Sie sind auf Seite 1von 1
Spezielle Themen der Kognitionspsychologie Übung IV Wie Sie in der SPSS Datei nachrechnen können, konnten

Spezielle Themen der Kognitionspsychologie

Übung IV

Wie Sie in der SPSS Datei nachrechnen können, konnten wir den Wakeful-Resting Effekt (auch mit mehrfach variiertem Studiendesign) nicht finden. Es stellt sich nun die Frage, ob es den Wakeful- Resting Effekt tatsächlich gibt, und falls ja, warum wir diesen Effekt in unseren Studien nicht finden. Ich bitte Sie, die untenstehenden Fragen kritisch zu beantworten. Auf diese Weise helfen Sie uns, die Qualität zukünftiger Untersuchungen weiter zu verbessern.

Senden Sie bitte Ihre Antworten und gerne auch zusätzliche Anregungen, die über diese Fragen hinausgehen, an die folgende Adresse: lfustudies@gmail.com.

Vielen Dank für Ihren Beitrag und beste Grüße Markus Martini

(1) Glauben Sie, dass es den Wakeful-Resting Effekt gibt? Begründen Sie Ihre Aussage! (2) Was könnte dazu geführt haben, dass Dewar et al. (2012) den Effekt findet, wir hingegen nicht? (3) Was würden Sie verbessern bzw. anders machen? Gehen Sie dabei auf die unterschiedlichen Phasen im Experiment ein, z.B. Instruktions-, Lern-, Recall-, Wakeful-Resting- oder Distraktorphase. (4) Welche Fragen an die Probanden haben im Design von Dewar et al. (2012) und unserer Studie Ihrer Ansicht nach gefehlt?