma.IchmussamSamstagbiszumAbendarbeiten.KönnenwirunsamSamstagum18Uhrtreffen?

VieleGrüße

VieleGrüße 3 SiemachenimSommerUrlaub.

3

SiemachenimSommerUrlaub.

SchreibenSieeinePostkarteanIhrenFreund:

­Wo?

­WieistdasWetter?

­WasmachenSieimUrlaub?

LieberPeter,

Magich 12
Magich
12

H

­WasmachenSieimUrlaub? LieberPeter, Magich 12 H Deutsch Deutsch Einstufungstest Ni Deutsch Einstufungstest

Deutsch

F

Email Submit
Email
Submit

Die

4/6/2016

GERMANA1BRIEF(Muster)«LEARNGERMAN

ichbinimUrlaubinBodrum.DasWetteristheißundsonnighier.IchschwimmejedenTag.AmWochenendegeheich

aufeineParty.Ichtanzegerne.Ichladedichein.Screibmir!

LiebeGrüße

4

Siemöchtenam3.JuliinDeutschlandUrlaubmachen.SchreibenSieanReisebüro:

­Wann?

­WievielePersonenundZimmer?

­FragenSiedenPreis?

SehrgeehrteDamenundHerren,

ichmöchteam3.JulimitmeinerFrauundmeinerTochterinDeutschlandUrlaubmachen.WirmöchteneinZimmerfür

3Personen.WievielkosteteinZimmer?

IchbitteumAntwort!

MitfreundlichenGrüßen

5

IhreFreundinVerahatSiezumEsseneingeladen.SchreibenSieIhr:

­DankefürdieEinladung!

­Entschuldigung,derTerminnichtmöglichist.

­AnderenTermin:Wann?

LiebeVera, ichdankefürdieEinladungzumEssen.EstutmirLeid,derTerministnichtmöglich.Denn

ichbinkrank.KönnenwiramFreitagum16Uhrzusammenessen?

IchbitteumAntwort!

VieleGrüße

6

SiewollenmitIhrerFamilieimHotel“Winterzeit”Urlaubmachen.SchreibenSieandasHotel

“Winterzeit”:

Wortscha

“Winterzeit”: Wortscha ­Urlaubszeit:Wann? Subscr

­Urlaubszeit:Wann?

Subscr

­BittenSieumInformationenundSehenswürdigkeiten!

­FragenSiegünstigeZimmer!

Vi

SehrgeehrteDamenundHerren,

ichwillmitmeinerFamilieimHotel“Winterzeit”Urlaubmachen.Wirmöchten

amSamstagimHotel“Winterzeit”übernachten.IchbitteumInformationenund

Sehenswürdigkeiten.HabenSiegünstigeZimmer?

IchbitteumAntwort!

VieleGrüße

7

SiewarenletztenSommerinMünchenineinemSprachkurs.SieschreibenanIhremLehrer

HerrBernhardt:

­StellenSiesichvor!

­FragenSie,gibtesdiesesJahrwiedereinenKurs?Wann?

­SiemöchtensichandenKursanmelden.

LieberHerrBernhardt,

ichheißeErcanDemirel.IchlebeinderTürkei.IchwarletztenSommerinIhrem

Vocabulary

Sprachkurs.GibtesdiesesJahrwiedereinenKurs.WannbeginnenIhreKurse?Ich

möchtemichfürdenKursanmelden.

IchbitteumAntwort!

VieleGrüße

8

SiehabenamFreitagum8UhreinenTerminimKrankenhausSt.Marien.SchreibenSiean

4/6/2016

GERMANA1BRIEF(Muster)«LEARNGERMAN

dasKrankenhausSt.Marien. ­Siekönnennichtkommen. ­SiemüssenIhreTochterzurSchulebringen.

­FragenSie:Könnensieum10Uhrkommen.

SehrgeehrteDamenundHerren,

ichhabeamFreitagum8UhreinenTermin.Ichkannleidernichtkommen.Ichmuss

meineTochterzurSchulebringen.KannichamFreitagum10Uhrkommen.

IchbitteumAntwort!

VieleGrüße

9

SiehattenamWochenendeeinenTerminmitIhremFreundPhilip.Siesindineineranderen

Stadtundmüssendortarbeiten.SchreibenSieeinene­mailanIhremFreund.

­SagenSie,dasssiearbeitenmüssen.

­Entschuldigung,Problemerklären

­NeuenTerminmachen.(Montagabend)

LieberPhilip,

ichhatteamWochenendeeinenTerminmitdir.IchbinineineranderenStadtundmuss

dortarbeiten.EstutmirLeid,ichhabeeinProblemmitmeinemChef.Könnenwirunsam

Montagabendtreffen.

IchbitteumAntwort!

VieleGrüße

Montagabendtreffen. IchbitteumAntwort! VieleGrüße Veronik 10

Veronik

Montagabendtreffen. IchbitteumAntwort! VieleGrüße Veronik 10

10

SiehabenZahnschmerzen.Siekönnenabernichtgehen.SiehabeneinenanderenTermin.

RufenSieIhrenZahnarztHerrnSchmidtan.

­SagenSie,wielangeSieZahnschmerzenhaben.

­WaskönnenSieimMomentmachen?

­NeuerTermin:Wann?

LieberHerrSchmidt, ichhabeseitzweiTagenZahnschmerzen.Ichkannabernichtkommen.Ichhabeeinen

On

On

anderenTermin.WaskannichimMomentmachen?KönnenSiemirbittemorgenum14

UhrTermingeben?

DasGol

IchbitteumAntwort!

VieleGrüße

11

IhrFreundAliisteinAutomechaniker.ErverstehtvondenAutos.SchreibenSieIhm:

­SiemöchteneinAutokaufen

­SiebittenumHilfe.

­Treffen?

LieberAli, ichmöchteeinAutoimkaufen.Kannstdumirbittehelfen?Dennduverstehstvonden

Autos.KönnenwirunsamFreitagum14Uhrtreffen?

IchbitteumAntwort!

VieleGrüße

12

DieSchuleistaus.SiemöchtenmitIhremFreundAlinachDeutschlandeineReisemachen.

Ka

­FragenSie,wannmöchteerfahren?

4/6/2016

GERMANA1BRIEF(Muster)«LEARNGERMAN

­Mitwasmöchtensiefahren.

­SiemöchteninderJugendherbergeübernachten.

LieberAli,

dieSchuleistaus.IchmöchtemitdirnachDeutschlandeineReisemachen.Wann

möchtestdufahren?IchmöchtemitdemAutofahrenundmöchteinderJugendherberge

übernachten.

IchbitteumAntwort!

VieleGrüße

13

SiemöchtenamFreitagfüreineWochemitIhrerFreundinEcenachStuttgartfahren.

FragenSie,wasmüssenSiemitnehmen?

FragenSie,hatSieeinenReiseplan.

SiemöchtenineinemHotelmitHalbpensionübernachten.

LiebeEce,

ichmöchteamFreitagfüreineWochemitdirnachStuttgartfahren.Wasmussich

mitnehmen?HastdueinenReiseplan?IchmöchteineinemHotelmitHalbpension

übernachten.

IchbitteumAntwort!

VieleGrüße

14

hreNachbarinLeylahatam4.MaiGeburtstag.Siehatsieeingeladen.

­DankfürdieEinladung!

­Warum?(Siesindam4.MaiimAusland)

­Siekommenam8.MaiausdemAuslandwiederzurück

LiebeLeyla, ichdankefürdieEinladungzumGeburtstag.LeiderkannichnichtzumGeburtstagkommen.

Dennichbinam4.MaiimAusland.Ichkommeam8.MaiausdemAuslandwiederzurück.

AllesGutezumGeburtstag!

VieleGrüße

15

IhreTochterAnnaistkrank.BitteschreibenSieeineEntschuldigungfürdieSchule.AnnasLehrerinheißt FrauKleinert.

–SchreibenSie,dassIhreTochtervom10.Oktoberbis13.OktoberdenUnterrichtnichtbesuchenkann.

–SchreibenSie,warumIhreTochternichtindieSchulekommenkann:SiehatBauchschmerzenundFieber.

–FragenSienachAnnasHausaufgaben.WelcheHausaufgabenmussAnnamachen?

SchreibenSiezujedemPunkteinbiszweiSätze.

DiemöglicheAntwort(olasıcevap)

LiebeFrauKleinert, meineTochterAnnaistkrank.SiehatBauchschmerzenundFieber

undkannvom10.Oktoberbiszum13.OktobernichtindieSchulekommen.

WelcheHausaufgabenmussAnnamachen?

VieleGrüße

WelcheHausaufgabenmussAnnamachen? VieleGrüße 16 German Vocabu M p 3 Intermediate Muster p rufun g

16

Mp3

SiemöchteneineCDimInternetkaufen,aberSiewissennicht,wieSiedieRechnungbezahlensollen.

SierufendieFirmaan,aberesistimmerbesetzt.JetztschreibenSieeineE­Mail.

4/6/2016

GERMANA1BRIEF(Muster)«LEARNGERMAN

–FragenSie:AufwelchesKontosollenSiedasGeldüberweisen?

–SagenSie:SiekönnenauchmitKreditkartezahlenoderdasGeldbarmitderPostschicken.

SchreibenSiezujedemPunkteinbiszweiSätze.

DiemöglicheAntwort

SehrgeehrteDamenundHerren,

ichmöchteeineCDbeiIhnenkaufen.WiekannichdieRechnungbezahlen?

WohinsollichdasGeldüberweisen?IchkannauchmitKreditkartebezahlen

oderdasGeldbarmitderPostschicken.BittehelfenSiemir.VielenDank.

MitfreundlichenGrüßen

17

SiesucheneingünstigesTicketvonFrankfurtnachSydney.SchreibenSieanIhrReisebüro:

–Siewollenam25.Februar2006abfliegenundam14.Märzzurückkommen.

–SiemöchtennichtmitQantasAirwaysfliegen!

SchreibenSiezujedemPunkteinbiszweiSätze.

DiemöglicheAntwort SehrgeehrteDamenundHerren,

ichsucheeingünstigesTicketvonFrankfurtnachSydney.Ichmöchteam25.Februar2006abfliegen

undam14.MärzwiederinFrankfurtsein.IchmöchtenichtmitQantasAirwaysfliegen.

BitteschickenSiemirInformationen.VielenDank.

MitfreundlichenGrüßen

18

SchreibenSieeineE­MailandiePension''Rose''inMünchen. ­SiebraucheneinEinzelzimmermitHalbpension.

­SiebleibenzweiNächte,Ankunft:07.07,14:00FlughafenMünchen.

­JemandsollSieamFlughafenabholen.

SehrgeehrteDamenundHerren,

ichbraucheeinEinzelzimmermitHalbpension.

IchbleibezweiNächte,Ichkommeam07.07,um14:00,amFlughafenMünchen.

KannJemandmichbitteamFlughafenabholen?

MitFreundlichenGrüßen

SusanMiller

19

IhreTochterAnnaistkrank.BitteschreibenSieeineEntschuldigungfürdieSchule.AnnasLehrerinheißt FrauKleinert.

–SchreibenSie,dassIhreTochtervom10.Oktoberbis13.OktoberdenUnterrichtnichtbesuchenkann.

–SchreibenSie,warumIhreTochternichtindieSchulekommenkann:SiehatBauchschmerzenundFieber.

–FragenSienachAnnasHausaufgaben.WelcheHausaufgabenmussAnnamachen?

SchreibenSiezujedemPunkteinbiszweiSätze.

LiebeFrauKleinert, meineTochterAnnaistkrank.SiehatBauchschmerzenundFieber

undkannvom10.Oktoberbiszum13.OktobernichtindieSchulekommen.

WelcheHausaufgabenmussAnnamachen?

VieleGrüße

JanSchmidt

20

SiesucheneingünstigesTicketvonFrankfurtnachSydney.SchreibenSieanIhrReisebüro:

–Siewollenam25.Februar2006abfliegenundam14.Märzzurückkommen.

4/6/2016

GERMANA1BRIEF(Muster)«LEARNGERMAN

–SiemöchtennichtmitQantasAirwaysfliegen!

SchreibenSiezujedemPunkteinbiszweiSätze.

SehrgeehrteDamenundHerren,

ichsucheeingünstigesTicketvonFrankfurtnachSydney.Ichmöchteam25.Februar2006abfliegen

undam14.MärzwiederinFrankfurtsein.IchmöchtenichtmitQantasAirwaysfliegen.

BitteschickenSiemirInformationen.VielenDank.

MitfreundlichenGrüßen

MarySmith

21

IhrFreundRolandhatSiezuseinerHochzeitnachBonneingeladen.SchreibenSieeineE­Mail:

­DankfürdieEinladung.

­IhreAnkunftmitdemZug:17.Mai,15Uhr26.

­BitteanRoland:einZimmerfürdreiNachtebestellen.)

LieberRoland, IchdankedirfürdeineEinladung.Ichkommesehrgern.

Ichkommeam17.Maium15Uhr26mitdemZugan.

KönntestdumirbittevomBahnhofabholen.

KönntestdumichbitteauchEinzelzimmerfürdreiNächtereservieren?

SreibbitteeineE­mailanmich.

Dankeundbisdann.

[Name].

SreibbitteeineE­mailanmich. Dankeundbisdann. [Name]. 22 SiekommenimAugustnachBerlin. ­BittenSieumInformationen

22

SiekommenimAugustnachBerlin.

­BittenSieumInformationenüberFilm,Theater,Museenusw.(Kulturprogramm).

­ BittenSieumHoteladressen.

­ BittenSiedenStadtplan

SehrgeehrteDamenundHerren,

imAugusthabeichUrlaubundfahrenachBerlinan.

IchmöchteeinigeInformationüberFilm,Theater,MuseenundandereSehenswürdigkeitenbekommen.

KönnenSiemirbittedenStadtplanundHoteladressenschicken?

VielenDankimvoraus.

MitfreundlichenGrüßen

[NameundVorname].

23.

SchreibenSieandieTouristinformationinLübeck.

­SiewollenimSommernachLübeckfahren.

­BittenSieInformationenüberdieSehenswürdigkeiten.

­Siemöchteninderjugendherbergeübernachten.

BRIEF:

IndiesemSommerwillichmitmeinenFreundeninNorddeutschlandUrlaubmachen. WirwollenauchLübeckbesichtigenundwirmöchtendortinderJugendherbergeübernachten. Können Sie mir bitte Informationen über die Sehenwürdigkeiten und die Jugendherberge in Lübeck schicken? HerzlichenDank.

4/6/2016

GERMANA1BRIEF(Muster)«LEARNGERMAN

24

SiewarenimletztenSommerinMünchenineinemDeutschkurs.IhrLehrerwarHerrBenradt,einesehr

sympatischePerson.

SchreibenSieanHerrBenradt.

­StellenSiesichkurzvor.

­GibtesdiesesJahrwiedereinenKurs?Wann?

­SiemöchtensichfürdenKursanmelden.

BRIEF:

LieberHerrBenradt,

ichheißexxx,SiewarenimletzenJahrinmünchenmeinDeutschlehrer.DerKurswarsehrinteressant.

JetzbinichwiederzuHause,aberindiesemSommermöchteichwiedernachMünchenkommenundnoch

einenKursbesuchen.

MachenSieindiesemJahrwiedereinenKurs?

Wannbeginnter?WiekannichmichfürdenKursanmelden?

HerzlicheGrüße.

Xxx

25

IhrFreund,MichaelverstehetvielvonComputern.SchreibenSieeineEvmailanMichael.

­SiesollteneinenneuenComputerkaufen.

­BittenSieMichael:ersollmitIhneneinkaufen.

­FragenSie:WannhatMichaelZeit?

BRIEF:

LieberMichael,

ichhabeeinProblem,kannstdumirbittehelfen?IchwilleinenneuenComputerkaufen.Aberduweißstja,

ichbinkeinComputervExperte.

KannstdumitmirindasGeschäftgehen?DerLMediavShopListauchamSonntaggeöffnet.

WannhastduZeit?

LiebeGrüße.

26

IhrFreundRolandhatSiezuseinerHochzeitnachBonneingeladen.SchreibenSieeineE­Mail:

­DankfürdieEinladung.

­IhreAnkunftmitdemZug:17.Mai,15Uhr26.

­BitteanRoland:einZimmerfürdreiNachtebestellen.)

LieberRoland, IchdankedirfürdeineEinladung.Ichkommesehrgern.

Ichkommeam17.Maium15Uhr26mitdemZugan.

KönntestdumirbittevomBahnhofabholen.

KönntestdumichbitteauchEinzelzimmerfürdreiNächtereservieren?

SreibbitteeineE­mailanmich.

Dankeundbisdann.

[Name].

27

SiemöchtenamWochenendeeinenAusflugmitdemAutomachen,zusammenmit

IhrerFreundinSylvia.SchreibenSieeineE­MailanSylvia. ­WohinwollenSiefahren? ­WassollSylviamitbringen? ­WowollenSiesichtreffen?l HalloSylvia, ichglaube,andiesemWochenendescheintdieSonne. WirkönnenansMeerfahrenundschwimmen.

IchholedichamSonntagum8.30mitdemAutoab.

DumusstdeinenFotoapparatundetwaszuessenmitnehmen.

4/6/2016

GERMANA1BRIEF(Muster)«LEARNGERMAN

Bitte,rufmichheuteAbendan!

HerzlichenGrüße

DeineSusan

28

SchreibenSieeineE­MailandasHotel„KaiserWilhelm“inHamburg.

­SiebraucheneinDoppelzimmermitHalbpension.

­SiebleibenvierNächte,Ankunft:05.06FlughafenFuhlsbüttel

­DasHotelautosollSieamFlughafenabholen

SehrgeehrteDamenundHerren, ichmöchteeinDoppelzimmermitHalbpensionbestellen.

Wirkommenam5.JuniinHamburgan.

WirbleibendortvierTage.

UnserFlugzeugkommtam5.Junium16.30aufdem

FlughafenFuhlsbüttelan.

KönnenSieunsbitteamFlughafenabholen?

Dankeimvorausund

mitfreundlichenGrüssen

Susan

29

EineBekannte,FrauMeyer­Siebeck,hatSiezuihrerGeburtstagspartyamSamstag

eingeladen.SchreibenSieanFrauMeyer­Siebeck

­SiedankenfürdieEinladung.

­Sieentschuldigensich:Siekönnennichtkommen.

­WasmachenSieamWochenende?

LiebeFrauMeyer­Siebeck,

herzlichenDankfürdieEinladungzuIhrerGeburtstagsparty.

LeiderkannichamSamstagabernichtkommen.

IchmussfürmeineFirmenachHamburgfahren,estutmirsehrleid.

AnMontagkommeichwiedernachHause,vielleichtkönnenwirunsdanntreffen?

HerzlichenGlückwunschzumGeburtstag.

DeineSusan

30

IhreFreundinIrenewillSieimAugustbesuchen.SchreibenSieanIrene.

­SiemüssenimAugustfürIhreFirmanachBerlinfahren.

­BitteSieIhreFreundin:SiesollimSeptemberkommen.

­Siehabenam10.9Geburtstag.

LiebeIrene,

dumöchtestmichimAugustbesuchen,dasistnatürlicheineguteIdee.

AberleidermussichnachBerlinfahren.

4/6/2016

GERMANA1BRIEF(Muster)«LEARNGERMAN

KommdochlieberimSeptember!

Duweißt:Am10.SeptemberhabeichGeburtstag,dannkönneneinegroßePartymachen.

IchwarteaufdeineAntwort.

LiebeGrüße

DeineSusan

31

SiemöchteneinenDeutschkursmachen.

SchreibenSieeineE­MailandieSprachschule„Deutschbistro“inHannover.

­WannSiedenDeutschkursmachenmöchten.

­SiemöchtenineinerdeutschenFamiliewohnen.

­BittenSieumInformationenüberTermineundPreise.

SehrgeehrteDamenundHerren,

abSeptember2010möchteicheinenDeutschkursinIhrerSchulemachen.

BitteübersendenSiemirdieInformationüberIhreTermineundPreise.

IchhabekeinenWohnsitzimHannover.

GibtesvielleichteineMöglichkeitineinerdeutschenFamiliezuwohnen?

Dankeimvorausund

mitfreundlichenGrüssen

Susan

32

SchreibenSieanIhreFreundeeineEinladungzueinerParty ­WarumSieeinePartymachen. ­WannSieIhrePartymachen. ­DiefreundesollenEssenundGetränkemitbringen. LiebeLenaundPeter,

am12DezemberhabeichGeburtstag.

IchmöchtegerneuchzumeinerPartyeinladen.

DiePartyfängtamMontagum20.00UhrimCafe„Sport“an.

KönntIhrbitteeinenSalatundeinenApfelsaftmitbringen?

IchfreuemichaufdasTreffenmiteuch

Susan.

Übungen

1.IhrFreundLörtzhatSiezumEsseneingeladen.Siekönnennichtkommen.SiehabenZahnschmerzenundeinenArztterminam

Nachmittag.

SchreibenSieanIhrenFreund:

–DankefürdieEinladung

–SagenSie,dassSienichtkönnen,warum?

–Entschuldigung,Siekönnennichtkommen…

–Entschuldigung,Siekönnennichtkommen…

4/6/2016

GERMANA1BRIEF(Muster)«LEARNGERMAN

2.SiehabeneinenTerminfürSamstagnachmittagmitIhremNachbarnChristian.InIhrerFirmagibtesabereinProblem.Siemüssen

amSamstagbiszumAbendarbeiten.

SchreibenSieanIhrenNachbarn:

–Entschuldigung

–SagenSie,dassSienichtkönnen,warum?

–NeuerTermin:Wann?

3.SiewollenimOktobermitIhrerFamilie(IhreFrauundIhrzweijaehrigesKind)inDresdenUrlaubmachen.IhrFreundThomaslebt

inDresden.SchreibenSieeineE­mailanHans:

–FragenSie:KönnenSie14Tagebeiihmbleiben?

–WannkommenSiean?

–BittenSie:ErsollfürSiezweiKartenfür”dasSchubert”KonzertimOktoberkaufen.

4.SiehabenIhrBeinverletztundmüssenamMontaginsKrankenhausgehen.SchreibenSieeinenBriefanIhreSchwesterHelga:

–ErklaerenSiedieStiuation.Siekönnennichtgehen.

–BittenSie:SiesollSieamMontagmitihrAutoinsKrankenhausbringen.

–BittenSie:SiesollIhreAktentaschevonIhremBürozuIhnenbringen.

5.SiewolleneinenHundkaufen.IhreFreundinMonikahatschoneinenHund.SchreibenSieeineE­mailanMonika:

–SiewissennichtvielüberHunde.

–SiebrauchenihreHilfeumzuentscheiden.

­FragenSieobsieamSamstagZeithat?

6.IhrFreundChristianSchmitzwillSieheute besuchen. SchreibenSie:

­SiekönnenIhrenFreundnichtvomBahnhofabholen.

­WiekommtIhrFreundzuIhrerWohnung?

­IhrerFrau(Freundin)istzuHause.

4/6/2016

GERMANA1BRIEF(Muster)«LEARNGERMAN

7.SchreibenSieeineE­MailandieWohnungs­AgenturInterhauseinWeimar.

­SiesucheneinApartmentfürsechsMonate

­SiewolleninWeimareinenDeutschkursbesuchen

­Ankuft:AnfangMai

8.SchreibenSieeinekurzeE­MailanIhreFreundinAlexandraausKolombien.

­SiekönnenihrmorgennichtdieStadtzeigen.

­SagenSiewarum?

­Fragensie;WannsieZeitfüreineStadtbesictigunghat

9.SiewollenIhrenKollegeundKollegininIhreWohnungeinladen.SchreibenSieE­Mail

­EinladungnächstenSamstag

­ProblemmitdemChef

­Sofortantworten

10.SiemöchtenmitIhrerFreundinNinaamWochenendezusammenDeutschlernen.SchreibenSieE­Mail

­WannhabenSieZeit?

­WowollenSiesichtreffen?

­WaswollenSieamAbendnochzusammenmachen?

11.SiewollenIhreFreundinAngelikaHartmaninDresdenbesuchen.SchreibenSieE­Mail

­Ankuft:Mittwoch14:34Uhr

­FragenSie:WiekommenSiezuAngelikasWohnung

­ErklärenSie:IhrHanndyistKaput!

­WarumkommenSiespäter?

­ErklärenSie:IhrHanndyistKaput! ­WarumkommenSiespäter?