Sie sind auf Seite 1von 1

TSG Laaber verteidigt den Pokal

FUSSBALL Im Endspiel um die


VG-Meisterschaft wurde der
Veranstalter TSV Brunn mit
3:2 besiegt.
BRUNN. Der VG-Fußballwanderpokal
bleibt ein weiteres Jahr in den Händen
der TSG Laaber. Beim Finalspiel be-
siegte die TSG Laaber den TSV Brunn
mit 3:2. Die Tore für die TSG erzielten
Christian Trettenbach, Sven Burger
und Florian Gehr. Nachdem der TSV
bis in die 55. Minute 3:0 hinten lag,
konnte Tino Knoll den ersten Treffer
für die Brunner erzielen. Kurz darauf
bekam der TSV dann nach einem Foul-
spiel einen Elfmeter, den Stefan
Gschlößl souverän verwandelte. Beim
Spiel um Platz 3 setzte sich der SC En-
dorf mit einem 4:1 gegen den TSV Deu-
erling durch. In einem spannenden Finale besiegte die TSG den TSV Brunn. Foto: Gleissl
Bereits am Samstag kam es beim
TSV Brunn zu den Vorrundenspielen. und den notwendigen kalten Geträn- Helmut Wich-Fähndrich, Laabers 3.
Die Partien endeten 4:3 für den TSV ken versorgt. Abends wurde dann vor Bürgermeister Hans Schmidt und und
Brunn und 3:1 für die TSG Laaber. dem Sportheim eine große Leinwand dem Vorsitzenden des TSV Brunn, Jo-
Auch die beiden G-Jugendmannschaf- aufgestellt, um die Finalspiele der sef Sachsenhauser, überreicht wurden.
ten aus Laaber und Brunn zeigten ihr Weltmeisterschaft zu sehen. Trainer Steffen Drexler und Spielfüh-
Können. An beiden Tagen wurden die Am Sonntagabend erhielten die am rer Christian Trettenbach der TSG Laa-
zahlreichen Fans, die trotz des heißen Turnier beteiligten Mannschaften ber nahmen neben dem Wanderpokal
Wetters gekommen waren, um ihr dann ihre verdienten Preise, die vom auch einen Geldpreis von 200 Euro, ge-
Team anzufeuern, vom TSV Brunn mit Brunner Bürgermeister Karl Söllner, spendet von der VG sowie einen neuen
Kaffee und Kuchen sowie Gegrilltem Deuerlings Bürgermeister Deuerling Ball entgegen. (lga)