Sie sind auf Seite 1von 3

Selen und Brustkrebs

Stand / Letzte Aktualisierung durch Elisabeth Rieping 09.02.2007 / 25.11.2007

Stichworte: Landwirtschaft, Hashimoto, Selenmangel,

Behandlung
Viele Frauen nehmen gegen Brustkrebs Selen. Untersuchungen von Fußnägeln bei Männern
mit Prostatakrebs zeigten auch tatsächlich, dass Männer mit Prostatakrebs einen starken
Selenmangel aufwiesen, wie hier in der Arbeit von Giovanucci, zitiert wird, die eigentlich
inhaltlich um etwas anderes geht.

Weil Prostatakrebs und Brustkrebs sich in vielen Aspekten ähnlich verhalten, könnte man
vermuten, dass das bei Brustkrebs ähnlich sein kann. Wenn Frauen mit Selenmangel aber
viel Brustkrebs haben, heißt das nicht, dass der Selenmangel die Ursache von Brustkrebs ist.
Der Selenmangel kann auch umgekehrt eine Folge des Krebs sein. Das ist gerade bei
Brustkrebs möglich.

Brustkrebszellen speichern bekanntlich Jod, und zwar weil sie viele Eigenschaften von
Brustdrüsenzellen während der Stillzeit haben. Die Brustdrüsenzellen nehmen in der
Stillzeit Jod aus dem Blut auf, um den Säugling mit Jod zu versorgen. Eine Eigenschaft, die
man für die erfolgreiche Behandlung von Brustkrebs mit Jod131 nutzen könnte, was aber
bis heute nur selten gemacht wird.

Was hat die Jodaufnahme von Brustkrebszellen mit Selenmangel zu tun?


Die Jod aufnehmenden und verarbeitenden Enzyme brauchen Selen zum Arbeiten, und zwar
sowohl die der Schilddrüse als auch die der milchbildenden Brust und die der
Brustkrebszellen. Deshalb sammeln aktive Brustkrebszellen das Selen aus dem Blut, um
ihre Jod verarbeitenden Enzyme zu bilden. Für die Schilddrüse bleibt nicht genug zurück.
Wenn man jetzt Selen mit der Nahrung zuführt, ist für die Schilddrüse und für die
Brustkrebszellen genug da. Die Schilddrüsenprobleme kann man so lindern. Deshalb wird

Selen und Brustkrebs von Elisabeth Rieping 1


auch bei Hashimoto oft Selen empfohlen und kann etwas bringen. Autoimmunkrankheiten
wie Hashimoto sind bei Brustkrebs auch häufig, insofern kann die Selenaufnahme schon
helfen, und zwar gegen die Schilddrüsenprobleme, nicht aber gegen den Krebs.

Hilft Selen gegen Brustkrebs?


Was gegen einen Schutz von Selen gegen Brutkrebs spricht:
Während der Selengehalt der europäischen Böden durch jahrtausendelange Besiedlung sehr
niedrig ist, ist das in Amerika anders.

Die amerikanischen Böden sollen noch sehr viel Selen enthalten und damit auch die auf
ihnen wachsenden Pflanzen. Amerika hat aber eine besonders hohe Brustkrebsrate. Genauso
sieht es mit Prostatakrebs aus. Man könnte daher vermuten, dass das Selen in der Nahrung
den Amerikanerinnen in Bezug auf Brustkrebs nichts nützt. Es kann nur gegen die oft
begleitende Schilddrüsenproblematik nützen.

Wichtiger wäre aber durch eine Jod131 Behandlung des Brustkrebs die
Brustkrebsmetastasen zu beseitigen. [Evidenzbasierung fehlt.]

Die Verbesserung der Schilddrüsenproblematik nützt gegen den Brustkrebs nichts, wie man
auch an der sehr hohen Brustkrebshäufigkeit in den USA sieht. Die Vereinigten Staaten
haben mit die höchste Brustkrebssterblichkeit überhaupt, trotz viel Selen in der Nahrung.
Der amerikanische Weizen, der auch in der Schweiz viel verkauft wird, wird zusätzlich zum
hohen Selengehalt der amerikanischen Böden noch zusätzlich mit Selen angereichert, wie
Monika Eichholzer, eine Selenexpertin von der Uni Zürich, berichtete.

Zusammenfassung
Selenmangel kann durch Brustkrebs entstehen und dass das so ist, ist sogar wahrscheinlich.
Es kann sinnvoll sein, ihn auszugleichen. Das nützt aber nichts gegen den Krebs, sondern
nur gegen seine Folgen, zum Beispiel in Bezug auf die Jodverarbeitung.
Wichtiger ist es, die Selen verbrauchenden Krebszellen, zu vernichten.

Diskussion

Selen und Brustkrebs von Elisabeth Rieping 2


Brustkrebs und Selen

Baustelle
Selen und Schilddrüsenhormone und Progesteron in der Zeit um die Menarche (Zagrodzki P
2007)

Text im Archiv der Library of Congress: http://web.archive.org/web/*/http://www.erieping.de/selen_und_brustkrebs.htm bzw.


http://web.archive.org/web/*/http://www.erieping.de/selen_brustkrebs_hashimoto.htm

[Hinweis: Elisabeth Rieping hat zwei angefangene Dokumente auf dem Server belassen, die einen unterschiedlichen Bearbeitungsstand haben. Die
Inhalte sind in dieser Datei zusammengefasst. Im ersten Dokument fehlte sowohl die Zusammenfassung, wie auch die unter Baustelle genannt
Literaturstelle.]

Selen und Brustkrebs von Elisabeth Rieping 3